Kurz und schmerzlos

    D 1998 (100 Min.)
    • Gangster
     – Bild: ZDFdokukanal

    Gabriel, Anfang 20, hat gerade 15 Monate wegen schwerer Körperverletzung abgesessen. Der Gefängnisaufenthalt hat ihn in eine andere Richtung gelenkt: Bekehre deine Freunde, damit sie nicht wie du Scheiße fressen müssen. Seine Freunde sind der chaotische Grieche Costa und der smarte Serbe Bobby. Sie können es kaum erwarten, ihren alten Kumpel wieder zu sehen. Überschwänglich begrüßen sie ihn beim wichtigsten und ersten Termin nach dem Knast, der Hochzeit von Gabriels älterem Bruder Cenk. Bis auf Gabriel hat sich nicht viel verändert – Costa macht weiter kleine Brüche, und Bobby träumt von einer Karriere als Gangster auf dem Kiez. Aber etwas ist neu: Alice, Bobbys Freundin, die Gabriel nur vom Hörensagen kennt. Alice ist still, schön und neugierig auf den Ex-Knacki, von dem sie so viel gehört hat.
    Nach der Hochzeit folgt der Alltag: Bobby hat erste Kontakte mit dem kleinen Mafioso Muhamer geknüpft, der dem jungen Serben auch gleich einen Job anbietet – Drogendeals auf kleiner Provisionsbasis. Als Alice ihn zur Rede stellt, weicht Bobby aus. Sie wendet sich Hilfe suchend an Gabriel. Alice und Gabriel werden Freunde. Bei einem Versuch, Bobby von größeren Dummheiten abzuhalten, wird Gabriel von Muhamer auf die Straße gejagt. Bobby schaut tatenlos zu. Gabriel will von ihm nichts mehr wissen. Dafür um so mehr von Alice. In der Nacht, in der die beiden miteinander schlafen, werden Bobby und Costa wie zwei blutige Anfänger von einem Waffendealer übers Ohr gehauen. Das Schlimmste daran: Das abgejagte Geld gehörte dem Albaner. Während Costa sich zu Gabriel rettet, lauert der Albaner Bobby vor seiner Haustür auf.
    Der Streit eskaliert, Bobby wird erstochen. Die Nachricht von Bobbys Tod bringt Gabriel aus der Fassung. Verzweiflung darüber, dass er seinen Freund nicht retten konnte, und das Schuldgefühl, hinter dessen Rücken mit Alice geschlafen zu haben, lassen nur einen Gedanken zu: Rache! Seine Vergangenheit und die Tradition holen ihn ein. (Text: ZDF)

    Deutscher Kinostart15.10.1998

    DVD & Blu-ray

    Streaming & Mediatheken

    Sendetermine

    So 25.12.2011
    23:25–01:00
    23:25–
    Mo 21.11.2011
    01:45–03:20
    01:45–
    So 20.11.2011
    22:50–00:25
    22:50–
    Di 11.10.2011
    00:30–02:05
    00:30–
    So 13.12.2009
    23:15–00:50
    23:15–
    Sa 11.10.2008
    21:45–23:15
    21:45–
    So 29.06.2008
    22:00–23:30
    22:00–
    So 29.06.2008
    00:25–02:00
    00:25–
    Di 24.06.2008
    22:00–23:30
    22:00–
    Di 17.06.2008
    00:25–02:00
    00:25–
    Sa 14.06.2008
    22:00–23:30
    22:00–
    Do 12.06.2008
    00:25–02:00
    00:25–
    Sa 07.06.2008
    00:25–02:00
    00:25–
    Mo 02.06.2008
    22:00–23:30
    22:00–
    So 11.11.2007
    00:00–01:35
    00:00–
    Sa 10.11.2007
    01:00–02:35
    01:00–
    Sa 20.05.2006
    21:45–23:30
    21:45–
    Mi 01.02.2006
    23:00–00:30
    23:00–
    Di 07.01.2003
    00:25–02:00
    00:25–
    Mi 14.11.2001
    22:25–00:00
    22:25–
    Di 26.06.2001
    00:05–01:40
    00:05–
    So 04.02.2001
    01:25–02:59
    01:25–
    Sa 27.01.2001
    17:25–19:00
    17:25–
    Fr 26.01.2001
    20:45–22:20
    20:45–
    Fr 01.09.2000
    23:20–00:55
    23:20–

    Cast & Crew

    Reviews & Kommentare

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Kurz und schmerzlos online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.