Lauter Liebe

    D 1940 (88 Min.)
    • Liebesfilm

    Marlies Nathusius und Hans Haeberling kennen sich bereits seit Kindheitstagen. Aber irgendwie hat es die beiden (als Paar) nie wirklich zusammengebracht, und man blieb lediglich in Kontakt als „gute Freunde“, die sich alles sagen können. Nun aber herrscht Großalarm sowohl im Hause Nathusius als auch bei Haeberlings. Denn die beiden jungen Erwachsenen sollen verbandelt werden, aber nicht ineinander! Frau Nathusius will unbedingt, dass ihre Tochter, die derzeit für den Opernsänger Enrico Battini schwärmt, mit dem gepflegten Langweiler Traugott Himmelsteig vermählt wird. Mit dessen Eltern, Edwin Himmelsteig und seiner Gattin, ist sie bereits „handelseinig“ geworden. Marlies ist entsetzt und weigert sich. Dafür gibt es prompt Hausarrest. Nicht viel besser ergeht es dem flotten Hans. Denn seine Eltern haben dem bislang bindungslosen Filius eine Braut in spe ausgesucht, und zwar die spröde Agathe Gackstetter, die zwar aus gutem Hause stammt aber ebenso kauzig ist wie ihr Nachname klingt. Auch Hans hat längst jemand anderes im Visier: Ihm hat es die Tänzerin Sylvia Gaden angetan. Da sein Vater, Herr Haeberling, mit dieser Wahl ebenso wenig einverstanden ist wie Frau Nathusius mit der von Marlies, erhält auch er Hausarrest. Über den Balkon beginnen nun die beiden eingesperrten Nachbars-“Kinder“ miteinander zu kommunizieren. Man verspricht sich gegenseitig Hilfe bei der Eroberung des jeweiligen Traumpartners. Und so kommt man auf die geniale Idee eines Pakts: Beide beschließen, einander zu heiraten und damit eine Vernunftehe auf Zeit einzugehen, nicht zuletzt, um den Eltern mit deren Eheschließungsplänen das Wasser abzugraben. Die Heiratsabsicht von Marlies und Hans wird verkündet, ehe auf dem alljährlichen Sommerfest die Verlobung von Marlies mit Traugott und jene von Hans mit Agathe verlautbart werden kann. Vor allem Frau Nathusius ist entsetzt von Marlies’ Entscheidung, gilt Hans Haeberling doch als Herzensbrecher erster Güte. Hans und Marlies nehmen sich fest vor, sich bald nach der Eheschließung wieder scheiden zu lassen. Die Ehe soll nur auf dem Papier bestehen, also ein vollkommen asexuelle Beziehung. Um nicht als düpiert und zurückgewiesen dazustehen, beschließen daraufhin Traugott und Agathe gleichfalls zu heiraten. Hans und Marlies halten auch während der Hochzeitsreise an ihrer Trennungsabsicht fest und planen, nach der Heimkehr mit Enrico bzw. Sylvia zusammenzukommen. Aber schließlich erkennen die beiden, was sie aneinander haben, und aus der Vernunftsehe wird schließlich eine tiefgehende Liebesbeziehung.

    Dieser Text basiert auf dem Artikel Lauter Liebe aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

    DVD & Blu-ray

    Cast & Crew

    Reviews & Kommentare

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Lauter Liebe online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.