Kiriku und die wilden Tiere

    F 2005 (Kirikou and the Wild Beasts)
    Familie / Zeichentrick (75 Min.)
     – Bild: ZDF

    Kiriku ist ein afrikanischer Junge, der kein Abenteuer auslässt: Er hat die böse Zauberin besiegt, kämpft gegen Drachen und überlegt sich ausgeklügelte Systeme, mit denen er die Felder mit Wasser versorgen kann. Auf seiner Reise durch Afrika entdeckt Kiriku die Schönheit des Dschungels und der Wüste. Er begegnet wilden Tieren und muss schließlich seine Mutter und die Frauen aus seinem Heimatdorf retten, die aus Versehen ein giftiges Getränk zu sich genommen haben. „Kiriku und die wilden Tiere“ ist die Fortsetzung von „Kiriku und die Zauberin“. Regisseur Michel Ocelot ist selbst in Guinea aufgewachsen und sieht seinen Film als Hommage an den Kontinent Afrika. Den Soundtrack gestalteten Youssou N’Dour, Manu Dibango und Rokia Traoré. „Kiriku und die wilden Tiere“ ist der Auftakt des 3sat-Thementags „TrickReich“. Im Anschluss kommt „Ritter Rost – Eisenhart und voll verbeult“. Und um 18:55 Uhr zeigt 3sat die Erstausstrahlung „Das Geheimnis von Kells“. (Text: 3sat)

    Deutscher Kinostart05.10.2006

    Originalsprache: Französisch

    DVD & Blu-ray

    Sendetermine

    Mo 09.06.2014
    12:20–13:30
    12:20–
    Mo 01.04.2013
    15:55–17:05
    15:55–
    Do 01.11.2012
    14:10–15:25
    14:10–
    Do 04.10.2012
    09:20–10:30
    09:20–
    Mi 03.10.2012
    14:25–15:40
    14:25–
    Sa 05.05.2012
    16:15–17:25
    16:15–
    So 15.01.2012
    05:10–06:30
    05:10–
    So 15.01.2012
    00:15–01:25
    00:15–
    Mi 12.10.2011
    03:05–04:20
    03:05–
    Di 11.10.2011
    20:15–21:25
    20:15–

    Cast & Crew

    Reviews & Kommentare

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      TV Wunschliste informiert Sie kostenlos, wenn Kiriku und die wilden Tiere im Fernsehen läuft.