The Hate U Give

    USA 2018 (133 Min.)
    • Thriller
    • Drama
    The Hate U Give Amandla Stenberg als Starr SRF/​Twentieth Century Fox – Bild: SRF2
    The Hate U Give Amandla Stenberg als Starr SRF/​Twentieth Century Fox

    Schon als Kinder werden die Geschwister Starr und Seven , die im von Gewalt geprägten Viertel «Garden Heights» einer amerikanischen Grossstadt aufwachsen, streng geschult. Als «People of color» sollen sie der Polizei aus dem Weg gehen. Wenn sie dennoch von einem Polizisten angehalten werden sollten, halten sie sich an folgende Regeln: Hände zeigen, nicht widersprechen.
    Starr , inzwischen sechzehn, lebt ein Doppelleben. In der Schule hat sie vor allem weisse Freunde, denn ihre Eltern schicken sie auf eine Privatschule. Starr fühlt sich zwar oft fehl am Platz, aber immerhin geht dort auch Chris zur Schule, an den sie ihr Herz verloren hat. Zuhause hat sie andere Freunde, zum Beispiel Khalil . Nach einer Party kurven sie und Khalil zusammen durch die Strassen, wo sie von einem Polizisten angehalten werden. Starr wird nervös, es geschieht genau, was ihr Vater ihr immer und immer wieder vorausgesagt hat: ein nervöser Polizist, eine aufgeladene Stimmung. Khalil nimmt die Sache locker, will Starr nicht beunruhigen und greift zu seiner Haarbürste. Der Polizist schiesst, Khalil stirbt kurz darauf in Starrs Armen.
    In deren Leben ist nichts mehr wie zuvor. Nicht nur trauert sie um ihren Freund, sie wird, da sie bei dem Vorfall dabei war, rasch von April Ofrah angegangen, einer Anwältin der Bewegung «Just Us for Justice». Als April bei Khalils Trauerfeier verkündet, dass der für seinen Tod verantwortliche Officer nicht angeklagt werden soll, kommt es zu ersten Protestaktionen auf der Strasse, bald schon zu gewalttätigen Tumulten in ganz Garden Heights. Starrs Mutter Lisa will nicht, dass ihre Tochter vor einer Grand Jury aussagt, nicht zuletzt, weil sie sich vor King fürchtet, der beim Drogenhandel in Garden Heights die Fäden in der Hand hat.
    Mit der Zeit aber kann Starr nicht mehr so tun, als sei nichts geschehen. Als sie beschliesst, gegen den Officer auszusagen, bringt sie damit nicht nur ihre Familie in Gefahr, sie stellt auch ihre Beziehung zu Chris auf eine harte Probe.
    Der Film «The Hate U Give» basiert auf dem gleichnamigen Roman der Amerikanerin Angie Thomas. Der Titel stammt aus einem Song des US-Rappers Tupac Shakur. Er soll auf den systeminhärenten Hass und Rassismus aufmerksam machen, die die USA prägen. Spätestens seit dem 25. Mai 2020, dem Tag, als ein Polizist den Afroamerikaner George Floyd unter seinem Knie ersticken liess, ist die Bewegung «Black Lives Matter» jedem und jeder ein Begriff. Genauso wie George Floyds Geschichte steht auch die Geschichte der Protagonistin Starr in «The Hate U Give» und die ihres Freundes für viele ähnliche in den USA und weltweit.
    Regisseur und Drehbuchautor George Tillman Jr. besetzte die Hauptrolle seines achten Spielfilms mit Amandla Stenberg, manchen Zuschauerinnen und Zuschauern aus «The Hunger Games» bekannt, wo sie die Rolle der Rue spielt. Regina Hall, Russel Hornsby, Issa Rae, K.J. Apa und Algee Smith spielen die Nebenrollen. (Text: SRF)

    Deutsche TV-Premiere08.01.2020Sky CinemaDeutscher Kinostart28.02.2019

    Originalsprache: Englisch

    DVD & Blu-ray

    Streaming & Mediatheken

    Sendetermine

    Fr 05.08.2022
    03:00–05:05
    03:00–
    Do 04.08.2022
    22:55–00:55
    22:55–
    Mo 02.05.2022
    00:30–02:50
    00:30–
    So 01.05.2022
    20:15–22:45
    20:15–
    Mi 23.03.2022
    03:30–05:30
    03:30–
    Di 22.03.2022
    21:20–00:00
    21:20–
    Fr 14.05.2021
    01:10–03:10
    01:10–
    Do 13.05.2021
    20:10–22:30
    20:10–
    Sa 20.03.2021
    20:15–23:05
    20:15–
    So 20.09.2020
    05:25–07:40
    05:25–
    Sa 19.09.2020
    05:25–07:40
    05:25–
    Mi 16.09.2020
    07:05–09:20
    07:05–
    Di 15.09.2020
    07:05–09:20
    07:05–
    So 09.08.2020
    05:00–07:15
    05:00–
    Sa 08.08.2020
    09:05–11:20
    09:05–
    Sa 08.08.2020
    05:00–07:15
    05:00–
    Fr 07.08.2020
    09:05–11:20
    09:05–
    Di 28.07.2020
    06:40–08:55
    06:40–
    Mo 27.07.2020
    06:40–08:55
    06:40–
    Sa 18.07.2020
    05:40–07:55
    05:40–
    Fr 17.07.2020
    05:40–07:55
    05:40–
    Mo 06.07.2020
    05:40–07:55
    05:40–
    So 05.07.2020
    05:40–07:55
    05:40–
    Sa 04.07.2020
    02:35–04:50
    02:35–
    Fr 03.07.2020
    02:35–04:50
    02:35–
    So 28.06.2020
    03:35–05:50
    03:35–
    Sa 27.06.2020
    03:35–05:50
    03:35–
    So 21.06.2020
    02:10–04:35
    02:10–
    Sa 20.06.2020
    20:15–23:00
    20:15–
    Sa 16.05.2020
    07:20–09:35
    07:20–
    Fr 15.05.2020
    07:20–09:35
    07:20–
    Fr 10.04.2020
    01:35–03:50
    01:35–
    Do 09.04.2020
    05:15–07:30
    05:15–
    Do 09.04.2020
    01:35–03:50
    01:35–
    Mi 08.04.2020
    05:15–07:30
    05:15–
    Fr 13.03.2020
    07:30–09:40
    07:30–
    Do 12.03.2020
    23:30–01:45
    23:30–
    Do 12.03.2020
    07:30–09:40
    07:30–
    Do 12.03.2020
    00:30–02:45
    00:30–
    Mi 11.03.2020
    23:30–01:45
    23:30–
    So 08.03.2020
    01:40–03:55
    01:40–
    Sa 07.03.2020
    02:40–04:55
    02:40–
    Sa 07.03.2020
    01:40–03:55
    01:40–
    Di 03.03.2020
    05:35–07:50
    05:35–
    Mo 02.03.2020
    06:35–08:50
    06:35–
    Mo 02.03.2020
    05:35–07:50
    05:35–
    Sa 29.02.2020
    01:30–04:10
    01:30–
    Fr 28.02.2020
    05:15–07:30
    05:15–
    Fr 28.02.2020
    02:30–05:10
    02:30–
    Fr 28.02.2020
    01:30–04:10
    01:30–
    Do 27.02.2020
    06:15–08:30
    06:15–
    Do 27.02.2020
    05:15–07:30
    05:15–
    Di 25.02.2020
    02:05–05:00
    02:05–
    Mo 24.02.2020
    06:15–08:30
    06:15–
    Mo 24.02.2020
    03:05–05:30
    03:05–
    Mo 24.02.2020
    02:05–05:00
    02:05–
    So 23.02.2020
    07:15–09:30
    07:15–
    So 23.02.2020
    06:15–08:30
    06:15–
    Fr 21.02.2020
    23:45–02:00
    23:45–
    Fr 21.02.2020
    00:45–03:00
    00:45–
    Do 20.02.2020
    23:45–02:00
    23:45–
    Mi 19.02.2020
    11:15–13:30
    11:15–
    Di 18.02.2020
    12:15–14:30
    12:15–
    Di 18.02.2020
    11:15–13:30
    11:15–
    Di 18.02.2020
    01:45–04:35
    01:45–
    Mo 17.02.2020
    07:45–10:00
    07:45–
    Mo 17.02.2020
    02:45–05:35
    02:45–
    Mo 17.02.2020
    01:45–04:35
    01:45–
    So 16.02.2020
    08:45–11:00
    08:45–
    So 16.02.2020
    07:45–10:00
    07:45–
    Mi 12.02.2020
    03:45–06:00
    03:45–
    Di 11.02.2020
    04:45–07:00
    04:45–
    Di 11.02.2020
    03:45–06:00
    03:45–
    Sa 08.02.2020
    05:30–07:45
    05:30–
    Fr 07.02.2020
    15:45–18:00
    15:45–
    Fr 07.02.2020
    06:30–08:45
    06:30–
    Fr 07.02.2020
    05:30–07:45
    05:30–
    Do 06.02.2020
    22:15–00:30
    22:15–
    Do 06.02.2020
    16:45–19:00
    16:45–
    Do 06.02.2020
    15:45–18:00
    15:45–
    Mi 05.02.2020
    23:15–01:30
    23:15–
    Mi 05.02.2020
    22:15–00:30
    22:15–
    Mo 03.02.2020
    01:15–03:30
    01:15–
    So 02.02.2020
    09:40–11:55
    09:40–
    So 02.02.2020
    02:15–04:30
    02:15–
    So 02.02.2020
    01:15–03:30
    01:15–
    Sa 01.02.2020
    10:40–12:55
    10:40–
    Sa 01.02.2020
    09:40–11:55
    09:40–
    Mi 29.01.2020
    13:35–15:50
    13:35–
    Di 28.01.2020
    18:00–20:15
    18:00–
    Di 28.01.2020
    14:35–16:50
    14:35–
    Di 28.01.2020
    13:35–15:50
    13:35–
    Mo 27.01.2020
    19:00–21:15
    19:00–
    Mo 27.01.2020
    18:00–20:15
    18:00–
    Sa 25.01.2020
    06:40–08:55
    06:40–
    Fr 24.01.2020
    23:30–01:45
    23:30–
    Fr 24.01.2020
    07:40–09:55
    07:40–
    Fr 24.01.2020
    06:40–08:55
    06:40–
    Fr 24.01.2020
    00:30–02:45
    00:30–
    Do 23.01.2020
    23:30–01:45
    23:30–
    Di 21.01.2020
    09:20–11:35
    09:20–
    Mo 20.01.2020
    23:30–01:45
    23:30–
    Mo 20.01.2020
    10:20–12:35
    10:20–
    Mo 20.01.2020
    09:20–11:35
    09:20–
    Mo 20.01.2020
    00:30–02:45
    00:30–
    So 19.01.2020
    23:30–01:45
    23:30–
    Do 16.01.2020
    13:00–15:15
    13:00–
    Mi 15.01.2020
    23:30–01:45
    23:30–
    Mi 15.01.2020
    14:00–16:15
    14:00–
    Mi 15.01.2020
    13:00–15:15
    13:00–
    Mi 15.01.2020
    00:30–02:45
    00:30–
    Di 14.01.2020
    23:30–01:45
    23:30–
    Fr 10.01.2020
    16:10–18:20
    16:10–
    Do 09.01.2020
    20:15–22:30
    20:15–
    Do 09.01.2020
    17:10–19:20
    17:10–
    Do 09.01.2020
    16:10–18:20
    16:10–
    Mi 08.01.2020
    21:15–23:30
    21:15–
    Mi 08.01.2020
    20:15–22:30
    20:15–

    Cast & Crew

    Reviews & Kommentare

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn The Hate U Give online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.

      The Hate U Give – News