Sein letzter Kampf

    USA 1988 (Split Decision)
    Spielfilm (90 Min.)
    Bild: rbb
    Sein letzter Kampf – rbb
    Dan McGuinn, strenger Patriarch einer irisch-amerikanischen Boxerfamilie, kennt die Höhen und vor allem die Niederungen des Profi-Sports. Deshalb ist Dan sehr stolz auf seinen jüngeren Sohn Eddie, der als Erster aus dem Clan das College besuchen wird. Natürlich hat Eddie wie schon sein Großvater Pop McGuinn das Boxen im Blut. Er wird eine Amateurlaufbahn bestreiten – er gilt als aussichtsreicher Anwärter für olympisches Gold. Eddies großer Bruder und strahlendes Vorbild Ray dagegen ist der „verlorene Sohn“. Um sich dem Einfluss des Vaters zu entziehen, hat Ray – im Ring ein Supertalent, aber eigentlich noch zu jung – einen Profivertrag bei dem zwielichtigen Box-Promoter Lou Rubia unterschrieben. Es läuft nicht schlecht, Ray gilt als „die Dampfmaschine“, er hat schon einige Gegner auf die Bretter geschickt. Doch als Lou ihm eines Tages eröffnet, dass er den herbeigesehnten Titelkampf gegen Julian Pedroza, einen wüsten Schläger aus Spanish Harlem, absichtlich verlieren soll, bricht für Ray eine Welt zusammen. Erst das Zerwürfnis mit dem Vater und jetzt diese Schande. Als Ray sich ein Herz fasst und das faule Angebot zurückweisen will, sorgen Pedroza und der hinter ihm stehende Mafioso Pistone dafür, dass der Boxer bei einem „Unfall“ ums Leben kommt. Vom Verlust des Bruders schwer getroffen, kennt Eddie nur noch ein Ziel: Er will sich an Pedroza rächen – aber auf die faire Art, im Ring. Dafür muss Eddie jedoch seinen Amateurstatus aufgeben. Vater Dan ist entsetzt … (Text: rbb)

    Sendetermine

    Mi08.10.200822:35–00:05rbb
    22:35–00:05
    So08.08.200400:45–02:15Das Erste
    00:45–02:15
    Di16.12.200323:45–01:15NDR
    23:45–01:15

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Sein letzter Kampf im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare