Hoffen wir, dass es ein Mädchen wird

    I / F 1986 (Speriamo che sia femmina, 120 Min.)
    • Tragikkomödie
     – Bild: 3sat

    Elena Leonardi lebt mit ihren zwei Töchtern Franca und Malvina sowie ihrer Nichte Martina auf einem Landgut in der Toskana. Der einzige Mann im Haus ist der leicht verwirrte Onkel Gugo. Eines Tages taucht Elenas früherer Ehemann Leonardo auf, der Geld braucht. Elena lässt ihn abblitzen. Auf dem Rückweg nach Rom verunglückt Leonardo. Zwischen den Frauen kommt es daraufhin zu einer schweren Krise und Schuldzuweisungen. Franca zieht mit ihrem Verlobten nach Rom, und auch Elena gibt das Landleben auf. Malvina und Martina landen ebenfalls in Rom. Kaum dort angekommen, werden die Mädchen mit den Kehrseiten des Beziehungslebens konfrontiert. Es dauert nicht lange, da haben sich alle Frauen samt Onkel Gugo wieder auf dem Landgut eingefunden. Als Franca offenbart, dass sie ein Kind erwartet, hofft Elena nur, dass es ein Mädchen wird.
    In einer berührenden Mischung aus Humor und Melancholie erzählt die Tragikomödie „Hoffen wir, dass es ein Mädchen wird“ von den Widrigkeiten im Leben mehrerer Frauen. (Text: 3sat)

    Originalsprache: Italienisch

    Sendetermine

    So 20.01.2013
    00:30–02:25
    00:30–
    Sa 12.01.2013
    04:00–06:20
    04:00–
    Do 23.10.2008
    22:25–00:20
    22:25–
    Mi 17.12.2003
    23:15–01:15
    23:15–
    Mi 17.12.2003
    04:15–06:15
    04:15–
    Di 16.12.2003
    20:15–22:15
    20:15–
    Fr 07.11.2003
    00:45–02:40
    00:45–
    So 10.09.2000
    23:00–00:55
    23:00–

    Cast & Crew

    Reviews & Kommentare

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Hoffen wir, dass es ein Mädchen wird online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.