Leoparden küßt man nicht

    USA 1938 (Bringing Up Baby)
    Komödie (102 Min.)
    Katharine Hepburn, Cary Grant – Bild: KIRCH MEDIA GMBH & CO KG AA
    Katharine Hepburn, Cary Grant – Bild: KIRCH MEDIA GMBH & CO KG AA
    Zoologe David Huxley ist davon besessen, ein Dinosaurier-Skelett zu rekonstruieren. Für die Finanzierung seines Vorhabens hat ihm eine reiche Mäzenin ihre Unterstützung zugesagt. Die beiden verabreden sich für ein Treffen auf dem Golfplatz. Dort lernt Huxley auch Susan, die kapriziöse und überaus spontane Nichte seiner Gönnerin kennen. Und mit Susan bricht das Chaos in sein Leben ein … Der Zoologe David Huxley braucht dringend eine Million Dollar. So viel kostet es, seinen großen wissenschaftlichen Traum von der Rekonstruktion eines Dinosaurier-Skeletts in die Tat umzusetzen. Eine reiche Mäzenin ist auch schon gefunden. Eine gewisse Mrs. Vance hat sich bereit erklärt, dem Naturkundemuseum, in dem David arbeitet, die nötige Summe zur Verfügung zu stellen. Um die Abwicklung zu besprechen, trifft sich David mit dem Anwalt seiner Gönnerin auf dem Golfplatz. Mrs. Vances Nichte Susan, eine reichlich kapriziöse junge Dame, ist auch anwesend. Und mit ihr bricht das Chaos in Davids Leben ein. David fühlt sich nämlich verpflichtet, der quirligen Frau bei ihren Familienproblemen beizustehen. Außerdem steht er ihr im Umgang mit einem ausgewachsenen Leoparden zur Seite. Das hat Folgen: Wegen Susan verpasst David seinen Hochzeitstermin mit seiner Braut und landet sogar im Gefängnis. Und Susan hat noch mehr Überraschungen auf Lager. Hollywood-Regisseur Howard Hawks inszenierte mit „Leoparden küsst man nicht“ den unerreichten Klassiker der Screwball-Komödie. Clevere Dialoge, unerhört spielfreudige Darsteller und eine temporeiche Inszenierung machen den Film zu einem zeitlosen Vergnügen, das bis heute nichts von seiner Kraft verloren hat. In den Hauptrollen sind Cary Grant („Der unsichtbare Dritte“) und die vierfache Oscar-Preisträgerin Katharine Hepburn („Ehekrieg“) zu sehen. Für Hepburn wurde „Leoparden küsst man nicht“ zum radikalen Imagewandel. Unter Hawks’ Regie zeigte die für Melodramen und Kostümfilme bekannte Schauspielerin erstmals ihr großes Talent für komisches Timing und Slapstick. (Text: BR Fernsehen)
    Originalsprache: Englisch
    1. DVD und Blu-ray
    2. Sendetermine
    3. Cast
    4. Crew
    5. Reviews/Kommentare
    • Sky Cinema Nostalgie
      So 27.10.
      21:50 Uhr

    DVD und Blu-ray

    Sendetermine

      Mo 28.10.2019
    08:10–09:55
    08:10–Sky Cinema Nostalgie
      So 27.10.2019
    21:50–23:35
    21:50–Sky Cinema Nostalgie
      Sa 31.08.2019
    12:20–14:05
    12:20–Sky Cinema Nostalgie
      Sa 17.08.2019
    22:40–00:25
    22:40–Sky Cinema Nostalgie
      So 04.08.2019
    09:50–11:25
    09:50–arte
      Mi 24.07.2019
    15:50–17:50
    15:50–arte
      Do 11.07.2019
    13:50–15:20
    13:50–arte
      Fr 23.02.2018
    04:35–06:20
    04:35–Sky Cinema Nostalgie
      Do 01.02.2018
    06:35–08:15
    06:35–Sky Cinema Nostalgie
      Fr 26.01.2018
    04:30–06:15
    04:30–Sky Cinema Nostalgie
      Mo 08.01.2018
    06:20–08:05
    06:20–Sky Cinema Nostalgie
      Mi 27.12.2017
    00:10–01:55
    00:10–Sky Cinema Nostalgie
      Di 26.12.2017
    15:50–17:35
    15:50–ServusTV
      Di 26.12.2017
    00:15–01:40
    00:15–ServusTV
      Fr 22.12.2017
    05:05–06:50
    05:05–Sky Cinema Nostalgie
      So 25.12.2016
    01:35–03:10
    01:35–ServusTV
      Sa 24.12.2016
    22:00–00:00
    22:00–ServusTV
      Mi 27.07.2016
    08:10–09:55
    08:10–Sky Nostalgie
      Mo 11.07.2016
    01:35–03:20
    01:35–Sky Nostalgie
      Fr 01.07.2016
    04:45–06:30
    04:45–Sky Nostalgie
      Do 16.06.2016
    02:45–04:30
    02:45–Sky Nostalgie
      Fr 03.06.2016
    05:25–07:10
    05:25–Sky Nostalgie
      So 29.05.2016
    20:15–22:00
    20:15–Sky Nostalgie
      Mo 27.01.2014
    04:50–06:30
    04:50–Sky Nostalgie
      So 19.01.2014
    09:55–11:35
    09:55–Sky Nostalgie
      Mi 28.08.2013
    14:20–16:00
    14:20–Sky Nostalgie
      Mo 19.08.2013
    10:10–11:50
    10:10–Sky Nostalgie
      Do 08.08.2013
    03:05–04:45
    03:05–Sky Nostalgie
      Mo 29.07.2013
    03:55–05:35
    03:55–Sky Nostalgie
      So 14.07.2013
    05:40–07:25
    05:40–Sky Nostalgie
      Mo 08.07.2013
    00:20–02:00
    00:20–Sky Nostalgie
      Sa 29.06.2013
    23:55–01:35
    23:55–Sky Nostalgie
      Mo 24.12.2012
    22:35–00:05
    22:35–arte
      Di 11.12.2012
    14:45–16:15
    14:45–arte
      Mo 10.12.2012
    20:15–21:45
    20:15–arte
      Mo 19.11.2012
    07:15–08:55
    07:15–Sky Nostalgie
      Fr 09.11.2012
    07:10–08:55
    07:10–Sky Nostalgie
      Mi 07.11.2012
    02:35–04:15
    02:35–Sky Nostalgie
      Do 01.11.2012
    06:25–08:10
    06:25–Sky Nostalgie
      Sa 27.10.2012
    05:30–07:10
    05:30–Sky Nostalgie
      Mi 24.10.2012
    04:10–05:50
    04:10–Sky Nostalgie
      Di 16.10.2012
    14:20–16:05
    14:20–Sky Nostalgie
      Fr 12.10.2012
    06:55–08:35
    06:55–Sky Nostalgie
      Fr 05.10.2012
    06:35–08:15
    06:35–Sky Nostalgie
      Mo 01.10.2012
    04:10–05:50
    04:10–Sky Nostalgie
      Di 25.09.2012
    14:20–16:05
    14:20–Sky Nostalgie
      Mi 19.09.2012
    22:40–00:20
    22:40–Sky Nostalgie
      Mo 04.06.2012
    00:00–01:30
    00:00–Bayerisches Fernsehen
      Mi 18.01.2012
    23:30–01:00
    23:30–hr-Fernsehen
      Fr 06.01.2012
    10:35–12:05
    10:35–SWR Fernsehen
      So 01.01.2012
    09:15–11:00
    09:15–Sky Emotion
      Di 27.12.2011
    23:45–01:15
    23:45–rbb
      So 25.12.2011
    22:05–23:50
    22:05–Sky Emotion
      So 04.12.2011
    03:35–05:05
    03:35–Das Erste
      So 27.11.2011
    08:05–09:45
    08:05–Sky Nostalgie
      Fr 18.11.2011
    01:30–03:10
    01:30–Sky Nostalgie
      So 13.11.2011
    02:55–04:35
    02:55–Sky Nostalgie
      Di 08.11.2011
    14:20–16:05
    14:20–Sky Nostalgie
      Sa 03.09.2011
    13:50–15:20
    13:50–WDR
      Do 13.05.2010
    06:30–08:00
    06:30–MDR
      So 03.01.2010
    13:45–15:15
    13:45–einsfestival
      So 03.01.2010
    07:20–08:50
    07:20–einsfestival
      Sa 02.01.2010
    16:45–18:15
    16:45–einsfestival
      So 27.12.2009
    23:50–01:20
    23:50–Bayerisches Fernsehen
      Mo 14.12.2009
    00:05–01:35
    00:05–SWR Fernsehen
      Di 23.06.2009
    00:45–02:15
    00:45–hr-Fernsehen
      Sa 09.05.2009
    23:00–00:30
    23:00–rbb
      So 12.04.2009
    23:45–01:15
    23:45–Bayerisches Fernsehen
      So 15.03.2009
    13:25–14:55
    13:25–WDR
      Mo 02.03.2009
    01:15–02:50
    01:15–einsfestival
      So 01.03.2009
    10:55–12:30
    10:55–einsfestival
      Mi 25.02.2009
    02:00–03:35
    02:00–einsfestival
      Di 24.02.2009
    21:15–22:50
    21:15–einsfestival
      Fr 20.02.2009
    01:20–02:50
    01:20–Das Erste
      Sa 14.07.2007
    02:00–03:45
    02:00–Sky Nostalgie
      Fr 06.07.2007
    08:20–10:00
    08:20–Sky Nostalgie
      Do 28.06.2007
    01:05–02:45
    01:05–Sky Nostalgie
      So 17.06.2007
    03:05–04:50
    03:05–kabel eins
      Fr 15.06.2007
    07:10–08:50
    07:10–Sky Nostalgie
      Mi 23.05.2007
    08:00–09:40
    08:00–Sky Nostalgie
      So 13.05.2007
    00:00–01:40
    00:00–Sky Nostalgie
      Sa 01.01.2005
    12:35–14:15
    12:35–kabel eins
      Mo 19.01.2004
    01:20–02:55
    01:20–ZDF
      So 11.01.2004
    11:20–13:00
    11:20–3sat
      Sa 05.07.2003
    13:50–15:30
    13:50–ZDF
      Sa 18.05.2002
    23:30–01:10
    23:30–ORF 2
      So 15.07.2001
    15:20–17:00
    15:20–ZDF
      So 10.09.2000
    15:20–17:00
    15:20–ZDF
      Sa 13.02.1999
    03:00–04:40
    03:00–ZDF
      Fr 12.02.1999
    00:30–02:10
    00:30–ZDF

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Leoparden küßt man nicht im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare

      Transparenzhinweis

      * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.