Paul van Dyk – Weltstar aus Eisenhüttenstadt

D 2024 (60 Min.)
  • Dokumentation
  • Porträt
Paul van Dyk und Ehefrau Margarita beim Anflug auf das Nature One Festival 2023 – Bild: WDR/​Schmoll
Paul van Dyk und Ehefrau Margarita beim Anflug auf das Nature One Festival 2023

Filmemacher Ingo Schmoll begleitet den Techno-Pionier und international erfolgreichen DJ und Produzenten Paul van Dyk zu verschiedenen Electronic-Dance-Music-Großevents. Schauplätze sind der Club „Zillion“ in Antwerpen, „Nature One“ in Rheinland-Pfalz, „Ibiza Shine“, das „Glücksgefühle“-Festival am Hockenheimring und „Dreamstate Festival“ in Long Beach, USA. Paul blickt zurück auf seine inzwischen über 30-jährige Karriere. In der Gegenwart befasst er sich mit der Bedeutung von Künstlicher Intelligenz im Kontext von Musik. Außerdem geht es um Pauls Bühnenunfall in Utrecht 2016, bei dem er fast ums Leben gekommen wäre, und um seinen Weg zurück ins Leben. In seinem Studio zeigt Paul, wie er Songs entwickelt, und spricht über seine Remix-Arbeit für Stars wie Depeche Mode, Madonna, Justin Timberlake und viele mehr.

Bei seinem Headliner-Auftritt auf dem „Dreamstate“-Festival in Long Beach wird Paul van Dyk von Musikern der Liveband der Fantastischen Vier begleitet. Das gemeinsame Projekt nennt sich „Paul van Dyk presents SOLIKIEN“. In seiner Wahlheimat Berlin gibt es private Einblicke, während Paul mit seiner Frau Margarita und seinem guten Freund und DJ-Kollegen Chris Bekker kocht. „Paul van Dyk – Weltstar aus Eisenhüttenstadt“ ist keine Musikerbiografie, sondern ein aktuelles Porträt über einen Künstler nach über 30 Jahren an vorderster Front in Sachen elektronischer Musik. (Text: 3sat)

Deutsche TV-Premiere20.04.20243sat

Streaming & Mediatheken

Sendetermine

Mo 13.05.2024
01:55–02:55
01:55–
Sa 20.04.2024
21:00–22:00
21:00–

Cast & Crew

Reviews & Kommentare

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Paul van Dyk - Weltstar aus Eisenhüttenstadt online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.