Ich bin die Andere

    D 2006 (104 Min.)
    • Melodram
     – Bild: Kabel Eins Classics

    Robert Fabry (August Diehl), ein erfolgreicher, junger Brückenbau-Ingenieur, ist verlobt mit seiner Kollegin Britta (Bernadette Heerwagen). Auf einer Geschäftsreise nach Frankfurt verbringt Robert im Hotel eine Nacht mit der aufreizenden Lebedame Carlotta. Die mysteriöse Frau verschwindet heimlich, ohne ihren Liebeslohn zu kassieren. Am nächsten Tag sitzt Robert bei seinem Geschäftstermin der eleganten Dr. Carolin Winter (Katja Riemann) gegenüber – trotz völlig anderer Aufmachung offensichtlich dieselbe Frau, die ihm in der Nacht zuvor als Hure begegnete. Dass die kühle Anwältin, die versiert seinen Fall betreut, kein Zeichen des Wiedererkennens gibt, hält er für einen Teil des erotischen Spiels, das ihn gefangen nimmt. Nach einem gemeinsamen Abendessen kann Carolin sich seiner nur mit Mühe erwehren und flüchtet verstört.
    Robert nimmt ihre Spur auf und besucht sie bei ihrer Familie, die auf einem herrschaftlichen Weingut im Rheingau residiert. Dort trifft er auf Carolins alkoholabhängige Mutter (Karin Dor), eine aufreizende Zofe (Barbara Auer) und Carolins Vater (Armin Mueller-Stahl), einen Tyrannen, der im Rollstuhl sitzt. Im Kreise ihrer Familie erlebt Robert Carolin als devote Tochter. Nach einer neuerlichen erotischen Begegnung erkennt er, dass sie eine gespaltene Persönlichkeit besitzt, geprägt von der Erfahrung einer inzestuösen Vater-Tochter-Beziehung und dem Bedürfnis nach Freiheit und Autonomie. Robert will Carlotta/​Carolin dennoch unbedingt heiraten. Er verlässt dafür seine Lebenspartnerin Britta. Doch Carolins Vater will seine Tochter nicht gehen lassen. (Text: ARD)

    Deutsche TV-Premiere23.11.2008Das ErsteDeutscher Kinostart05.10.2006

    DVD & Blu-ray

    Streaming & Mediatheken

    Sendetermine

    Di 17.05.2022
    01:20–03:00
    01:20–
    So 06.03.2022
    15:05–16:45
    15:05–
    Sa 05.03.2022
    02:40–04:20
    02:40–
    Fr 04.03.2022
    21:55–23:35
    21:55–
    Di 22.02.2022
    01:05–02:45
    01:05–
    Mo 21.02.2022
    20:15–21:55
    20:15–
    Sa 05.02.2022
    01:50–03:30
    01:50–
    Mo 03.01.2022
    23:15–00:55
    23:15–
    Mo 03.01.2022
    15:20–17:05
    15:20–
    Di 16.11.2021
    01:10–02:50
    01:10–
    Mo 15.11.2021
    20:15–21:55
    20:15–
    Sa 20.02.2021
    02:25–04:00
    02:25–
    So 01.02.2015
    22:25–00:35
    22:25–
    Do 03.10.2013
    02:40–04:13
    02:40–
    Do 23.02.2012
    00:20–01:55
    00:20–
    Do 26.05.2011
    00:20–01:55
    00:20–
    Mi 18.05.2011
    00:00–01:40
    00:00–
    Mi 30.06.2010
    00:35–02:10
    00:35–
    Di 10.03.2009
    23:00–00:35
    23:00–
    Mo 24.11.2008
    00:05–01:45
    00:05–

    Cast & Crew

    Reviews & Kommentare

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Ich bin die Andere online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.