Geliebte Welt

    D 1942 (89 Min.)
    • Drama

    Generaldirektor Dr. Blohm und seine Sekretärin Karin Hanke sind beide unverheiratet und auf der Arbeit ein zusammengeschweißtes Paar. Beruflich spielen die beiden perfekt Hand in Hand. Da beide zudem keine privaten Verpflichtungen haben, richten sie ihren Blick ausschließlich auf ihre beruflichen Aktivitäten. Wenn die beiden in der Öffentlichkeit gesehen werden, wo sie ja auch zwangsläufig abends gemeinsam unterwegs sind, vermutet das Umfeld, dass die beiden ein Paar sind. Auch Dr. Blohms Freund Strickbach, der natürlich weiß, dass die beiden nicht zusammen sind, fragt eines Tages Bluhm, warum er die attraktive Karin eigentlich nicht heiratet. Das alles geht solange gut, bis eines Tages der Generaldirektor mit seiner Sekretärin nach einer Notlandung, fernab der Zivilisation, eine Nacht gemeinsam verbringen müssen. Es kommt dazu, dass Blohm sich Gedanken macht, ob sein Freund Strickbach nicht Recht hat, mit seiner Frage, warum er seine Sekretärin nicht heiratet. Er nimmt also all seinen Mut zusammen und stellt Karin einen Heiratsantrag, den sie, zwar völlig überrascht, annimmt. Doch nun ändert sich natürlich alles. Da Karin nun die Frau von Blohm ist, sind beide durch das Arbeitsleben voneinander getrennt. Blohm kümmert sich weiterhin um seine Tätigkeit als Generaldirektor, während Karin, die nun seine Ehefrau ist, natürlich nicht mehr im Tagesgeschäft mitwirken muss. Karin kann jedoch ihrerseits, mit der neuen Situation nicht umgehen. Ihre plötzliche Untätigkeit im Tagesgeschäft ist ihr fremd und auch unangenehm. In der Folge kommt es dazu, dass sie beschließt, sich von ihrem Mann wieder zu trennen, um endlich wieder aktiv und produktiv zu sein. Nach erfolgter Trennung erkennen beide, dass es aber nicht nur die gemeinsamen beruflichen Aktivitäten waren, welche die beiden so verbunden haben. Es war auch echte Liebe im Spiel. Entsprechend beschließen beide, einen Neuanfang ihrer Beziehung zu wagen. Der Film kommt zu einem guten Ende, denn gemeinsam beschließen sie, in Zukunft privat und beruflich, alle ihnen gestellten Aufgaben gemeinsam zu bewältigen.

    Dieser Text basiert auf dem Artikel Geliebte Welt aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

    Cast & Crew

    Reviews & Kommentare

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Geliebte Welt online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.