Drei Strolche der Wildnis – Frei geboren II

    GB 1972 (Living Free)
    Tierfilm (87 Min.)
    Drei Strolche in der Wildnis: Jespah, Gopa und Klein Elsa. – Bild: MDR/Columbia Pictures
    Drei Strolche in der Wildnis: Jespah, Gopa und Klein Elsa. – Bild: MDR/Columbia Pictures
    Die Löwin Elsa wurde von Joy Adamson und ihrem Mann George erfolgreich in der Wildnis ausgesetzt und hat drei Junge bekommen. Doch Elsa stirbt plötzlich an einem Virus. Die drei jungen Löwen sind nun auf sich selbst gestellt und für die Wildnis viel zu unerfahren. Vom Hunger getrieben, reißen sie in einem Dorf das Vieh, weshalb sie von den Dorfbewohnern gejagt werden. Joy und George wollen die jungen Löwen retten und in die geschützte Serengeti umsiedeln. Doch dazu müssen Jespah, Gopa und Klein Elsa zunächst eingefangen werden. Die ehemals zahme Löwin Elsa kann sich entgegen jeder Wahrscheinlichkeit in der Wildnis durchsetzen und hat sogar drei Junge bekommen: Jespah, Gopa und Klein Elsa. Die Löwenfamilie besucht ab und zu ihr altes Zuhause bei dem Wildhüterehepaar Joy (Susan Hampshire) und George Adamson (Nigel Davenport). Doch jetzt liegt Löwenmutter Elsa im Sterben, sie hat sich mit einem Virus infiziert. Nach dem Tod von Elsa bleiben die Jungen zunächst verschwunden, was Sorge bereitet, denn es ist nicht klar, ob Elsa ihre Jungen schon genügend auf ein Leben in der Wildnis vorbereiten konnte. Wer wird sich nun um die drei jungen Löwen kümmern? George nimmt seinen Jahresurlaub, um zusammen mit Joy die Kleinen zu suchen, doch ihre Mühen sind zunächst vergeblich. Derweil versuchen Jespah, Gopa und Klein Elsa erfolglos zu jagen – schlimmer noch, durch ihre Unerfahrenheit geraten sie selbst in große Gefahr. Auch die Wilderer sind eine Bedrohung. Um nicht zu verhungern, treibt es die drei Löwen in ein Dorf, denn die Ziegen dort sind auch für unerfahrene Jäger leichte Beute. Die Dorfbewohner sind aufgebracht, fordern Schadenersatz, und Georges Chef John Kendall (Geoffrey Keen) erwartet, dass das Problem ein für alle Mal gelöst wird. Die jungen Löwen sind eine Gefahr für die Dörfer – und sie sind deshalb in Kenia selbst in Lebensgefahr. Joy und George beschließen, die Löwen in das geschützte Gebiet der Serengeti umzusiedeln. Allerdings braucht das Einfangen der Löwen viel Zeit, und so viel Urlaub hat George nicht mehr. Zum Bedauern seines Chefs Kendall legt George sein Amt als Wildhüter nieder, um sich der Rettung der Löwen widmen zu können. George und sein Mitarbeiter Makedde (Shane De Louvres), der ebenfalls kündigt, um bei George zu bleiben, versuchen mit Lebertran und Fleisch, das Vertrauen der Löwen zu gewinnen und sie gleichzeitig von den Dörfern fernzuhalten. Nach einer Überschwemmung und weiteren dramatischen Rückschlägen gelingt es endlich, die Löwen in die Fallen-Käfige zu locken. Doch auch auf der Fahrt in die 700 Meilen entfernte Serengeti sind unerwartete und gefährliche Situationen zu meistern. „Drei Strolche in der Wildnis“ ist die Fortsetzung von „Frei geboren – Königin der Wildnis“. Der Film basiert, wie der erste Teil, auf den tatsächlichen Erlebnissen des Ehepaares Adamson in Kenia. „Drei Strolche in der Wildnis“ ist ein echter Abenteuer- und Tierfilm-Klassiker, dem es gelingt, eine spannende und authentische Geschichte mit großartigen Landschafts- und Tieraufnahmen aus Afrika zu verbinden. Interessant: Während Joy und George Adamson im ersten Teil von Virginia McKenna (Joy) und Bill Travers (George) gespielt werden, übernehmen in der Fortsetzung Susan Hampshire und Nigel Davenport die Hauptrollen. Vorlage: basierend auf dem Buch „Born Free“ von Joy Adamson George Adamson: Nigel Davenport Joy Adamson: Susan Hampshire John Kendall: Geoffrey Keen Nuru: Peter Lukoye Makedde: Shane De Louvres Billy Collins: Robert Beaumont Bankangestellter: Aludin Quershi Bankmanager: Nobby Noble Herbert Baker: Charles Hayes Camilla Baker: Jean Hayes. (Text: mdr)
    Originalsprache: Englisch
    Alternativtitel: Drei Strolche in der Wildnis / Drei Strolche der Wildnis – Frei geboren
    1. DVD und Blu-ray
    2. Streams
    3. Sendetermine
    4. Cast
    5. Crew
    6. Reviews/Kommentare

    DVD und Blu-ray

    Streams und Mediatheken

    Amazon Video deKaufen ab 6,99 €
    Amazon Video deLeihen ab 2,99 €

    Sendetermine

      Di 13.08.2019
    12:30–13:58
    12:30–MDR
      Di 20.11.2018
    12:35–14:00
    12:35–MDR
      Mo 02.04.2018
    11:00–12:30
    11:00–MDR
      Mo 10.04.2017
    12:30–14:00
    12:30–MDR
      So 09.04.2017
    10:15–11:40
    10:15–MDR
      Mo 28.12.2015
    06:50–08:15
    06:50–MDR
      Sa 26.12.2015
    13:15–14:45
    13:15–MDR
      Di 19.03.2013
    03:15–04:40
    03:15–RTL II
      Sa 14.04.2012
    06:25–08:00
    06:25–RTL II
      Sa 01.10.2011
    05:35–07:20
    05:35–RTL II
      Fr 01.01.2010
    05:35–07:00
    05:35–RTL II
      Do 31.12.2009
    08:55–10:25
    08:55–RTL II
      So 06.08.2006
    08:15–09:45
    08:15–Sky Nostalgie
      So 30.07.2006
    07:30–09:05
    07:30–Sky Nostalgie
      Mo 17.07.2006
    05:45–07:15
    05:45–Sky Nostalgie
      Sa 08.07.2006
    07:05–08:35
    07:05–Sky Nostalgie
      Di 20.06.2006
    21:50–23:20
    21:50–Sky Nostalgie
      Mo 05.06.2006
    18:45–20:15
    18:45–Sky Nostalgie
      Fr 27.05.2005
    08:40–10:10
    08:40–Sky Nostalgie
      Do 12.05.2005
    10:10–11:40
    10:10–Sky Nostalgie
      Mo 02.05.2005
    10:10–11:40
    10:10–Sky Nostalgie
      Fr 22.04.2005
    06:45–08:15
    06:45–Sky Nostalgie
      So 10.04.2005
    09:35–11:05
    09:35–Sky Nostalgie
      So 27.03.2005
    11:30–13:00
    11:30–Sky Nostalgie
      Mo 01.01.2001
    15:10–16:45
    15:10–kabel eins
      Sa 01.01.2000
    15:10–16:45
    15:10–kabel eins
      So 12.04.1998
    14:25–16:05
    14:25–Sat.1

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Drei Strolche der Wildnis – Frei geboren II im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare

      Transparenzhinweis

      * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.