Die Fledermaus

    A/D 1972
    Film (140 Min.)
    Renate Holm (Adele), Eberhard Wächter (Eisenstein) – Bild: ORF
    Renate Holm (Adele), Eberhard Wächter (Eisenstein) – Bild: ORF
    ORF III zeigt den Klassiker des Operetten Genres aus dem Jahr 1972 dirigiert von Karl Böhm in einer Inszenierung von Otto Schenk gepaart mit mitreißenden Walzermelodien von Johann Strauß. Eine frivole Gesellschaftssatire mit zeitlosem Reiz: Im Mittelpunkt der Handlung steht das Rachegelüst von Dr. Falke, der schwerbetrunken in einem Fledermauskostüm von seinem Freund Gabriel Eisenstein auf der Straße zurückgelassen, zum Gespött der Öffentlichkeit wurde. Seine Stunde schlägt, als Eisenstein wegen Beamtenbeleidigung für ein paar Tage ins Gefängnis muss: Just für den Abend seines Haftantritts lädt er ihn zu einem Silvesterfest beim bulgarischen Handelsattaché Orlofsky ein. Eisenstein, immer auf der Suche nach kleinen außerehelichen Vergnügungen, will diese Party unter keinen Umständen verpassen. Und dieses Fest hat es in sich: Aristokraten, Bürger und Dienstboten vergnügen und verbrüdern sich. Männerfreundschaften gehen zu Bruch, Ehepaare betrügen sich und hochachtbare Personen führen ein scheinheiliges Doppelleben. Es gibt jeder vor, jemand anderer zu sein, und zum Schluss schiebt man die Schuld auf den Champagner. Dirigent: Karl Böhm. Besetzung: Gundula Janowitz (Rosalinde), Waldemar Kmentt (Alfred), Eberhard Wächter (Eisenstein), Renate Holm (Adele), Erich Kunz (Dr.Frank), Wolfgang Windgassen (Prinz Orlowsky), Heinz Holecek (Falke), Erich Kuchar (Dr.Blind), Sylvia Lukan (Ida). Schauspieler: Otto Schenk (Frosch). (Text: ORF)
    1. DVD und Blu-ray
    2. Sendetermine
    3. Cast
    4. Crew
    5. Reviews/Kommentare

    DVD und Blu-ray

    Sendetermine

      Mo 31.12.2018
    08:55–11:10
    08:55–ORF III
      So 30.12.2018
    21:20–23:40
    21:20–ORF III
      So 22.04.2018
    17:55–20:15
    17:55–ORF III
      Sa 21.04.2012
    10:40–12:55
    10:40–ORF III

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Die Fledermaus im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare

      Transparenzhinweis

      * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.