Penelope

    USA 1966
    Komödie (94 Min.)
    Penelope – Bild: ARD
    Es hatte alles so stürmisch angefangen: In der Künstlerszene des New Yorker Stadtteils Greenwich Village hat sich die hübsche, exzentrische Barsängerin Penelope Hals über Kopf in den aufstrebenden jungen Banker James Elcott verliebt. Aber nach der Hochzeit ist plötzlich alles ganz anders. Penelope gehört jetzt zur gehobenen Gesellschaft, wird von ihrem ungeheuer beschäftigten Mann vernachlässigt und hat nichts Besseres zu tun, als Geld auszugeben, Museen zu besuchen und sich therapieren zu lassen. Die Psychoanalyse bei dem fürsorglichen Doktor Mannix scheint sie allerdings zu brauchen, denn sie hat eine kleine Manie entwickelt: Penelope beklaut mit wachsender Leidenschaft die Jetset-Bekannten, die sich in ihrem Haus tummeln. Eines Tages „überfällt“ sie, als alte Dame verkleidet, ausgerechnet die neue Bank ihres Mannes. Dr. Mannix, dem sie sich anvertraut, mutmaßt sofort, dass Penelope mit ihren Raubzügen nur die Aufmerksamkeit von James erregen will. Und tatsächlich verhält sich die junge Frau so leichtsinnig, dass man ihr eigentlich auf die Spur kommen müsste. Das Fatale daran: Obwohl sich die Verdachtsmomente häufen und der scharfsinnige Polizist Horatio Bixbee das Rätsel beinahe gelöst hat, will niemand wirklich glauben, dass eine derart charmante Person den Raub begangen haben könnte. Als eine Unschuldige festgenommen wird, steckt Penelope in der Klemme. Sie muss sich selbst überführen. Und zwar so, dass auch bei James endlich die Alarmglocken schrillen. Leuchtendes Technicolor, stilisierte Settings, fantastische Haute Couture-Roben und eine glänzend aufgelegte, herrlich überdrehte Natalie Wood machen „Penelope“ zu einem Klassiker der 60er Jahre. Arthur Hiller („Love Story“, „Ein Single kommt selten allein“) inszenierte die aberwitzige Geschichte punktgenau und mit viel Gespür für komische, auch zeitgeistige Details. Neben Natalie Wood ist Peter Falk in der Rolle des ermittelnden Polizisten zu sehen. (Text: rbb)
    1. DVD und Blu-ray
    2. Sendetermine
    3. Cast
    4. Crew
    5. Reviews/Kommentare

    DVD und Blu-ray

    Sendetermine

      Di 26.02.2019
    06:00–07:40
    06:00–TNT Film
      Mo 25.02.2019
    10:30–12:10
    10:30–TNT Film
      Sa 26.10.2013
    11:55–13:30
    11:55–rbb
      So 21.07.2013
    11:00–12:35
    11:00–MDR
      Sa 15.06.2013
    16:40–18:15
    16:40–3sat
      So 05.02.2012
    10:45–12:20
    10:45–einsfestival
      Sa 04.02.2012
    13:45–15:20
    13:45–einsfestival
      Sa 29.10.2011
    15:15–16:50
    15:15–WDR
      So 03.07.2011
    10:20–11:55
    10:20–einsfestival
      Sa 02.07.2011
    13:15–14:50
    13:15–einsfestival
      So 03.04.2011
    01:50–03:25
    01:50–Bayerisches Fernsehen
      So 20.06.2010
    10:45–12:20
    10:45–einsfestival
      Sa 19.06.2010
    13:20–14:55
    13:20–einsfestival
      Sa 26.09.2009
    14:30–16:05
    14:30–rbb
      Mo 17.08.2009
    01:15–02:45
    01:15–einsfestival
      So 16.08.2009
    11:40–13:15
    11:40–einsfestival
      Sa 15.08.2009
    13:05–14:40
    13:05–einsfestival
      Sa 23.05.2009
    15:55–17:30
    15:55–3sat
      Sa 24.11.2007
    11:35–13:10
    11:35–WDR
      Di 26.09.2006
    00:50–02:25
    00:50–Das Erste

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Penelope im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare

      Penelope – Weiterführende Links