Hannah und ihre Schwestern

    USA 1986 (Hannah and Her Sisters)
    Spielfilm (103 Min.)
    Hannah (Mia Farrow, r.) und ihre Schwestern Holly (Dianne Wiest, l.) und Lee (Barbara Hershey, M.). Hannah ist das Zentrum der Familie und die Ratgeberin in allen Lebenslagen... – Bild: UFA Film Lizenzbild frei
    Hannah (Mia Farrow, r.) und ihre Schwestern Holly (Dianne Wiest, l.) und Lee (Barbara Hershey, M.). Hannah ist das Zentrum der Familie und die Ratgeberin in allen Lebenslagen... – Bild: UFA Film Lizenzbild frei
    Zwei Jahre im Leben einer jüdischen New Yorker Grossfamilie. Hannah, eine ehemalige Schauspielerin, ist mit Herz und Seele Mutter von vier Kindern und in zweiter Ehe mit Elliot verheiratet. Ihr erster Ehemann war der Fernsehregisseur Mickey , der die Geduld seiner Freunde und Verwandten regelmässig mit hypochondrischen Wahnvorstellungen strapaziert. Die schöne Lee ist die jüngste der drei Schwestern. Die Kunststudentin lebt in einer schwierigen Beziehung mit dem älteren Künstler Frederick und hat eben ihren Alkoholismus überwunden. Als sich Elliot in sie verliebt, lassen sich die beiden trotz Skrupeln gegenüber Hannah auf eine Affäre ein. Die dritte Schwester, die hypernervöse Holly , ist das schwarze Schaf der Familie. Ständig in Geldnöten sucht sie bei Hannah gerne Rat und Unterstützung für neue Projekte, die meist im Sand verlaufen. Und auch ihre Männer sucht sie sich nach dem Prinzip «je komplizierter desto besser» aus. Kein Wunder also, dass sie und Mickey am Ende zusammenfinden. Die Eltern der drei Schwestern veranstalten gerne gemeinsam Feiern, um ihr schlechtes Gewissen zu beruhigen. Denn, wie Lee es einmal formuliert: «Sie hatten zwar gerne Kinder, aber kein Interesse daran, sie grosszuziehen.»
    Woody Allen vertraut in «Hannah and Her Sisters» voll auf seine Stärken als Filmemacher und Drehbuchschreiber: Er beobachtet präzise die Ängste und Sehnsüchte der jüdischen Mittelklasse New Yorks und präsentiert sie voller Selbstironie und in witzigen, äusserst treffenden Dialogen. An Originalschauplätzen in Manhattan mit einem kleinen Budget von 6,4 Millionen Dollar gedreht, war «Hannah and Her Sisters» für Allens Verhältnisse an der Kinokasse überaus erfolgreich. Seine Leistung und die seines Schauspielerensembles wurden auch von den Kritikern weltweit gewürdigt: Der «Stern» spricht von «Woody Allen im Stadium der Reife, des Klassikers». Die «New York Times» meint: «Ein Klassiker, der neue Filmstandards setzt.» Das «Time Magazine» jubelt: «Wunderbar, einfach wunderbar, von der ersten bis zur letzten Sekunde.» Der Film wurde für sieben Oscars nominiert und erhielt drei der begehrten Auszeichnungen: Woody Allen wurde für das beste Originaldrehbuch geehrt, Dianne Wiest und Michael Caine erhielten je einen Oscar als beste Nebendarsteller. Exklusiv in Zweikanalton. (Text: SRF)
    Originalsprache: Englisch
    1. DVD und Blu-ray
    2. Streams
    3. Sendetermine
    4. Cast
    5. Crew
    6. Reviews/Kommentare

    DVD und Blu-ray

    Streams und Mediatheken

    Amazon Video deKaufen ab 7,99 €
    Amazon Video deLeihen ab 3,99 €

    Sendetermine

      Mi 02.10.2019
    22:00–23:45
    22:00–kabel eins Classics
      Mi 17.07.2019
    23:45–01:30
    23:45–kabel eins Classics
      Do 30.05.2019
    03:00–05:55
    03:00–kabel eins Classics
      Mi 08.05.2019
    22:20–00:05
    22:20–kabel eins Classics
      Mo 06.05.2019
    00:35–02:15
    00:35–SRF 1
      So 26.02.2017
    18:25–20:15
    18:25–kabel eins Classics
      So 19.02.2017
    23:55–01:40
    23:55–kabel eins Classics
      So 11.12.2016
    07:40–09:25
    07:40–kabel eins Classics
      Mi 02.11.2016
    20:15–22:00
    20:15–kabel eins Classics
      Mo 03.10.2016
    16:40–18:30
    16:40–kabel eins Classics
      So 02.10.2016
    22:15–00:00
    22:15–kabel eins Classics
      Mi 14.09.2016
    23:30–01:15
    23:30–kabel eins Classics
      Fr 12.08.2016
    03:25–05:05
    03:25–ATV2
      Do 11.08.2016
    23:05–01:04
    23:05–ATV2
      So 19.06.2016
    21:50–23:35
    21:50–kabel eins Classics
      Do 05.05.2016
    14:55–16:40
    14:55–kabel eins Classics
      Mo 11.04.2016
    21:55–23:40
    21:55–kabel eins Classics
      So 28.02.2016
    12:25–14:10
    12:25–kabel eins Classics
      Di 12.01.2016
    02:05–03:45
    02:05–kabel eins Classics
      Mo 11.01.2016
    16:45–18:30
    16:45–kabel eins Classics
      Mo 28.12.2015
    00:00–01:50
    00:00–kabel eins Classics
      So 27.12.2015
    20:15–22:05
    20:15–kabel eins Classics
      Sa 05.12.2015
    03:35–05:15
    03:35–ATV2
      Do 03.12.2015
    20:15–22:20
    20:15–ATV2
      So 29.11.2015
    23:15–00:55
    23:15–Bayerisches Fernsehen
      So 29.11.2015
    13:35–15:20
    13:35–Bayerisches Fernsehen
      Mo 09.02.2015
    07:00–08:45
    07:00–MGM
      Mo 27.10.2014
    05:00–06:45
    05:00–MGM
      Fr 03.10.2014
    07:15–09:05
    07:15–MGM
      Mi 24.09.2014
    11:10–13:00
    11:10–MGM
      Fr 12.09.2014
    11:00–12:50
    11:00–MGM
      So 31.08.2014
    09:50–11:35
    09:50–MGM
      So 17.08.2014
    03:00–04:45
    03:00–MGM
      Mo 28.07.2014
    12:55–14:40
    12:55–MGM
      Fr 18.07.2014
    08:05–09:50
    08:05–MGM
      Do 10.07.2014
    09:10–11:00
    09:10–MGM
      Mi 18.06.2014
    08:30–10:15
    08:30–MGM
      Fr 23.05.2014
    05:50–07:40
    05:50–MGM
      Sa 10.05.2014
    15:30–17:15
    15:30–MGM
      Sa 30.03.2013
    03:15–05:05
    03:15–MGM
      Fr 15.03.2013
    01:35–03:15
    01:35–ATV2
      Do 14.03.2013
    21:50–23:55
    21:50–ATV2
      Di 05.03.2013
    07:20–09:05
    07:20–MGM
      So 24.02.2013
    08:10–09:55
    08:10–MGM
      Do 07.02.2013
    18:30–20:15
    18:30–MGM
      Mo 21.01.2013
    05:20–07:05
    05:20–MGM
      Di 18.12.2012
    15:05–16:50
    15:05–MGM
      Sa 01.12.2012
    11:30–13:15
    11:30–MGM
      Fr 30.11.2012
    01:45–03:25
    01:45–ATV2
      Do 29.11.2012
    20:15–22:15
    20:15–ATV2
      Sa 28.07.2012
    12:30–14:15
