Music of the Heart

    USA 1999
    Spielfilm (118 Min.)
    Aus dem Nichts heraus baut die ambitionierte Musiklehrerin Roberta (Meryl Streep) mitten in einem Ghetto eine Geigenklasse auf. – Bild: ARD Degeto
    Aus dem Nichts heraus baut die ambitionierte Musiklehrerin Roberta (Meryl Streep) mitten in einem Ghetto eine Geigenklasse auf. – Bild: ARD Degeto
    Geigenunterricht im Ghetto? Niemand glaubt daran, dass Robertas Idee, Kindern an einer Schule in East Harlem das Violinenspiel beizubringen, eine Zukunft hat. Doch allen Unkenrufen zum Trotz begeistert die resolute Lehrerin ihre Schüler für das ungewöhnliche Projekt. Doch ann droht dem erfolgreichem Musikprogramm überraschend das Aus. Roberta Guaspari (Meryl Streep) ist 51, als ihr Mann sie wegen einer anderen verlässt. Für ihre Ehe hat die hochtalentierte Violinistin ihre Karriere geopfert, jetzt steht sie vor dem Nichts. Sie muss ihre beiden halbwüchsigen Söhne durchbringen und sucht händeringend nach einer Stelle als Musiklehrerin. Da sie mit ihrem Mann, einem Berufssoldaten, von Stützpunkt zu Stützpunkt ziehen musste, konnte sie keine Lehrerfahrungen sammeln, niemand gibt ihr einen Job. Janet Williams (Angela Bassett), Rektorin einer Public School in East Harlem, würde der alleinerziehenden Mutter eine Chance geben. Doch ihre Schüler stammen aus einem sozialen Brennpunkt, ein teures Instrument wie eine Geige ist für die meisten hier unerschwinglich. Roberta hat eine Idee: Nach einer gescheiterten Geschäftsgründung ist sie auf 50 Violinen sitzen geblieben, die nun zum Einsatz kommen. Die neue Lehrerin muss gegen Widerstände und Vorurteile kämpfen, denn die „Musik der Weißen“ passt scheinbar gar nicht in ein schwarzes Ghetto. Mit Geduld und pädagogischem Geschick schafft Roberta jedoch ein kleines Wunder. Kids, die normalerweise kaum eine Minute still sitzen können, entdecken bei ihr die Faszination der Musik. In zehn Jahren bringt Roberta über 1.500 Kindern das Violinspiel bei. Nach einer Kürzung der öffentlichen Mittel droht ihrem erfolgreichen Programm überraschend das Aus. Doch so schnell gibt Roberta nicht auf. Roberta Guasparis bewegende Geschichte wurde schon 1996 in dem Oscar-nominierten Dokumentarfilm „Small Wonders“ erzählt. Die zweistündige Spielfilm-Version inszenierte ausgerechnet Wes Craven, der das Publikum mit seiner blutrünstigen „Scream“-Reihe das Fürchten lehrte. In „Music Of The Heart“ zeigt der Horrorspezialist sich von einer ganz anderen Seite. Feinsinnig und mit überraschendem Blick für Details zeichnet Craven das Schicksal einer Frau nach, die sich aus der Fixierung auf ihren Mann löst und Ihren ganz besonderen Weg findet. Dank Meryl Streeps differenziertem Spiel erhält die Figur der engagierten Musiklehrerin große Glaubhaftigkeit. „Music of the Heart“ erzählt die authentische Geschichte einer amerikanischen Geigenlehrerin, die 1993 durch ein selbst organisiertes Benefizkonzert in der Carnegie Hall berühmt wurde. Für ihre überzeugende Darstellung der leidenschaftlichen Musikerin erhielt Meryl Streep eine Oscar-Nominierung. Die US-amerikanische Schauspielerin feiert heute ihren 70. Geburtstag. Roberta: Meryl Streep Brian: Aidan Quinn Isabelle: Gloria Estefan Janet: Angela Bassett Dorothea: Jane Leeves Assunta: Cloris Leachman Lexi: Kieran Culkin Nick: Charlie Hofheimer Isaac Stern: Isaac Stern (Text: mdr)
    Originalsprache: Englisch
    1. DVD und Blu-ray
    2. Sendetermine
    3. Cast
    4. Crew
    5. Reviews/Kommentare
    6. News
    One
    heute
    17:45 Uhr
    3sat
    So 15.09.
    16:30 Uhr

