Nachts auf den Straßen

    D 1951
    Melodram (111 Min.)
    Nachts auf den Straßen – Bild: arte
    Nachts auf den Straßen

    Seit Jahren ist Heinrich Schlüter ein „Kapitän der Landstraße“. Mit seinem Laster befördert er überwiegend Güter auf der Strecke München – Frankfurt. Auch heute hängt er auf der Fahrt über die nächtliche Autobahn seinen Gedanken nach. Diesmal hat er einen besonderen Grund: Schlüter hat gerade seine einzige Tochter Lieschen verheiratet, und die Hochzeit war teurer, als er es sich eigentlich hätte leisten können. Der Zufall will es, dass Schlüter auf dieser Fahrt beim Wrack eines ausgebrannten Pkws fast 20.000 Mark findet. Obwohl er an und für sich ein grundehrlicher Mann ist, steckt Schlüter das Geld unbemerkt ein. Und als er von der Polizei hört, dass es sich bei dem tödlich verunglückten Fahrer um einen Devisenschieber handelt, beschließt er, das Geld zu behalten. Gern möchte Schlüter damit seiner Frau und seiner Tochter eine Freude machen. Aber das ist gar nicht so einfach, wenn man über die Herkunft des plötzlichen Reichtums nichts verraten will und bisher sehr bescheiden gelebt hat. So wird Heinrich Schlüter plötzlich anfällig für die kleinen Abenteuer des Lebens. Eines Nachts nimmt er, entgegen seiner Gewohnheit, eine Anhalterin mit. So beginnt die Bekanntschaft mit dem Mädchen Inge, das dem gestandenen Mann um die 50 wegen seines guten Aussehens schmeichelt und ihm von ihrem „Bruder“ erzählt, der in Wirklichkeit ihr Freund Kurt ist. Schlüter verliebt sich in die schöne junge Frau. Er führt sie aus und macht ihr teure Geschenke. Ohne es zu bemerken, wird er jedoch von Inge in dunkle Machenschaften verwickelt. Als er schließlich erkennt, dass er auf seinem Lastwagen Diebesgut befördert, macht er die Polizei durch einen selbst provozierten Unfall darauf aufmerksam. Bei den Ermittlungen gesteht er auch die Fundunterschlagung. Beinahe geht es ihm selbst an den Kragen. Geläutert und reumütig kehrt er am Ende zu seiner Frau zurück, die ihm alles verzeiht. (Text: arte)

    DVD & Blu-ray

    Sendetermine

    Mo 14.11.2011
    14:45–16:35
    14:45–
    Mo 31.10.2011
    20:15–22:00
    20:15–
    Di 01.12.1998
    15:00–16:45
    15:00–
    Do 26.11.1998
    09:03–10:50
    09:03–

    Cast & Crew

    Reviews & Kommentare

    • (geb. 1965) am

      Pidax bringt einen preisgekrönten Film Noir mit Publikumsliebling Hans Albers und Hildegard Knef von 1952 am 28.05.2021 auf DVD raus
      https://www.pidax-film.de/Film-Klassiker/Nachts-auf-den-Strassen::2098.html

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      TV Wunschliste informiert Sie kostenlos, wenn Nachts auf den Straßen im Fernsehen läuft.