Die Blonde mit entblößten Brüsten

    F 2010 (La blonde aux seins nus, 100 Min.)
    • Drama
    Louis (Steve Le Roi) lebt gemeinsam mit seinem Bruder auf einem Lastkahn. – Bild: ZDF und Roger Do Minh
    Louis (Steve Le Roi) lebt gemeinsam mit seinem Bruder auf einem Lastkahn.

    Seit sie denken können, schippern die beiden Brüder Julien und Louis mit einem alten Lastkahn über die Seine und stocken ihren spärlichen Lebensunterhalt mit kleineren Gaunereien auf. Ihr kühnster Diebstahl handelt den beiden jedoch nicht nur ein berühmtes Gemälde aus dem Pariser Musée d“Orsay ein, sondern auch die temperamentvolle Museumswärterin Rosalie. Atmosphärisch dichtes, romantisches Sozialdrama, das brillante Schauspieler und beeindruckende Bilder eines sommerlichen Paris in einer ganz eigenen, ästhetischen Mystik miteinander verbindet. Mehr schlecht als recht halten sich die Brüder Julien (Nicolas Duvauchelle) und Louis (Steve Le Roi) mit einem alten Lastkahn, mit dem sie Frachten auf der Seine transportieren, über Wasser und stocken ihren spärlichen Lebensunterhalt durch gelegentliche Gaunereien auf.
    In der Sorge, ihr sterbenskranker Vater könnte den alten Lastkahn an jemand anderen vermachen und sie damit ihrer einzigen Existenzgrundlage berauben, lassen sich die beiden Brüder auf einen riskanten Kunstraub ein. Doch bei dem Versuch, Manets „Blonde mit den entblößten Brüsten“ aus dem bekannten Pariser Musée d“Orsay zu entwenden, wird Louis von der attraktiven Museumswärterin Rosalie (Vahina Giocante) erwischt. Und so müssen die Brüder bis zum Verkauf nicht nur das Gemälde, sondern auch die temperamentvolle Rosalie verstecken. Die wiederum sieht in der Spontan-Entführung eine willkommene Chance, ihrem gutbürgerlichen Leben zu entfliehen. Doch Rosalie verliebt sich nicht nur in das abenteuerliche Leben auf dem Wasser, sondern bringt auch die Gefühlswelt der eigenbrötlerischen Brüder gehörig durcheinander.
    Während Manuel Pradal in seinen vorhergehenden Thrillern die Machenschaften der sizilianischen Mafia („Ginostra“) sowie die Hinterhöfe New Yorks („A Crime – Späte Rache“) beleuchtete und mit amerikanischen Stars wie Harvey Keitel und Andie McDowell zusammenarbeitete, kehrte er mit seiner „Blonden mit den entblößten Brüsten“ wieder nach Frankreich – zu französischen Schauplätzen und französischen Darstellern – zurück. Der Film ist ein sinnlich-poetisches Sommermärchen, inszeniert vor einer beeindruckenden Kulisse: Der alte, rustikale Lastkahn, Zufluchtsort der drei ungleichen Protagonisten, und das vorbeiziehende malerische Seine-Ufer liefern eindrucksvolle, fast verträumte Bilder, die an Jean Vigos „L’Atalante“ erinnern.
    Die poetisch-dramatische Atmosphäre, ergänzt mit Krimielementen und hervorragenden Darstellern, die ihren Figuren die notwendige Tiefe und Glaubwürdigkeit geben, schaffen ein ganz besonderes Filmerlebnis. (Text: ZDF)

    Deutsche TV-Premiere04.12.2012ZDF

    Originalsprache: Französisch

    Alternativtitel: Ein Sommer auf der Seine

    Streaming & Mediatheken

    Sendetermine

    Mi 05.01.2022
    22:25–00:05
    22:25–
    Do 01.07.2021
    00:40–02:20
    00:40–
    So 16.08.2020
    03:30–05:10
    03:30–
    So 25.08.2019
    03:05–04:45
    03:05–
    Mi 31.07.2019
    03:00–04:40
    03:00–
    So 23.09.2018
    03:55–05:35
    03:55–
    Sa 02.06.2018
    00:35–02:15
    00:35–
    Mi 15.03.2017
    03:12–04:53
    03:12–
    Sa 20.09.2014
    02:40–04:20
    02:40–
    Sa 28.06.2014
    23:05–00:45
    23:05–
    Sa 28.06.2014
    01:05–02:45
    01:05–
    So 05.01.2014
    00:55–02:35
    00:55–
    Sa 03.08.2013
    02:15–03:55
    02:15–
    Fr 02.08.2013
    22:30–00:10
    22:30–
    Mi 05.12.2012
    01:10–02:50
    01:10–

    Cast & Crew

    Reviews & Kommentare

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Die Blonde mit entblößten Brüsten online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.