Die Millionärin

    GB 1960 (The Millionairess, 90 Min.)
    • Liebesfilm
    • Komödie
     – Bild: hr-fernsehen

    Epifania, Tochter und Alleinerbin eines Großindustriellen, ist todunglücklich – sie sehnt sich nach einem liebevollen Ehemann. In dem indischen Arzt Kabir meint sie, die Liebe ihres Lebens gefunden zu haben. Aber beide müssen vor einer Heirat jeweils ein Vermächtnis ihrer Eltern erfüllen. Nach dem Willen ihres verstorbenen Vaters muss es Epifanias künftigem Mann gelingen, in drei Monaten durch geschickte Geschäfte aus 500 Britischen Pfund 15.000 Pfund zu erwirtschaften. Kabirs Mutter verlangt, dass seine künftige Frau es schafft, mit nur 500 Rupien ausgestattet, drei Monate lang ihren Unterhalt zu verdienen. Obwohl der Tod ihres Vaters, eines Großindustriellen, eine überaus reiche Frau aus ihr gemacht hat, ist die junge Epifania (Sophia Loren) unglücklich – muss sie doch erkennen, dass materieller Wohlstand noch lange kein Glück mit sich bringt.
    Ihre Ehe mit dem gut aussehenden Alastair (Gary Raymond) findet ein jähes Ende, als er sie mit der kleinen Sekretärin Polly Smith (Virginia Vernon) betrügt. Epifanias Psychiater Adrian (Dennis Price) sieht ihre übermäßig starke Vater-Fixierung als Grund für das Scheitern ihres privaten Glücks. In ihrer Depression denkt Epifania bereits an Selbstmord – bis sie den indischen Arzt Dr. Kabir (Peter Sellers) kennenlernt. Gerade weil er ihrem Reichtum und ihrer Schönheit keine größere Bedeutung beizumessen scheint, weiß Epifania, dass sie in ihm den Mann ihres Lebens gefunden hat. Tatsächlich aber fühlt Kabir sich von Epifanias Wohlstand und Macht eingeschüchtert. Um wenigstens dem Vaterkomplex seiner Verehrerin etwas entgegensetzen zu können, behauptet er, unter einem Mutterkomplex zu leiden.
    Als Epifania schließlich beginnt, ihre Heirat zu planen, werden beide durch diese Komplexe, erfunden oder nicht, vor delikate Aufgaben gestellt: Epifanias verstorbener Vater nämlich hat verfügt, dass der Mann ihrer Wahl sich beweisen muss, indem er aus 500 Britischen Pfund binnen drei Monaten durch clevere Geschäfte 15.000 Pfund macht. Und nach dem Willen von Kabirs Mutter muss seine Künftige für drei Monate versuchen, sich mit nur 500 Rupien und dem, was sie auf dem Leibe trägt, durchs Leben zu schlagen. Während der verzweifelte Kabir die 500 Pfund schon nach kurzer Zeit ausgegeben hat, ohne einen Penny Gewinn einzufahren, erweist die „mittellose“ Epifania sich als überaus geschickte Geschäftsfrau.
    Basierend auf dem satirischen Bühnenstück „The Millionairess“ (1935) des Nobelpreisträgers George Bernard Shaw hat Anthony Asquith mit „Die Millionärin“ eine pointierte Gesellschaftskomödie inszeniert. Sophia Loren glänzt als verwöhnte Millionärin, die erkennen muss, dass man Liebe nicht kaufen kann. In der männlichen Hauptrolle brilliert Peter Sellers als idealistischer indischer Arzt. (Text: MDR)

    Internationaler Kinostart18.10.1960

    Originalsprache: Englisch

    DVD & Blu-ray

    Sendetermine

    Mi 22.02.2017
    12:35–14:00
    12:35–
    So 19.02.2017
    17:00–18:25
    17:00–
    So 29.01.2017
    02:50–04:15
    02:50–
    Sa 28.01.2017
    13:55–15:20
    13:55–
    So 14.08.2016
    13:20–14:47
    13:20–
    Sa 06.08.2016
    14:30–15:55
    14:30–
    So 06.03.2016
    23:15–00:40
    23:15–
    Di 08.09.2015
    12:35–14:00
    12:35–
    So 02.08.2015
    04:40–06:05
    04:40–
    Sa 01.08.2015
    15:20–16:50
    15:20–
    Di 28.07.2015
    17:15–18:45
    17:15–
    So 05.04.2015
    14:55–16:25
    14:55–
    Sa 13.12.2014
    03:35–05:05
    03:35–
    So 07.12.2014
    17:00–18:30
    17:00–
    Mo 22.09.2014
    02:25–03:50
    02:25–
    Fr 20.06.2014
    03:20–04:50
    03:20–
    Do 19.06.2014
    23:05–00:35
    23:05–
    Di 17.06.2014
    17:15–18:45
    17:15–
    Mo 16.06.2014
    21:45–23:15
    21:45–
    Sa 14.06.2014
    11:50–13:15
    11:50–
    So 06.10.2013
    10:15–11:40
    10:15–
    Sa 05.10.2013
    13:30–14:55
    13:30–
    Mo 29.07.2013
    13:30–15:00
    13:30–
    Sa 22.06.2013
    15:20–16:50
    15:20–
    So 09.06.2013
    13:30–15:00
    13:30–
    So 26.08.2012
    11:00–12:30
    11:00–
    Mi 18.07.2012
    00:10–01:35
    00:10–
    So 12.02.2012
    10:50–12:20
    10:50–
    Sa 11.02.2012
    13:45–15:15
    13:45–
    Sa 03.09.2011
    14:50–16:20
    14:50–
    Sa 16.04.2011
    13:50–15:15
    13:50–
    So 20.03.2011
    10:45–12:10
    10:45–
    Sa 19.03.2011
    14:20–15:50
    14:20–
    Sa 05.02.2011
    23:30–01:00
    23:30–
    So 24.10.2010
    10:35–12:10
    10:35–
    Sa 23.10.2010
    13:55–15:25
    13:55–
    Mo 06.09.2010
    22:50–00:15
    22:50–
    Sa 19.06.2010
    15:35–17:00
    15:35–
    Mo 25.01.2010
    23:00–00:25
    23:00–
    Mo 19.10.2009
    00:05–01:30
    00:05–
    Mi 23.09.2009
    22:35–00:00
    22:35–
    Di 22.09.2009
    10:35–12:00
    10:35–
    Sa 18.10.2008
    11:05–12:30
    11:05–
    Sa 08.03.2008
    23:55–01:20
    23:55–
    Mi 03.10.2007
    01:15–02:45
    01:15–
    Fr 24.08.2007
    00:50–02:20
    00:50–
    So 02.04.2000
    23:10–00:45
    23:10–
    So 09.05.1999
    14:30–16:05
    14:30–
    Sa 08.05.1999
    22:00–23:35
    22:00–
    Sa 21.03.1998
    21:45–23:20
    21:45–

    Cast & Crew

    Reviews & Kommentare

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Die Millionärin online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.