Tenderness – Auf der Spur des Killers

    USA 2009 (Tenderness)
    Spielfilm (101 Min.)
    Bild: moviesplus.bg
    Tenderness – Auf der Spur des Killers – moviesplus.bg
    Im Alter von 15 Jahren ermordete der unscheinbare Eric (Jon Foster) seine Eltern. Man verurteilte ihn zu einer Haftstrafe, doch aufgrund seiner Jugend und seiner guten Führung wird er bereits nach drei Jahren aus dem Gefängnis entlassen. Für Police Detective Cristofuoro (Russell Crowe), der damals die Ermittlungen leitete, beginnt der Fall damit aufs Neue. Er glaubt, dass Eric ein Psychopath ist, zusätzlich den Tod von zwei Teenagerinnen verantwortet und jederzeit rückfällig werden kann. Von Erics Tante (Laura Dern) erfährt der Polizist, der Junge sei mit seinem Wagen zu einem Ausflug mit unbekanntem Ziel aufgebrochen. Sofort heftet der Detective sich an Erics Fersen. Damit beginnt ein Katz-und-Maus-Spiel durch die amerikanische Provinz, bei dem der mutmaßliche Psychopath seinem Verfolger ein ums andere Mal durch die Lappen geht. Dabei trifft Eric scheinbar zufällig auf die 16-jährige Lori (Sophie Traub), die er zunächst nur widerwillig mitnimmt – ist er doch unterwegs, um sich mit einer anderen Teenagerin zu treffen. Lori stammt aus einer heillos zerrütteten Familie und sieht in dem introvertierten jungen Mann offenbar die Chance zur Flucht aus ihrer desolaten Situation. Erst nach und nach stellt sich heraus, weshalb das Mädchen sich so intensiv zu dem verurteilten Mörder und potenziellen Serienkiller hingezogen fühlt – und was sie wirklich von ihm will. „Tenderness – Auf der Spur des Killers“ widersetzt sich bewusst den Konventionen des Serienkiller-Films, indem er auf vordergründige Action und Gewalt weitgehend verzichtet. Seine Spannung bezieht der kammerspielartige Psychokrimi aus den Beziehungen der drei Protagonisten, deren Schicksale untrennbar miteinander verbunden sind. Herausragend die Darsteller: Oscar-Preisträger Russell Crowe verkörpert seinen melancholischen Cop mit bewegender Intensität, aber auch Jon Foster und die Newcomerin Sophie Traub geben ihren Figuren eine beeindruckende Vielschichtigkeit. Immer tiefer dringt der Film in die Psyche seiner Protagonisten vor, entspinnt ein Netz aus Abhängigkeiten und Obsessionen – um am Ende zu einer überraschenden Auflösung zu finden. (Text: ARD)
    Deutsche TV-Premiere: 31.07.2011 Das Erste
    Originalsprache: Englisch

    DVD und Blu-ray

    Streams

    Amazon Video deKaufen 9,99 €
    Amazon Video deLeihen 2,99 €

    Sendetermine

    Sa27.01.201803:15–04:45hr
    03:15–04:45
    Sa27.01.201800:10–01:45hr
    00:10–01:45
    Mo22.01.201801:50–03:203sat
    01:50–03:20
    Mo15.01.201800:10–01:45NDR
    00:10–01:45
    So07.01.201800:30–02:00MDR
    00:30–02:00
    Sa02.09.201701:20–02:53Das Erste
    01:20–02:53
    So12.03.201700:45–02:15MDR
    00:45–02:15
    Sa18.06.201601:20–02:53Das Erste
    01:20–02:53
    Do27.08.201503:30–05:00EinsPlus
    03:30–05:00
    Mi26.08.201522:15–23:45EinsPlus
    22:15–23:45
    So06.07.201400:50–02:25rbb
    00:50–02:25
    Mo07.04.201401:10–02:403sat
    01:10–02:40
    Di11.02.201400:55–02:25hr
    00:55–02:25
    Di17.12.201301:20–02:55einsfestival
    01:20–02:55
    So15.12.201301:00–02:40einsfestival
    01:00–02:40
    Sa14.12.201322:00–23:35einsfestival
    22:00–23:35
    Do21.11.201303:15–04:45Das Erste
    03:15–04:45
    Mi07.03.201222:45–00:15rbb
    22:45–00:15
    Mo19.09.201100:05–01:40NDR
    00:05–01:40
    Mi24.08.201100:30–02:00WDR
    00:30–02:00
    Mo01.08.201100:00–01:30Das Erste
    00:00–01:30

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Tenderness - Auf der Spur des Killers im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare