Geister (Schumanns Besuch)

    D 2010
    Theater (65 Min.)
    Die „Geistervariationen“ von Robert Schumann haben eine geradezu mythische Entstehungsgeschichte: bettlägerig und halluzinierend hat er bei der Komposition Geistererscheinungen, die ihm wunderschöne und abgrundtief hässliche Musik vorspielen. Schließlich erscheint ihm Franz Schubert und flüstert ihm ein Thema in Es-Dur ins Ohr. Schumann notiert es noch in derselben Nacht. In den nächsten Tagen komponiert Schumann fünf Variationen auf das Thema, dann stürzt er sich im Pyjama in den Rhein. Es sollte sein letztes Werk sein, denn kurz darauf wird er in eine Nervenklinik eingeliefert. Aus Anlass der Proben und der Aufführung eines Robert-Schumann-Programms in der Tonhalle Düsseldorf entstand der Film, der den Geist von Schumann (Robert Hunger-Bühler) und seinen Diener (Arndt Schwering-Sohnrey) auftreten lässt. Sie besuchen das Konzert von Eschenbach und Barto als Geister – Wahn und Wirklichkeit treffen in einer Begegnung der besonderen Art aufeinander. (Text: ZDF)
    Deutsche TV-Premiere: 22.09.2011 ZDFkultur
    1. Sendetermine
    2. Cast
    3. Crew
    4. Reviews/Kommentare

    Sendetermine

      Fr 23.09.2011
    11:55–13:00
    11:55–ZDFkultur
      Do 22.09.2011
    22:55–00:00
    22:55–ZDFkultur

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Geister (Schumanns Besuch) im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare