Jules und Jim

    F 1962 (Jules et Jim)
    Liebesfilm/Drama (105 Min.)
    Zunächst sind Jules (Oskar Werner, l.) und Catherine (Jeanne Moreau, r.) überaus glücklich miteinander, heiraten und bekommen sogar ein Kind. Doch nach Kriegsende bricht die Beziehung auseinander, als plötzlich Jim auftaucht ... – Bild: 1962 - Cinédis Lizenzbild frei
    Zunächst sind Jules (Oskar Werner, l.) und Catherine (Jeanne Moreau, r.) überaus glücklich miteinander, heiraten und bekommen sogar ein Kind. Doch nach Kriegsende bricht die Beziehung auseinander, als plötzlich Jim auftaucht ... – Bild: 1962 - Cinédis Lizenzbild frei
    Jules liebt Catherine, Jim liebt Catherine, und Catherine liebt sie beide. Doch das ist nur der Anfang „Jules und Jim“, François Truffauts Klassiker aus dem Jahr 1961, erzählt melancholisch und heiter zugleich die Geschichte einer Menage à trois mit Jeanne Moreau und Oskar Werner in den Hauptrollen. Jules, ein junger Österreicher, und Jim, ein junger Franzose, lernen sich vor dem Ersten Weltkrieg in der Pariser Künstlerszene kennen. Auf ihren Streifzügen durch die Stadt treffen die beiden Catherine und sind fasziniert von dieser unberechenbaren und leidenschaftlichen Frau. Catherine liebt sie beide, doch fühlt sie sich mehr von dem etwas linkischen Charme Jules’ angezogen. Noch vor Kriegsbeginn heiratet Catherine Jules und geht mit ihm in seine Heimat. Der Krieg trennt die Freunde. Als Jim die beiden nach dem Krieg besucht, erkennt er, dass die Ehe unglücklich verläuft, und Catherine enttäuscht ist. Die alte Leidenschaft zwischen Catherine und Jim flammt wieder auf. Um seine Frau und den Freund nicht ganz zu verlieren, duldet Jules ihr intimes Verhältnis in seinem Haus. Zu Catherines großer Enttäuschung bleibt die Verbindung zwischen ihr und Jim kinderlos. Als dieser wieder nach Paris geht, ahnt Catherine, dass sie ihn für immer verlieren wird. Durch einen Zufall begegnen sich die drei Freunde Jahre später wieder, jedoch nimmt das Treffen eine tragische Wendung. (Text: arte)
    Originalsprache: Französisch
    1. DVD und Blu-ray
    2. Streams
    3. Sendetermine
    4. Cast
    5. Crew
    6. Reviews/Kommentare

    DVD und Blu-ray

    Streams und Mediatheken

    Netflix de fr (ov) UT de Abo ab 7,99 €/Monat

    Sendetermine

      Di 07.05.2019
    00:10–01:55
    00:10–ORF 2 (Österreich)
      Fr 04.08.2017
    13:35–15:20
    13:35–arte
      Mi 02.08.2017
    23:50–01:35
    23:50–ORF 2 (Österreich)
      Mo 31.07.2017
    21:45–22:40
    21:45–arte
      Mo 30.01.2017
    15:05–16:55
    15:05–kabel eins classics
      So 08.01.2017
    18:25–20:15
    18:25–kabel eins classics
      So 25.12.2016
    07:20–09:05
    07:20–kabel eins classics
      Mo 31.10.2016
    00:10–01:55
    00:10–kabel eins classics
      Mo 03.10.2016
    06:35–08:20
    06:35–kabel eins classics
      Fr 15.07.2016
    05:30–07:15
    05:30–kabel eins classics
      Mi 08.06.2016
    08:00–09:45
    08:00–kabel eins classics
      Mo 09.05.2016
    00:10–01:50
    00:10–kabel eins classics
      So 08.05.2016
    20:15–22:00
    20:15–kabel eins classics
      Fr 25.03.2016
    20:15–22:00
    20:15–kabel eins classics
      So 06.03.2016
    15:25–17:10
    15:25–kabel eins classics
      Mo 14.12.2015
    09:45–11:30
    09:45–kabel eins classics
      So 13.12.2015
    18:30–20:15
    18:30–kabel eins classics
      Mo 29.06.2015
    04:45–06:30
    04:45–kabel eins classics
      So 28.06.2015
    20:15–22:00
    20:15–kabel eins classics
      So 19.10.2014
    02:00–03:45
    02:00–ATV2 (Österreich)
      Fr 17.10.2014
    00:55–02:45
    00:55–ATV2 (Österreich)
      Do 23.02.2012
    14:40–16:25
    14:40–arte
      Mi 22.02.2012
    20:15–21:55
    20:15–arte
      Do 12.05.2011
    02:45–04:35
    02:45–ServusTV (Österreich)
      Mi 11.05.2011
    22:45–00:35
    22:45–ServusTV (Österreich)
      Do 04.11.2010
    01:00–02:45
    01:00–ServusTV (Österreich)
      Mi 03.11.2010
    22:05–00:05
    22:05–ServusTV (Österreich)
      Di 22.01.2008
    14:55–16:35
    14:55–arte
      Mo 21.01.2008
    21:00–22:40
    21:00–arte
      Mo 03.09.2007
    18:30–20:10
    18:30–TV5 Monde (Frankreich) (OF)
      Fr 08.12.2006
    07:50–10:00
    07:50–Tele 5
      Mo 04.12.2006
    07:50–10:00
    07:50–Tele 5
      Sa 02.12.2006
    07:35–09:40
    07:35–Tele 5
      Do 28.04.2005
    22:25–00:10
    22:25–3sat
      Di 14.05.2002
    00:00–02:00
    00:00–VOX
      So 03.03.2002
    23:15–01:00
    23:15–Hessen Fernsehen
      Mo 18.02.2002
    00:00–01:45
    00:00–NDR
      Mi 06.02.2002
    23:45–01:30
    23:45–Bayerisches Fernsehen
      Fr 01.02.2002
    22:40–00:20
    22:40–SF zwei (Schweiz)
      Sa 18.08.2001
    01:20–03:05
    01:20–ZDF
      Mo 30.04.2001
    20:45–22:35
    20:45–arte
      Mo 28.08.2000
    00:30–02:15
    00:30–ZDF
      Do 23.09.1999
    20:15–22:00
    20:15–3sat
      Sa 24.01.1998
    01:30–03:15
    01:30–ZDF
      Do 22.01.1998
    23:45–01:30
    23:45–ZDF

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Jules und Jim im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare

      Transparenzhinweis

      * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.