Die Rache der Borgias

    I / F 1959 (La notte del grande assalto, 85 Min.)
    • Abenteuer
    MDR Fernsehen DIE RACHE DER BORGIAS, „La notte del grande assalto/​Dans les griffes des Borgia“, am Samstag (05.01.13) um 05:30 Uhr. Hauptmann Zanco di Monforte (Fausto Tozzi) vertröstet seine Geliebte, die Sängerin Maya (Kerima). – Bild: MDR/​Colosseo
    MDR Fernsehen DIE RACHE DER BORGIAS, „La notte del grande assalto/​Dans les griffes des Borgia“, am Samstag (05.01.13) um 05:30 Uhr. Hauptmann Zanco di Monforte (Fausto Tozzi) vertröstet seine Geliebte, die Sängerin Maya (Kerima).

    1488: Der skrupellose Cesare Borgia will seine Herrschaft in Norditalien ausdehnen. Er beauftragt seinen Vasallen Zanco, das Schloss des Grafen Fabio mit List zu nehmen, um von dort das Land der Herzogin Katharina Sforza zu erobern. Katharina schickt ihren Neffen Marco, um Borgias Pläne zu vereiteln. Doch der kann den hinterhältigen Mord an Fabio nicht verhindern und auch als Zanco Fabios Schwester Isabella, in die sich Marco verliebt hat, heiraten will, scheinen ihm im wahrsten Sinne die Hände gebunden. 1488: In den Ländern der Romagna im Norden Italiens herrschen Gewalt und Schrecken. Cesare Borgia (Alberto Farnese) will sich das Herzogtum der Katharina Sforza (Olga Solbelli) einverleiben. Doch dazwischen liegt die unabhängige Grafschaft der Fabis, die er auch in seinen Besitz bringen will. Zwei seiner Vasallen hat er dort schon eingeschleust.
    Doch Katharina Sforza erfährt von Borgias Absichten und schickt ihren Neffen Marco da Volterra (Sergio Fantoni), der ein ebenso kluger Soldat wie ein Meister des Degens ist, zum Schloss der Fabis. Marco, als Pferdeknecht verkleidet und unterwegs eine kleine aber „feine“ Schar von Vagabunden um sich scharend, will sich unerkannt beim Grafen Fabio di Fabi (Giacomo Rossi Stuart) Zutritt verschaffen. Kurz zuvor rettet er noch eine schöne junge Frau, die ganz in ihr Bad in einem See vertieft ist, vor einer Horde Soldaten, die auch Kurs auf die Burg nehmen. Sie werden als Borgias Soldaten vom Grafen abgewiesen, obwohl sein Hauptmann Zanco di Monforte (Fausto Tozzi) sie aufnehmen will.
    Doch Marco und seine Mannen dürfen dank der Fürsprache der schönen Badenixe – wie sich herausstellt, ist sie Isabella di Fabi (Agnes Laurent), die Schwester des Grafen – bleiben. Als in der Nacht Tacca (José Jaspe), einer seiner Männer, die schöne Sängerin Maya (Kerima) mit Gewalt zur Liebe zwingen will, tötet ihn Marco im Zweikampf. Er beschließt deshalb, das Schloss in Richtung Galgenschlucht zu verlassen. Maya hält sich nur in dem Schloss auf, weil sie einst ihrem Geliebten Zanco hierher folgte. Nun erfährt sie von seinen Plänen, Isabella zu heiraten, um in den Besitz der Grafschaft zu kommen. Sie ahnt, dass dies nicht zum Auftrag Cesare Borgias gehört, sondern weil Zanco die Gräfin begehrt. Zanco schreitet nun schnell zur Tat.
    Mit dem Malteser (Gianni Rizzo), auch er ein Vasall Borgias, bewegt er den Grafen, einen Brief um Hilfe an Katharina Sforza zu schreiben, den Zanco selbst überbringt. Doch Zanco liefert das Schreiben natürlich bei seinem Herren Cesare Borgia ab. Auf dem Rückweg lässt er dem Grafen die Nachricht überbringen, dass er von Borgias Soldaten gefangen gehalten wird. Als Fabio daraufhin aufbricht, um seinen Hauptmann zu befreien, wird er von ihm getötet. Nun kann Zanco nichts mehr aufhalten. Er ernennt sich zum Grafen und bringt Fabios Soldaten hinter sich. Er lässt Marco, der sich auf die Burg geschlichen hat, um Isabella beizustehen, in den Kerker werfen und zwingt Isabella, ihn zu heiraten, anderenfalls würde Marco sterben. Ein aufwendig ausgestatteter historischer Abenteuerfilm um Macht und Ruhm, Tod und Verrat sowie die Liebe einer schönen Frau. (Text: mdr)

    Sendetermine

    Sa 07.05.2016
    05:35–07:00
    05:35–
    Sa 20.02.2016
    04:55–06:20
    04:55–
    Di 22.09.2015
    02:30–03:55
    02:30–
    Do 30.07.2015
    01:35–03:00
    01:35–
    Mi 29.07.2015
    12:35–14:00
    12:35–
    Sa 05.01.2013
    05:50–07:15
    05:50–
    Mi 02.01.2013
    14:35–16:00
    14:35–
    Sa 30.07.2011
    16:30–18:00
    16:30–
    Mi 25.03.2009
    00:20–01:50
    00:20–
    Sa 07.03.2009
    08:10–09:40
    08:10–
    Mo 02.03.2009
    03:30–05:00
    03:30–
    Di 17.02.2009
    16:15–17:45
    16:15–
    Di 27.01.2009
    16:15–17:45
    16:15–
    Di 20.01.2009
    21:50–23:20
    21:50–
    Do 31.01.2008
    02:20–03:50
    02:20–
    Sa 19.01.2008
    06:55–08:25
    06:55–
    Mo 07.01.2008
    14:15–15:45
    14:15–
    Di 25.12.2007
    08:10–09:40
    08:10–
    So 09.12.2007
    03:25–04:55
    03:25–
    So 25.11.2007
    10:10–11:40
    10:10–
    So 07.05.2006
    09:30–11:00
    09:30–
    Sa 22.04.2006
    06:45–08:15
    06:45–
    So 09.04.2006
    11:00–12:30
    11:00–
    Mo 27.03.2006
    01:00–02:30
    01:00–
    Di 21.03.2006
    05:35–07:05
    05:35–
    So 05.03.2006
    11:40–13:10
    11:40–
    Sa 13.08.2005
    17:20–18:50
    17:20–
    Di 02.08.2005
    10:10–11:40
    10:10–
    So 24.07.2005
    15:55–17:25
    15:55–
    Di 12.07.2005
    20:15–21:45
    20:15–
    So 26.06.2005
    16:45–18:15
    16:45–
    So 12.06.2005
    08:50–10:20
    08:50–
    So 18.03.2001
    13:45–15:20
    13:45–
    So 12.12.1999
    14:25–16:05
    14:25–

    Cast & Crew

    Reviews & Kommentare

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Die Rache der Borgias online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.