The Great Raid – Tag der Befreiung

    USA/AUS 2005 (The Great Raid)
    Spielfilm (115 Min.)
    Sie gehen bis an ihre Grenzen: Gibson (Joseph Fiennes, M.) und die anderen Soldaten riskieren viel, um ihre Kollegen zu befreien ... – Bild: Buena Vista International Lizenzbild frei
    Sie gehen bis an ihre Grenzen: Gibson (Joseph Fiennes, M.) und die anderen Soldaten riskieren viel, um ihre Kollegen zu befreien ... – Bild: Buena Vista International Lizenzbild frei
    Januar 1945. Auf den philippinischen Inseln befindet sich die amerikanische Armee im Vormarsch gegen die Japaner. Für die seit Jahren in japanischen Lagern unter widrigsten und menschenverachtenden Umständen eingeschlossenen amerikanischen Kriegsgefangenen bedeutet der Siegeszug ihrer Armee das Todesurteil. Japans Oberbefehlshaber ist nämlich entschlossen, keine Gefangenen freizulassen, und beginnt mit der systematischen Abschlachtung der von Hunger und Krankheiten geschwächten Männer.
    In dieser Situation erhält das 6. Ranger Battalion unter Führung von Colonel Mucci einen Auftrag, der einem Todeskommando gleichkommt: die Befreiung der 500 Gefangenen aus dem Lager in Cabanatuan. Dieses liegt mehr als 30 Meilen hinter den feindlichen Linien. In dem gesamten Gebiet befinden sich mindestens 30 000 japanische Soldaten. Das zum Teil sehr flache Gelände bietet kaum Deckung. Die taktische Planung der Rettungsaktion übernimmt Captain Prince . Der junge Universitätsabsolvent verfügt – wie die übrigen Männer aus Muccis Truppe – zwar über eine solide militärische Ausbildung, aber keine praktische Kampferfahrung. Diese wird durch ihre Entschlossenheit und ihren Mut aber mehr als wettgemacht. Unterstützt von einer Gruppe philippinischer Guerilleros gelingt diesen wenigen Männern das scheinbar Unmögliche.
    Noch heute gilt der Angriff auf das Lager von Cabanatuan, bei dem 800 Japaner, auf der Gegenseite jedoch nur zwei Amerikaner und 21 philippinische Partisanen gefallen sind, als eine der meistbewunderten Heldentaten des Zweiten Weltkriegs. John Dahl, berühmt für seine Neo-noir-Filme «Red Rock West» und «The Last Seduction» schuf mit «The Great Raid» einen Kriegsfilm im alten Stil. Er verzichtet auf technische Spielereien und vertraut ganz auf die Geschichte. Das Drehbuch beruht auf den Büchern «The Great Raid on Cabanatuan» von William B. Breuer und «Ghost Soldiers» von Hampton Sides.
    Der amerikanische Filmkritiker Roger Ebert zollt dem Film höchstes Lob. «Das ist ein Kriegsfilm, der weiss, was Krieg ist. Im Gegensatz zu ‚Stealth‘ und anderen Hightech-Produkten des Genres, die Kriege wie Videogames aussehen lassen, zeigt ‚The Great Raid‘ die harte Arbeit und den Mut von Soldaten, deren Alltag Gefahr und Tod bedeutet.» Dass die hochkarätige Produktion mit Starbesetzung nicht in die Kinos kam, sondern lange Jahre bei der Produktionsfirma Miramax «im Regal» blieb, hat nicht mit der Qualität, sondern mit dem nicht immer nachvollziehbaren Geschäftsgebaren der Weinstein-Brüder, den Gründern von Miramax, zu tun. (Text: SRF)
    Originalsprache: Englisch
    1. DVD und Blu-ray
    2. Streams
    3. Sendetermine
    4. Cast
    5. Crew
    6. Reviews/Kommentare

    DVD und Blu-ray

    Streams

    Amazon Video deKaufen 7,99 €
    Amazon Video deLeihen 3,99 €

    Sendetermine

      Do 11.08.2016
    03:30–05:25
    03:30–kabel eins
      Mo 11.04.2016
    02:05–04:05
    02:05–kabel eins
      Mi 09.09.2015
    00:15–02:20
    00:15–ProSieben MAXX
      So 20.04.2014
    03:15–05:15
    03:15–SRF zwei
      Sa 24.08.2013
    23:55–02:05
    23:55–SRF zwei
      Do 02.06.2011
    23:10–01:35
    23:10–kabel eins
      Mi 04.05.2011
    03:20–05:20
    03:20–SF zwei
      Di 03.05.2011
    23:00–01:15
    23:00–SF zwei
      So 27.12.2009
    00:50–02:45
    00:50–Sat.1
      So 28.12.2008
    01:15–03:25
    01:15–Sat.1
      Do 19.06.2008
    23:50–02:05
    23:50–Premiere 4
      Do 12.06.2008
    23:25–01:35
    23:25–Premiere HD
      Mo 09.06.2008
    03:50–06:05
    03:50–Premiere 4
      Mi 04.06.2008
    02:10–04:25
    02:10–Premiere 4
      Do 29.05.2008
    03:45–05:55
    03:45–Premiere 4
      Mo 19.05.2008
    23:40–01:55
    23:40–Premiere 4
      Do 15.05.2008
    01:10–03:20
    01:10–Premiere 4
      Fr 09.05.2008
    03:25–05:35
    03:25–Premiere 4
      Mi 30.04.2008
    01:35–03:50
    01:35–Premiere 4
      Sa 26.04.2008
    02:00–04:10
    02:00–Premiere HD
      Mo 21.04.2008
    00:15–02:30
    00:15–Premiere 4
      Di 08.04.2008
    03:05–05:15
    03:05–Premiere 4
      Di 01.04.2008
    22:20–00:30
    22:20–Premiere 4
      Di 25.03.2008
    01:35–03:50
    01:35–Premiere 4
      Sa 15.03.2008
    03:45–06:00
    03:45–Premiere 4
      Fr 14.03.2008
    03:50–06:00
    03:50–Premiere HD
      Do 13.03.2008
    22:15–00:25
    22:15–Premiere HD
      Di 04.03.2008
    22:30–00:40
    22:30–Premiere 4
      Sa 01.03.2008
    02:15–04:25
    02:15–Premiere HD
      Fr 22.02.2008
    02:10–04:20
    02:10–Premiere 3
      Do 21.02.2008
    03:10–05:20
    03:10–Premiere 2
      Do 21.02.2008
    02:10–04:20
    02:10–Premiere 1
      Mi 13.02.2008
    23:35–01:50
    23:35–Premiere 3
      Mi 13.02.2008
    00:35–02:50
    00:35–Premiere 2
      Di 12.02.2008
    23:35–01:50
    23:35–Premiere 1
      Sa 09.02.2008
    01:05–03:15
    01:05–Premiere 3
      Fr 08.02.2008
    23:55–02:05
    23:55–Premiere HD
      Fr 08.02.2008
    02:05–04:15
    02:05–Premiere 2
      Fr 08.02.2008
    01:05–03:15
    01:05–Premiere 1
      So 03.02.2008
    22:30–00:40
    22:30–Premiere 4
      Fr 01.02.2008
    01:30–03:50
    01:30–Premiere 3
      Do 31.01.2008
    02:30–04:50
    02:30–Premiere 2
      Do 31.01.2008
    01:30–03:50
    01:30–Premiere 1
      Sa 26.01.2008
    00:10–02:20
    00:10–Premiere 3
      Fr 25.01.2008
    01:10–03:20
    01:10–Premiere 2
      Fr 25.01.2008
    00:10–02:20
    00:10–Premiere 1
      Di 22.01.2008
    02:50–05:00
    02:50–Premiere HD
      Fr 18.01.2008
    01:55–04:05
    01:55–Premiere 3
      Do 17.01.2008
    02:55–05:05
    02:55–Premiere 2
      Do 17.01.2008
    01:55–04:05
    01:55–Premiere 1
      Sa 12.01.2008
    23:35–01:55
    23:35–Premiere 3
      Sa 12.01.2008
    00:35–02:55
    00:35–Premiere 2
      Fr 11.01.2008
    23:35–01:55
    23:35–Premiere 1
      Di 08.01.2008
    01:05–03:30
    01:05–Premiere 3
      Mo 07.01.2008
    02:05–04:30
    02:05–Premiere 2
      Mo 07.01.2008
    01:05–03:30
    01:05–Premiere 1
      So 06.01.2008
    01:25–03:35
    01:25–Premiere HD
      Mo 31.12.2007
    01:05–03:25
    01:05–Premiere 2
      Mo 31.12.2007
    00:05–02:25
    00:05–Premiere 1
      So 16.12.2007
    00:50–03:00
    00:50–Premiere 3
      Sa 15.12.2007
    01:50–04:00
    01:50–Premiere 2
      Sa 15.12.2007
    00:50–03:00
    00:50–Premiere 1
      Sa 15.12.2007
    00:15–02:25
    00:15–Premiere HD
      Mi 12.12.2007
    01:15–03:25
    01:15–Premiere 3
      Di 11.12.2007
    02:15–04:25
    02:15–Premiere 2
      Di 11.12.2007
    01:15–03:25
    01:15–Premiere 1
      Fr 16.11.2007
    03:50–06:00
    03:50–Premiere HD
      Do 15.11.2007
    23:45–02:00
    23:45–Premiere 3
      Do 15.11.2007
    20:15–22:25
    20:15–Premiere HD
      Do 15.11.2007
    00:45–03:00
    00:45–Premiere 2
      Mi 14.11.2007
    23:45–02:00
    23:45–Premiere 1
      So 11.11.2007
    23:45–01:55
    23:45–Premiere 3
      So 11.11.2007
    00:45–02:55
    00:45–Premiere 2
      Sa 10.11.2007
    23:45–01:55
    23:45–Premiere 1
      Mi 07.11.2007
    23:20–01:35
    23:20–Premiere 3
      Mi 07.11.2007
    00:20–02:35
    00:20–Premiere 2
      Di 06.11.2007
    23:20–01:35
    23:20–Premiere 1
      So 04.11.2007
    01:55–04:05
    01:55–Premiere 3
      Sa 03.11.2007
    20:15–22:30
    20:15–Premiere 3
      Sa 03.11.2007
    03:50–06:00
    03:50–Premiere HD
      Sa 03.11.2007
    02:55–05:05
    02:55–Premiere 2
      Sa 03.11.2007
    01:55–04:05
    01:55–Premiere 1
      Fr 02.11.2007
    22:30–00:40
    22:30–Premiere HD
      Fr 02.11.2007
    21:15–23:30
    21:15–Premiere 2
      Fr 02.11.2007
    20:15–22:30
    20:15–Premiere 1

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn The Great Raid – Tag der Befreiung im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare