Die drei Musketiere

    F/GB/GB 1973 (Les Trois Mousquetaires)
    Abenteuer/Komödie (105 Min.)
    Die Ehe von Königin Anna (Geraldine Chaplin) und König Ludwig XIII. (Jean-Pierre Cassel) wird eigentlich nur noch der Staatsräson wegen zusammengehalten. – Bild: ORF
    Produziert: Großbritannien / Spanien / Panama, 1973 Bildformat 16:9 Stereo Frankreich, 1625: Der junge Edelmann D’Artagnan schließt sich den berühmten königlichen Musketieren an, im Kampf gegen den durchtriebenen Kardinal Richelieu. Nach dem Romanklassiker von Alexandre Dumas schuf Regisseur Richard Lester 1973 ein knallbuntes, starbesetztes Kostümabenteuer mit Michael York, Oliver Reed, Richard Chamberlain und Raquel Welch in den Hauptrollen. Im Paris des 17. Jahrhunderts dienen die Musketiere König Louis XIII. Zur gleichen Zeit verlässt der naive junge Draufgänger D’Artagnan seine Heimat in der Gascogne, um sich in Duellen einen Namen zu machen. In Paris angekommen, trifft er auf drei Musketiere: den undurchsichtigen Athos, den frommen Aramis und den fröhlichen Porthos. Durch Zufall gelingt es ihm, alle drei zu beleidigen und sogleich drei Duelle an einem Tag bestreiten zu können. Doch dann taucht die Garde des Kardinals Richelieu auf, der Duelle in der Hauptstadt verboten hat. Es kommt zu einem Schwertkampf, bei dem die drei Musketiere und D’Artagnan gemeinsam gegen die Männer des Kardinals antreten und siegen. Bald darauf kommen sie einer Verschwörung auf die Spur: Der durchtriebene Richelieu beabsichtigt, den König zu stürzen und die Macht an sich zu reißen. Um sein Ziel zu erreichen, will er den Duke of Buckingham zu einem Krieg gegen Frankreich provozieren. Tatkräftige Unterstützung bekommt Richelieu von dem sinisteren Rochefort und der raffinierten Lady de Winter. Die Königin erkennt die Gefahr und möchte einen warnenden Brief nach London an den Duke schicken. Der Bote soll D’Artagnan sein. Seine neuen Freunde, die drei Musketiere, helfen ihm dabei. Vielen Fans des unzählige Male verfilmten Romans von Alexandre Dumas gilt Richard Lesters Verfilmung von 1973 und dessen Fortsetzung „Die vier Musketiere“ von 1974 als die einzig wahre Adaption. Dies liegt zum einen am großartigen Star-Ensemble, das Lester für seine opulente Verfilmung gewinnen konnte und zu dem Charlton Heston, Faye Dunaway, Geraldine Chaplin, Christopher Lee, Michael York, Raquel Welch, Richard Chamberlain, Oliver Reed und Jean-Pierre Cassel zählen. Das andere große Plus dieser Verfilmung ist der augenzwinkernde Humor und die ironische Haltung gegenüber dem Genre des Abenteuerfilms, die Lesters Film zu einem zeitlosen Vergnügen machen. „Dumas bekannter Abenteuerroman in einer prunkvollen und artistisch-witzigen Neuverfilmung als Entlarvung von Historienkitsch und falsch verstandenem Heldentum.“ (Lexikon des Internationalen Films) (Text: BR Fernsehen)
    Deutscher Kinostart: 21.12.1973
    Originalsprache: Englisch
    1. DVD und Blu-ray
    2. Sendetermine
    3. Cast
    4. Crew
    5. Reviews/Kommentare
    • 3sat
      So 06.09.
      20:15 Uhr

    DVD und Blu-ray

    Sendetermine

      Mo 07.09.2020
    02:05–03:50
    02:05–3sat
      So 06.09.2020
    20:15–22:00
    20:15–3sat
      So 19.07.2020
    10:15–12:00
    10:15–MDR
      Fr 12.06.2020
    22:45–00:25
    22:45–BR Fernsehen
      Mo 02.03.2020
    23:50–01:45
    23:50–Tele 5
      So 01.03.2020
    20:15–22:25
    20:15–Tele 5
      Mo 10.06.2019
    09:20–11:10
    09:20–Nitro.
      So 09.06.2019
    16:20–18:15
    16:20–Nitro.
      Mi 26.12.2018
    02:30–04:10
    02:30–ORF 2 (Österreich)
      Sa 04.08.2018
    13:15–15:00
    13:15–ORF 2 (Österreich)
      Mo 05.06.2017
    14:59–16:41
    14:59–3sat
      So 05.03.2017
    13:30–15:15
    13:30–BR Fernsehen
      Fr 03.03.2017
    23:35–01:20
    23:35–BR Fernsehen
      Do 05.01.2017
    09:45–11:30
    09:45–ORF III (Österreich)
      Mi 04.01.2017
    20:15–22:05
    20:15–ORF III (Österreich)
      Mo 02.01.2017
    03:05–04:50
    03:05–3sat
      So 01.01.2017
    14:50–16:35
    14:50–3sat
      Fr 30.09.2016
    02:25–04:10
    02:25–MGM
      Sa 03.09.2016
    08:15–10:00
    08:15–MGM
      Mo 08.08.2016
    16:50–18:35
    16:50–MGM
      Di 26.07.2016
    09:35–11:20
    09:35–MGM
      Fr 15.07.2016
    13:05–14:50
    13:05–MGM
      Do 30.06.2016
    11:15–13:00
    11:15–MGM
      So 12.06.2016
    12:50–14:35
    12:50–MGM
      Mi 25.05.2016
    18:25–20:15
    18:25–MGM
      Di 17.05.2016
    01:17–03:01
    01:17–3sat
      Mo 16.05.2016
    20:15–21:58
    20:15–3sat
      Sa 14.05.2016
    13:20–15:05
    13:20–MGM
      So 10.01.2016
    08:55–10:40
    08:55–MGM
      Mo 28.12.2015
    09:20–11:05
    09:20–MGM
      Mi 14.10.2015
    11:45–13:30
    11:45–MGM
      So 06.09.2015
    01:30–03:15
    01:30–MGM
      Di 09.06.2015
    11:15–13:00
    11:15–MGM
      Sa 06.06.2015
    17:00–18:45
    17:00–MGM
      Do 07.05.2015
    08:15–10:05
    08:15–MGM
      Di 05.05.2015
    16:50–18:35
    16:50–MGM
      Do 09.04.2015
    02:15–04:00
    02:15–MGM
      Mo 06.04.2015
    13:40–15:25
    13:40–MGM
      Di 10.03.2015
    13:05–14:50
    13:05–MGM
      Sa 07.03.2015
    20:15–22:00
    20:15–MGM
      Mo 16.02.2015
    00:50–02:35
    00:50–MGM
      Fr 13.02.2015
    16:50–18:30
    16:50–MGM
      So 25.01.2015
    16:35–18:20
    16:35–MGM
      Sa 10.01.2015
    22:10–23:55
    22:10–MGM
      Do 25.12.2014
    20:15–22:00
    20:15–MGM
      Mi 01.01.2014
    20:15–21:55
    20:15–ZDFneo
      So 09.06.2013
    09:30–11:15
    09:30–AXN
      Sa 01.06.2013
    11:45–13:30
    11:45–AXN
      Fr 31.05.2013
    20:15–22:00
    20:15–AXN
      Sa 04.05.2013
    08:00–09:45
    08:00–AXN
      So 10.03.2013
    11:35–13:20
    11:35–AXN
      Sa 09.03.2013
    22:10–00:00
    22:10–AXN
      Sa 09.03.2013
    07:35–09:20
    07:35–AXN
      So 17.02.2013
    08:10–10:00
    08:10–AXN
      Di 01.01.2013
    20:15–21:55
    20:15–ZDFneo
      So 30.12.2012
    08:20–10:05
    08:20–AXN
      Sa 29.12.2012
    16:45–18:30
    16:45–AXN
      Fr 28.12.2012
    01:25–03:10
    01:25–Bayerisches Fernsehen
      So 23.12.2012
    00:15–02:00
    00:15–MDR
      So 16.09.2012
    22:45–00:30
    22:45–SWR Fernsehen
      So 16.09.2012
    11:00–12:45
    11:00–MDR
      So 09.09.2012
    09:20–11:05
    09:20–AXN
      Sa 11.08.2012
    09:30–11:15
    09:30–AXN
      Do 07.06.2012
    05:10–06:50
    05:10–SWR Fernsehen
      Mi 06.06.2012
    23:45–01:25
    23:45–SWR Fernsehen
      Sa 02.06.2012
    08:30–10:15
    08:30–AXN
      Sa 26.05.2012
    00:05–01:50
    00:05–SF 1 (Schweiz)
      Mo 21.05.2012
    03:25–05:10
    03:25–AXN
      Sa 19.05.2012
    10:25–12:10
    10:25–AXN
      Mo 09.04.2012
    11:05–12:50
    11:05–AXN
      So 08.04.2012
    13:15–15:00
    13:15–Bayerisches Fernsehen
      So 26.02.2012
    12:30–14:20
    12:30–AXN
      Sa 25.02.2012
    09:50–11:35
    09:50–AXN
      So 15.01.2012
    14:00–15:45
    14:00–AXN
      So 25.12.2011
    13:45–15:30
    13:45–MDR
      So 18.12.2011
    11:10–12:55
    11:10–AXN
      Sa 17.12.2011
    09:10–10:55
    09:10–AXN
      So 30.10.2011
    15:45–17:30
    15:45–AXN
      Sa 29.10.2011
    09:10–11:00
    09:10–AXN
      Mo 12.09.2011
    01:15–03:00
    01:15–SWR Fernsehen
      So 11.09.2011
    23:35–01:15
    23:35–SWR Fernsehen
      So 04.09.2011
    11:40–13:25
    11:40–AXN
      Fr 02.09.2011
    20:15–22:00
    20:15–AXN
      Sa 27.08.2011
    00:05–01:50
    00:05–SF 1 (Schweiz)
      So 17.07.2011
    07:35–09:25
    07:35–AXN
      Sa 16.07.2011
    20:15–22:05
    20:15–AXN
      Sa 16.07.2011
    11:25–13:15
    11:25–AXN
      Sa 23.04.2011
    10:45–12:40
    10:45–ServusTV (Österreich)
      Fr 22.04.2011
    20:15–22:10
    20:15–ServusTV (Österreich)
      Mi 29.12.2010
    08:30–10:30
    08:30–RTL II
      Sa 18.09.2010
    14:00–15:55
    14:00–SF zwei (Schweiz)
      Sa 15.05.2010
    01:45–03:55
    01:45–RTL II
      Do 13.05.2010
    06:45–08:50
    06:45–RTL II
      So 30.08.2009
    07:10–09:15
    07:10–RTL II
      Di 13.01.2009
    02:25–04:30
    02:25–RTL II
      So 11.01.2009
    07:00–09:00
    07:00–RTL II
      Fr 15.08.2008
    08:00–10:15
    08:00–RTL II
      Do 27.12.2007
    06:40–08:30
    06:40–3+ (Schweiz)
      Mo 24.12.2007
    14:55–16:35
    14:55–arte
      Mi 19.12.2007
    14:55–16:50
    14:55–arte
      So 16.12.2007
    20:42–22:30
    20:42–arte

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Die drei Musketiere im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare

      Die drei Musketiere – Weiterführende Links