Rose wie Paris

    F 2009
    Spielfilm (95 Min.)
    Rose wie Paris – Bild: arte
    Rose wie Paris – Bild: arte
    Ceci n’est pas un film – diese surrealistische Maxime ist dem Dokumentarfilm vorangestellt, den die französische Fotografin Bettina Rheims sowie der Autor und Kunstkritiker Serge Bramly gemeinsam realisiert haben. Er ist eine Hommage an die Kunst und an die Stadt Paris: Dramaturgisch folgt er einer fiktiven Handlung – eine Frau sucht nach ihrer verschwundenen Zwillingsschwester -, formal wird er in assoziativen Bildern erzählt. Wie bei einem Fotoshooting wurden dazu an mehreren Orten in Paris 13 faszinierende Tableaus in Szene gesetzt. Dekor und Inszenierung sind jeweils eine Referenz an ein surrealistisches Meisterwerk. Zu deren aus erotischen Träumen schöpfenden Motiven werden in diesem Dokumentarfilm bildschöne Frauen wie Naomi Campbell, Monica Bellucci oder Charlotte Rampling. (Text: arte)
    Deutsche TV-Premiere: 11.04.2010 arte
    1. Sendetermine
    2. Cast
    3. Crew
    4. Reviews/Kommentare

    Sendetermine

      Mo 12.04.2010
    00:10–01:45
    00:10–arte

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Rose wie Paris im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare