Love Ranch

    USA 2010
    Drama (117 Min.)
    Love Ranch – Bild: hr-fernsehen
    Love Ranch – Bild: hr-fernsehen
    Amerika, Mitte der 1970er Jahre. Die Eheleute Grace und Charlie Bontempo betreiben in Nevada das erste legale Bordell der USA. Eines Tages bringt der großspurige Charlie den argentinischen Boxstar Armando auf die „Love Ranch“. Durch ihn erhofft er sich Publicity und einen Einstieg ins lukrative Boxgeschäft. Schon bald aber beginnt sein Schützling eine verhängnisvolle Affäre mit Grace. Die käufliche Liebe ist ihr Geschäft: Grace (Helen Mirren) und Charlie Bontempo (Joe Pesci) betreiben seit Anfang der 1970er Jahre unweit der Spielerstadt Reno das erste legale Bordell der USA. Während der Lebemann Charlie sich um die Werbung und das alltägliche Geschäft kümmert, hat Grace hinter den Kulissen die Finanzen im Griff. Der Betrieb läuft glänzend, von weither reisen Männer an, um sich auf der „Love Ranch“ zu vergnügen – und auch der alternde Charlie weiß die Reize der jungen Damen zu schätzen. Allerdings kann der Zuhälter auch hart durchgreifen: Rebellische Töne der Prostituierten werden im Keim erstickt. Auch die Versuche religiöser Moralapostel, das Bordell schließen zu lassen, wehrt er mit brachialen Methoden ab. Aber trotz seiner wenig sympathischen Eigenschaften steht Grace zu ihrem Mann. Nach 22 Ehejahren hat sie sich an seine Affären, seine Gaunereien und seine rüde Art gewöhnt. Dass sie an Krebs erkrankt ist und vermutlich nicht mehr lange zu leben hat, verschweigt sie ihm. Mit abgeklärtem Gleichmut sieht sie ihrem Schicksal entgegen. Dann aber sorgt ein anderer Mann für eine unerwartete Wendung in ihrem Leben: Charlie holt den argentinischen Schwergewichtsboxer Armando (Sergio Peris-Mencheta) auf die Ranch. Dieser soll dort für seinen anstehenden Titelkampf trainieren und dem Freudenhaus jede Menge Publicity bescheren. Außerdem erhofft Charlie sich durch ihn einen Einstieg ins lukrative Boxgeschäft. Zunächst ist Grace von dem Gast wenig begeistert. Bald aber entwickelt sich zwischen ihr und dem viel jüngeren Armando eine aufrichtige Liebe. In den letzten Monaten ihres Lebens sieht Grace noch einmal die Chance auf ein kurzes Glück, fernab des schmuddeligen Bordells und ihres lieblosen Gatten. So leicht aber will Charlie seine Frau nicht aufgeben. Die „Love Ranch“ gab es wirklich: Bereits 1967 eröffnete das Ehepaar Joe und Sally Conforte in der Wüste Nevadas ein Bordell namens „Mustang Ranch“, das vier Jahre später gesetzlich legalisiert wurde. Auch sonst hält sich Regisseur Taylor Hackford nah an die historischen Ereignisse. Er inszeniert die Geschichte als Mischung aus atmosphärischer Milieustudie und Beziehungsdrama. Neben seiner Ehefrau, der Oscar-Preisträgerin Helen Mirren, konnte Hackford für die männliche Hauptrolle den Oscar-Preisträger Joe Pesci gewinnen, der 1998 seinen Rückzug aus dem Filmgeschäft erklärt hatte, aber in „Love Ranch“ nach zwölf Jahren wieder eine große Kinorolle spielt. (Text: mdr)
    Deutsche TV-Premiere: 15.06.2014 Das Erste
    Originalsprache: Englisch
    1. Streams
    2. Sendetermine
    3. Cast
    4. Crew
    5. Reviews/Kommentare

    Streams und Mediatheken

    Amazon Video deKaufen ab 9,99 €
    Amazon Video deLeihen ab 2,99 €
    maxdome StoreKaufen

    Sendetermine

      Sa 16.03.2019
    03:40–05:30
    03:40–hr-Fernsehen
      Sa 16.03.2019
    00:10–02:00
    00:10–hr-Fernsehen
      Mo 03.12.2018
    01:15–03:08
    01:15–Das Erste
      Mo 04.09.2017
    01:45–03:35
    01:45–Das Erste
      Mi 07.06.2017
    00:05–01:55
    00:05–BR Fernsehen
      So 07.05.2017
    00:35–02:25
    00:35–MDR
      Do 23.02.2017
    22:45–00:35
    22:45–rbb
      Mi 13.04.2016
    00:35–02:28
    00:35–Das Erste
      Sa 01.08.2015
    23:20–01:10
    23:20–einsfestival
      Mo 27.07.2015
    22:15–00:05
    22:15–einsfestival
      Di 30.09.2014
    01:00–02:50
    01:00–hr-Fernsehen
      So 15.06.2014
    23:30–01:23
    23:30–Das Erste

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Love Ranch im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare

      Transparenzhinweis

      * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.