Reine Geschmacksache

    D 2007 (100 Min.)
    • Komödie
    SWR Fernsehen REINE GESCHMACKSACHE, am Montag (21.03.11) um 23:30 Uhr. Familie Zenker: v. li.: Erika Zenker (Franziska Walser), Wolfgang Zenker (Edgar Selge), und Karsten Zenker (Florian Bartholomäi). – Bild: SWR/​Noirfilm/​Oliver Wia
    SWR Fernsehen REINE GESCHMACKSACHE, am Montag (21.03.11) um 23:30 Uhr. Familie Zenker: v. li.: Erika Zenker (Franziska Walser), Wolfgang Zenker (Edgar Selge), und Karsten Zenker (Florian Bartholomäi).

    Wolfi Zenker, Handelsvertreter für Damenoberbekleidung, hat einen funkelnagelneuen Wagen, aber ein Problem: Er hat keinen Führerschein mehr. Sein Sohn Karsten, gerade das Abitur hinter sich, hat eine Sprachreise nach Spanien gebucht, aber plötzlich ein Problem: Sein Vater hat keinen Führerschein mehr. Protestieren hilft nicht. Karsten wird zwangsverpflichtet, Wolfi samt Frühjahrskollektion durch die deutsche Provinz zu chauffieren. Gemeinsam auf Tour wird es für die beiden ziemlich anstrengend. In der neuen Situation ist es viel schwieriger, seine Geheimnisse für sich zu behalten. Und die gibt es reichlich. Wolfi ist so gut wie pleite und hat von seiner prekären Lage niemandem erzählt, schon gar nicht seiner Frau Erika, die doch so sehnsüchtig auf eine Renovierung des Hauses wartet.
    Außerdem hat er neuerdings einen innerbetrieblichen Konkurrenten, der sich betont trendy gibt und mit dem Billigsegment in Wolfis Terrain groß abräumt. Karsten wiederum ist schwul und traut sich nicht so recht, seinen Eltern davon zu erzählen. Und nun verliebt er sich ausgerechnet in Steven, den neuen Widersacher seines Vaters. Wolfi und Karsten ginge es wesentlich besser, wenn die Wahrheiten endlich ausgesprochen würden. Stattdessen versuchen beide angestrengt, einfach so weiterzumachen wie bisher. Ingo Raspers „Reine Geschmacksache“ bringt das komische Potential in Provinz und Bekleidungsbranche, von Selbsttäuschung und Versteckspiel auf leichte und humorvolle Weise zum Vorschein.
    Aber bei allem Komödiantischen scheinen doch auch die bitteren Momente einer gefährdeten Existenz immer wieder durch, dargeboten von einem großartigen Ensemble um Edgar Selge und Florian Bartholomäi, der für diese Rolle mit dem Darstellerpreis des Festivals Max Ophüls Preis ausgezeichnet wurde. (Text: EinsPlus)

    Deutsche TV-Premiere08.09.2008SWR FernsehenDeutscher Kinostart09.08.2007

    DVD & Blu-ray

    Sendetermine

    Sa 07.08.2021
    00:00–01:35
    00:00–
    Do 26.12.2013
    12:45–14:20
    12:45–
    Mi 31.10.2012
    22:45–00:20
    22:45–
    Mo 05.03.2012
    00:45–02:20
    00:45–
    Do 05.01.2012
    20:15–21:50
    20:15–
    Sa 03.12.2011
    03:35–05:10
    03:35–
    Fr 02.12.2011
    10:10–11:50
    10:10–
    Mo 21.03.2011
    23:30–01:05
    23:30–
    Fr 11.02.2011
    22:20–23:55
    22:20–
    Di 08.02.2011
    23:50–01:25
    23:50–
    Sa 05.02.2011
    02:05–03:40
    02:05–
    Fr 04.02.2011
    20:15–21:50
    20:15–
    Mi 10.02.2010
    23:40–01:15
    23:40–
    Mi 03.02.2010
    11:20–13:00
    11:20–
    Di 02.02.2010
    20:15–21:50
    20:15–
    So 22.11.2009
    00:55–02:30
    00:55–
    Fr 31.07.2009
    22:50–00:35
    22:50–
    Fr 24.07.2009
    20:15–22:00
    20:15–
    Mo 20.07.2009
    22:45–00:20
    22:45–
    Fr 05.06.2009
    04:00–05:35
    04:00–
    Fr 05.06.2009
    00:15–01:50
    00:15–
    Mo 08.09.2008
    22:30–00:05
    22:30–

    Cast & Crew

    Reviews & Kommentare

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Reine Geschmacksache online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.