Ein Volksfeind

    D 2012
    Theater (145 Min.)

    Thomas Ostermeier versetzt Ibsens Drama „Ein Volksfeind“ in eine heile Mittelstands-Welt von heute. Eva und Thomas Stockmann, junge Akademiker und frischgebackene Eltern, die immer leicht überfordert mit sich im Allgemeinen und im Besonderen mit ihrer Rolle als ideale Kernfamilie wirken. Der junge Doktor ist Kurarzt im neuen Thermalbad, dem ganzen Stolz der Kleinstadt. Immer leicht zerstreut, aber grundsätzlich guter Laune, außer wenn er auf seinen Bruder, den Stadtrat trifft. Mehr als bei einer Rivalität zwischen Brüdern, prallen hier Weltanschauungen aufeinander, auf der einen Seite der Realpolitiker auf der anderen Seite der Idealist. Als Dr. Stockmann dann herausfindet, dass die Zuleitungen zum Bad durch verunreinigtes Gebiet verlaufen und das Heilwasser der Therme dadurch alles andere als heilsam ist, eskaliert der Konflikt zwischen den Brüdern, und Dr. Stockmann sieht sich mit seiner Familie bald an den Rand gedrängt. Politik, Medien und Lobbyisten wollen den neu erreichten Wohlstand der Stadt nicht gefährden. Bauarbeiten würden die Stadtkasse stark beuteln, ganz zu schweigen von dem Imageschaden, den das verseuchte Wasser mit sich bringen würde. Die Angelegenheit soll vertuscht werden. Doch Stockmann lässt sich nicht beirren und will den Skandal an die Öffentlichkeit bringen. Bald geht es nicht mehr nur um das verunreinigte Wasser, sondern um die Gesellschaft an sich, die vergiftet ist und vom Kopf her stinkt. Die Inszenierung von Thomas Ostermeier feierte beim renommierten Festival d’Avignon Premiere und tourt seitdem mit großem Erfolg um die ganze Welt. (Text: ZDF)

    Deutsche TV-Premiere30.11.20133sat

    Sendetermine

    So 22.12.2013
    13:25–16:00
    13:25–
    Do 19.12.2013
    22:00–00:40
    22:00–
    Sa 30.11.2013
    20:15–22:40
    20:15–

    Cast & Crew

    Reviews & Kommentare

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      TV Wunschliste informiert Sie kostenlos, wenn Ein Volksfeind im Fernsehen läuft.