Rat mal, wer zur Hochzeit kommt

    D 2012 (88 Min.)
    • Liebesfilm
    • Komödie
    rbb Fernsehen RAT MAL, WER ZUR HOCHZEIT KOMMT, am Donnerstag (28.05.15) um 20:15 Uhr. Theresa (Suzanne von Borsody, rechts) ist nicht begeistert davon, dass ihre Tochter Lisa (Jasmin Schwiers) den Kroaten Hrvoje (Ludwig Trepte, 2.v. links) heiraten will. Auch auf die Gegenwart ihres Exmannes Gerd (Henry Hübchen, 3.v. links) könnte sie gern verzichten. – Bild: rbb/​Degeto/​Chris Hirschhäuser
    rbb Fernsehen RAT MAL, WER ZUR HOCHZEIT KOMMT, am Donnerstag (28.05.15) um 20:15 Uhr. Theresa (Suzanne von Borsody, rechts) ist nicht begeistert davon, dass ihre Tochter Lisa (Jasmin Schwiers) den Kroaten Hrvoje (Ludwig Trepte, 2.v. links) heiraten will. Auch auf die Gegenwart ihres Exmannes Gerd (Henry Hübchen, 3.v. links) könnte sie gern verzichten.

    Lisa hat den Heiratsantrag ihres kroatischen Freunds Hrvoje angenommen und schwebt im siebten Himmel. Der Gang zum Altar stellt das Paar jedoch vor ein ungeahntes Problem. Zwischen Hrvojes streng katholischer Mutter, die auf einer traditionsbewussten Hochzeit besteht, und Lisas geschiedenen Eltern aus der einstigen Hippie-Szene liegen Welten. Also versucht die Braut in spe, ihren zerstrittenen Eltern Gerd und Theresa einzubläuen, dass sie sich während der Feierlichkeiten in Kroatien gefälligst zusammenreißen sollen! Leichter gesagt als getan, denn Theresa steht den Heiratsplänen ihrer Tochter äußerst skeptisch gegenüber. Als sie dann entdeckt, dass der Bräutigam offenbar noch eine andere hat, scheinen sich ihre schlimmsten Befürchtungen zu bestätigen.
    In dieser vergnüglichen Komödie entdecken Suzanne von Borsody und Henry Hübchen als leidenschaftlich verfeindete Brauteltern ihre Liebe neu. Als junges Paar müssen Ludwig Trepte und Jasmin Schwiers dabei einiges durchmachen. * Lisa (Jasmin Schwiers) und Hrvoje (Ludwig Trepte) sind so sehr verliebt, dass sie schon nach drei Wochen zusammenziehen. Auf der Einweihungsparty nimmt der charmante Kroate sein Herz in die Hand und macht seiner Angebeteten spontan einen Antrag, den diese annimmt. Das Glück des jungen Paares wäre perfekt, bestünde Hrvojes katholische Mutter Darinka (Andrea Eckert) nicht auf einer traditionellen Hochzeit in Kroatien.
    Selbstredend möchte sie dabei auch Lisas Eltern kennenlernen, und genau hier liegt das Problem: Lisas Mutter Theresa (Suzanne von Borsody) hat sich nach einer turbulenten Hippie-Ehe von ihrem Mann Gerd (Henry Hübchen) getrennt und meidet den Ex-Gatten seither wie die Pest. Lisas bürgerliche Ehepläne lehnt sie entschieden ab – doch sie steht auch tief in der Schuld ihrer Tochter, bei der sie sich jahrelang nicht gemeldet hat. Und so springt Theresa zähneknirschend über ihren Schatten, um mit Gerd nach Kroatien zu reisen und freundlich lächelnd das harmonische Ehepaar zu spielen. Doch während zwischen überbordender Gastfreundschaft, feuchtfröhlicher Verbrüderung und fremden Sitten die Hochzeitsvorbereitungen auf Hochtouren laufen, findet Theresa zufällig heraus, dass der Bräutigam offenbar schon ein Kind von einer anderen hat.
    Die Hochzeit muss auf jeden Fall verhindert werden, oder? Suzanne von Borsody und Henry Hübchen spielen in dieser multikulturellen Hochzeitskomödie die wohl charmant-chaotischsten Brauteltern aller Zeiten. Das leidgeprüfte junge Paar mit Schmetterlingen im Bauch wird verkörpert von Jasmin Schwiers und Ludwig Trepte. Außerdem sind Andrea Eckert als traditionsbewusste Mama und der aus der „Donna Leon“-Reihe bekannte Karl Fischer als Schwager zu sehen. Michael Rowitz inszenierte diese temporeiche deutsch-kroatische Liebesgeschichte nach einem Buch, das er zusammen mit Mathias Lösel, Andy Cremer und Thomas Lienenlüke verfasste. Gedreht wurde in München sowie im malerischen Rovinj in Istrien. (Text: SWR)

    Deutsche TV-Premiere30.04.2012Das ErsteDeutscher Kinostart30.04.2012

    Sendetermine

    Mo 21.02.2022
    12:30–13:58
    12:30–
    Sa 19.02.2022
    16:00–17:30
    16:00–
    So 31.05.2020
    15:45–17:15
    15:45–
    Sa 23.05.2020
    10:30–11:55
    10:30–
    Di 19.05.2020
    02:05–03:35
    02:05–
    Mo 18.05.2020
    14:30–16:00
    14:30–
    Fr 16.08.2019
    14:30–16:00
    14:30–
    So 23.06.2019
    21:45–23:10
    21:45–
    Sa 01.06.2019
    10:30–12:00
    10:30–
    Sa 23.02.2019
    14:15–15:45
    14:15–
    So 10.02.2019
    00:55–02:25
    00:55–
    Sa 09.02.2019
    12:00–13:30
    12:00–
    So 12.08.2018
    20:15–21:45
    20:15–
    Di 07.08.2018
    12:50–14:20
    12:50–
    Mo 25.09.2017
    12:30–14:00
    12:30–
    So 20.08.2017
    22:25–23:55
    22:25–
    Sa 27.05.2017
    10:30–12:00
    10:30–
    Sa 18.03.2017
    05:30–07:00
    05:30–
    Fr 17.03.2017
    13:00–14:30
    13:00–
    Di 14.03.2017
    12:30–14:00
    12:30–
    Di 14.03.2017
    06:45–08:15
    06:45–
    Mo 13.03.2017
    15:30–17:00
    15:30–
    Fr 24.02.2017
    20:15–21:45
    20:15–
    Mo 23.05.2016
    10:30–12:00
    10:30–
    Sa 21.05.2016
    20:15–21:45
    20:15–
    So 28.02.2016
    00:50–02:30
    00:50–
    Sa 27.02.2016
    20:15–21:45
    20:15–
    Di 09.02.2016
    12:10–13:40
    12:10–
    So 29.11.2015
    12:45–14:15
    12:45–
    Sa 28.11.2015
    20:15–21:45
    20:15–
    So 20.09.2015
    02:30–04:00
    02:30–
    Sa 29.08.2015
    05:15–06:45
    05:15–
    Di 25.08.2015
    12:30–14:00
    12:30–
    Di 25.08.2015
    07:00–08:30
    07:00–
    Mo 24.08.2015
    18:30–20:00
    18:30–
    Sa 08.08.2015
    11:55–13:25
    11:55–
    Sa 30.05.2015
    14:00–15:30
    14:00–
    Do 28.05.2015
    20:15–21:45
    20:15–
    Di 28.04.2015
    12:15–13:45
    12:15–
    So 26.04.2015
    15:15–16:45
    15:15–
    Sa 28.02.2015
    05:00–06:30
    05:00–
    Di 24.02.2015
    12:30–14:00
    12:30–
    Di 24.02.2015
    07:00–08:30
    07:00–
    Mo 23.02.2015
    18:30–20:00
    18:30–
    Di 17.02.2015
    09:05–10:35
    09:05–
    Do 13.06.2013
    20:15–21:45
    20:15–
    Mo 15.04.2013
    12:30–14:00
    12:30–
    So 14.04.2013
    22:10–23:40
    22:10–
    Sa 02.02.2013
    13:30–15:00
    13:30–
    Sa 13.10.2012
    23:35–01:05
    23:35–
    Sa 13.10.2012
    20:15–21:45
    20:15–
    Fr 05.10.2012
    00:00–01:25
    00:00–
    Do 04.10.2012
    20:15–21:45
    20:15–
    Do 16.08.2012
    22:00–23:30
    22:00–
    Di 01.05.2012
    15:15–16:45
    15:15–
    Mo 30.04.2012
    20:15–21:45
    20:15–

    Cast & Crew

    Reviews & Kommentare

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Rat mal, wer zur Hochzeit kommt online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.