    DVD und Blu-ray

    Sendetermine

    = Diese Sendung aufnehmen mit Save.TV – Ihre TV-Cloud.
      So 15.09.2019
    16:30–18:25
    16:30–3sat
    Save.TV So 25.08.2019
    08:50–10:45
    08:50–One
    Save.TV Sa 24.08.2019
    17:45–19:40
    17:45–One
      So 18.08.2019
    14:00–16:00
    14:00–One
      Fr 16.08.2019
    07:25–09:25
    07:25–KinoweltTV
      Do 15.08.2019
    01:10–03:10
    01:10–BR Fernsehen
      Mi 07.08.2019
    12:05–14:05
    12:05–KinoweltTV
      Sa 13.07.2019
    14:30–16:30
    14:30–WDR
      Di 02.07.2019
    16:15–18:20
    16:15–KinoweltTV
      Mo 24.06.2019
    23:15–01:15
    23:15–NDR
      So 23.06.2019
    00:50–02:45
    00:50–MDR
      Sa 22.06.2019
    23:40–01:35
    23:40–rbb
      So 19.05.2019
    01:40–03:35
    01:40–Das Erste
      Mi 27.03.2019
    00:40–02:40
    00:40–KinoweltTV
      Di 19.03.2019
    22:15–00:15
    22:15–KinoweltTV
      Mi 30.01.2019
    07:20–09:20
    07:20–KinoweltTV
      So 20.01.2019
    12:30–14:30
    12:30–KinoweltTV
      Do 06.12.2018
    05:55–07:55
    05:55–KinoweltTV
      Di 27.11.2018
    18:10–20:15
    18:10–KinoweltTV
      Fr 14.09.2018
    09:55–11:55
    09:55–KinoweltTV
      Di 04.09.2018
    12:55–14:55
    12:55–KinoweltTV
      So 19.08.2018
    08:05–10:00
    08:05–One
      Sa 18.08.2018
    17:40–19:35
    17:40–One
      So 12.08.2018
    12:30–14:25
    12:30–One
      Sa 11.08.2018
    03:25–05:20
    03:25–hr-Fernsehen
      Sa 11.08.2018
    00:00–01:55
    00:00–hr-Fernsehen
      Mo 16.07.2018
    02:10–04:05
    02:10–Das Erste
      Sa 16.06.2018
    08:00–10:00
    08:00–KinoweltTV
      Fr 08.06.2018
    11:45–13:45
    11:45–KinoweltTV
      So 13.05.2018
    16:30–18:30
    16:30–3sat
      So 25.03.2018
    08:05–10:05
    08:05–KinoweltTV
      Do 15.03.2018
    12:45–14:45
    12:45–KinoweltTV
      Sa 03.03.2018
    23:30–01:30
    23:30–KinoweltTV
      So 14.01.2018
    23:35–01:30
    23:35–SWR Fernsehen
      Mi 17.05.2017
    20:15–22:15
    20:15–KinoweltTV
      Di 16.05.2017
    00:00–01:55
    00:00–hr-Fernsehen
      So 07.05.2017
    13:00–15:00
    13:00–One
      Mo 01.05.2017
    10:00–12:00
    10:00–One
      Sa 29.04.2017
    14:30–16:30
    14:30–One
      Mi 19.04.2017
    01:25–03:23
    01:25–Das Erste
      Mo 08.08.2016
    12:00–14:00
    12:00–KinoweltTV
      So 24.07.2016
    07:00–09:00
    07:00–KinoweltTV
      Fr 15.07.2016
    13:30–15:30
    13:30–KinoweltTV
      Sa 23.04.2016
    13:15–15:45
    13:15–Blizz
      Mo 18.04.2016
    22:30–01:00
    22:30–Blizz
      So 17.04.2016
    11:30–13:25
    11:30–einsfestival
      Sa 09.04.2016
    14:45–16:40
    14:45–einsfestival
      So 14.02.2016
    08:05–10:05
    08:05–KinoweltTV
      Fr 05.02.2016
    12:50–14:50
    12:50–KinoweltTV
      Di 22.12.2015
    02:00–04:05
    02:00–NDR
      Do 10.12.2015
    08:50–10:50
    08:50–KinoweltTV
      Mi 02.12.2015
    08:40–10:40
    08:40–KinoweltTV
      Di 01.12.2015
    12:35–14:35
    12:35–KinoweltTV
      Mo 23.11.2015
    12:35–14:35
    12:35–KinoweltTV
      Fr 13.11.2015
    14:30–16:30
    14:30–KinoweltTV
      Fr 06.11.2015
    23:30–01:30
    23:30–KinoweltTV
      Do 22.10.2015
    05:05–07:05
    05:05–KinoweltTV
      Mo 12.10.2015
    15:10–17:10
    15:10–KinoweltTV
      So 27.09.2015
    01:10–03:05
    01:10–rbb
      Mi 02.09.2015
    00:20–02:15
    00:20–Bayerisches Fernsehen
      So 16.08.2015
    11:30–13:30
    11:30–einsfestival
      Sa 08.08.2015
    15:15–17:15
    15:15–einsfestival
      Mo 13.07.2015
    03:45–05:40
    03:45–WDR
      Sa 11.07.2015
    14:55–16:50
    14:55–WDR
      Fr 10.07.2015
    20:15–22:15
    20:15–KinoweltTV
      Fr 15.05.2015
    10:05–12:05
    10:05–KinoweltTV
      Fr 01.05.2015
    18:00–20:00
    18:00–einsfestival
      Mi 01.04.2015
    00:20–02:18
    00:20–Das Erste
      Mi 07.01.2015
    04:40–06:40
    04:40–KinoweltTV
      Mo 29.12.2014
    14:30–16:30
    14:30–KinoweltTV
      Mo 03.11.2014
    10:00–12:00
    10:00–KinoweltTV
      Sa 25.10.2014
    14:30–16:30
    14:30–KinoweltTV
      Fr 24.10.2014
    14:45–16:45
    14:45–KinoweltTV
      Mi 22.10.2014
    05:20–07:20
    05:20–KinoweltTV
      Mi 15.10.2014
    14:45–16:45
    14:45–KinoweltTV
      Fr 29.08.2014
    15:55–17:55
    15:55–KinoweltTV
      Mi 25.06.2014
    08:00–10:00
    08:00–KinoweltTV
      Mo 16.06.2014
    13:15–15:15
    13:15–KinoweltTV
      Sa 03.05.2014
    16:45–18:50
    16:45–KinoweltTV
      Sa 29.03.2014
    16:20–18:20
    16:20–KinoweltTV
      Mo 10.03.2014
    20:15–22:15
    20:15–KinoweltTV
      Di 04.03.2014
    02:35–04:35
    02:35–KinoweltTV
      Sa 22.02.2014
    14:20–16:20
    14:20–KinoweltTV
      Di 28.01.2014
    06:10–08:10
    06:10–KinoweltTV
      Mo 20.01.2014
    14:45–16:45
    14:45–KinoweltTV
      Mo 09.12.2013
    09:45–11:45
    09:45–KinoweltTV
      Sa 30.11.2013
    20:15–22:15
    20:15–KinoweltTV
      Sa 16.11.2013
    09:50–11:50
    09:50–KinoweltTV
      Sa 28.09.2013
    16:15–18:15
    16:15–KinoweltTV
      Mi 21.08.2013
    08:00–10:00
    08:00–KinoweltTV
      Mo 12.08.2013
    11:55–13:55
    11:55–KinoweltTV
      Mi 07.08.2013
    04:10–06:15
    04:10–KinoweltTV
      So 28.07.2013
    08:30–10:30
    08:30–KinoweltTV
      Sa 27.07.2013
    12:00–14:00
    12:00–KinoweltTV
      Do 18.07.2013
    10:55–12:55
    10:55–KinoweltTV
      Mi 17.07.2013
    05:20–07:20
    05:20–KinoweltTV
      So 07.07.2013
    13:45–15:45
    13:45–KinoweltTV
      Mo 29.04.2013
    23:15–01:15
    23:15–KinoweltTV
      Di 29.11.2011
    16:35–18:40
    16:35–kabel eins Classics
      Do 17.11.2011
    10:10–12:10
    10:10–kabel eins Classics
      Di 06.09.2011
    12:25–14:25
    12:25–kabel eins Classics
      Di 23.08.2011
    22:15–00:15
    22:15–kabel eins Classics
      So 07.08.2011
    13:00–15:00
    13:00–kabel eins Classics
      Di 02.08.2011
    20:15–22:15
    20:15–kabel eins Classics
      Di 26.07.2011
    14:50–16:50
    14:50–kabel eins Classics
      Do 14.07.2011
    09:55–11:55
    09:55–kabel eins Classics
      Di 21.06.2011
    22:15–00:20
    22:15–kabel eins Classics
      Di 07.06.2011
    15:00–17:00
    15:00–kabel eins Classics
      So 22.05.2011
    09:05–11:05
    09:05–kabel eins Classics
      So 24.04.2011
    14:50–16:55
    14:50–SF 1
      Fr 31.12.2010
    11:40–13:40
    11:40–kabel eins Classics
      Di 07.12.2010
    11:20–13:20
    11:20–kabel eins Classics
      So 21.11.2010
    07:20–09:20
    07:20–kabel eins Classics
      Di 09.11.2010
    07:50–09:50
    07:50–kabel eins Classics
      Sa 23.10.2010
    08:05–10:05
    08:05–kabel eins Classics
      So 10.10.2010
    06:45–08:45
    06:45–kabel eins Classics
      Do 30.09.2010
    07:50–09:50
    07:50–kabel eins Classics
      Di 07.09.2010
    14:10–16:15
    14:10–kabel eins Classics
      Di 24.08.2010
    18:10–20:15
    18:10–kabel eins Classics
      Di 20.07.2010
    12:05–14:10
    12:05–kabel eins Classics
      Mi 30.06.2010
    11:30–13:30
    11:30–kabel eins Classics
      Di 15.06.2010
    20:15–22:15
    20:15–kabel eins Classics
      Fr 01.01.2010
    22:55–00:55
    22:55–SF 1
      Mo 13.04.2009
    20:05–22:10
    20:05–SF 1
      So 09.12.2007
    05:50–08:10
    05:50–Sat.1
      Fr 06.04.2007
    06:25–08:40
    06:25–Sat.1
      Fr 25.03.2005
    14:00–16:20
    14:00–Sat.1
      Sa 01.11.2003
    11:50–13:45
    11:50–ORF eins
      So 04.05.2003
    20:15–22:50
    20:15–Sat.1

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Music of the Heart im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare

      Music of the Heart – News