    12:30–TNT Film
      Di 03.07.2012
    00:10–01:55
    00:10–TNT Film
      Mo 02.07.2012
    18:30–20:15
    18:30–TNT Film
      Mi 30.05.2012
    11:30–13:15
    11:30–TNT Film
      Mo 28.05.2012
    23:35–01:20
    23:35–TNT Film
      So 11.03.2012
    11:00–12:45
    11:00–TNT Film
      Fr 09.03.2012
    12:55–14:40
    12:55–TNT Film
      Di 31.01.2012
    11:20–13:05
    11:20–TNT Film
      So 29.01.2012
    14:50–16:35
    14:50–TNT Film
      Mo 19.12.2011
    10:40–12:25
    10:40–TNT Film
      Sa 17.12.2011
    16:35–18:20
    16:35–TNT Film
      Sa 22.10.2011
    08:10–09:55
    08:10–TNT Film
      Fr 21.10.2011
    13:20–15:05
    13:20–TNT Film
      Mo 14.02.2011
    09:25–11:10
    09:25–TNT Film
      Sa 15.01.2011
    18:30–20:15
    18:30–TNT Film
      Fr 14.01.2011
    00:20–02:05
    00:20–TNT Film
      Mi 01.12.2010
    13:30–15:15
    13:30–TNT Film
      Fr 26.03.2010
    06:20–08:05
    06:20–MGM
      So 07.03.2010
    06:00–07:50
    06:00–MGM
      Mo 15.02.2010
    03:05–04:50
    03:05–MGM
      Do 21.01.2010
    04:05–05:50
    04:05–MGM
      So 03.01.2010
    06:15–08:05
    06:15–MGM
      Fr 18.12.2009
    07:40–09:25
    07:40–MGM
      Do 03.12.2009
    10:10–11:55
    10:10–MGM
      Di 24.11.2009
    15:06–16:55
    15:06–MGM
      So 15.11.2009
    03:10–05:00
    03:10–MGM
      Mi 28.10.2009
    09:50–11:35
    09:50–MGM
      Mo 12.10.2009
    16:45–18:30
    16:45–MGM
      Fr 19.06.2009
    22:25–00:10
    22:25–3sat
      Mi 13.09.2006
    12:45–14:35
    12:45–MGM
      So 03.09.2006
    07:05–08:55
    07:05–MGM
      Fr 11.08.2006
    09:50–11:35
    09:50–MGM
      Sa 03.06.2006
    03:15–05:05
    03:15–MGM
      Di 23.05.2006
    07:40–09:25
    07:40–MGM
      So 07.05.2006
    04:50–06:40
    04:50–MGM
      So 05.03.2006
    01:45–03:30
    01:45–MGM
      Mo 09.01.2006
    04:50–06:40
    04:50–MGM
      Mo 19.12.2005
    13:50–15:35
    13:50–MGM
      Sa 03.12.2005
    17:05–18:50
    17:05–MGM
      Mo 27.09.2004
    05:45–07:35
    05:45–MGM
      Mo 16.02.2004
    06:55–08:45
    06:55–MGM
      Di 03.02.2004
    14:45–16:30
    14:45–MGM
      Fr 23.01.2004
    04:41–06:25
    04:41–MGM
      So 11.01.2004
    06:45–08:30
    06:45–MGM
      Mo 22.12.2003
    13:50–15:35
    13:50–MGM
      Di 16.12.2003
    04:35–06:20
    04:35–MGM
      Do 11.12.2003
    14:35–16:20
    14:35–MGM
      Sa 22.11.2003
    15:05–16:50
    15:05–MGM
      Mi 12.11.2003
    11:30–13:15
    11:30–MGM
      Sa 08.11.2003
    03:15–05:05
    03:15–MGM
      Fr 31.10.2003
    08:10–10:00
    08:10–MGM
      So 26.10.2003
    20:15–22:05
    20:15–MGM
      Di 12.08.2003
    22:40–00:25
    22:40–SF zwei
      Do 13.03.2003
    22:55–00:45
    22:55–SF zwei
      So 06.06.1999
    02:30–04:25
    02:30–ProSieben

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Hannah und ihre Schwestern im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare

      Transparenzhinweis

      * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.