Der Wilde

    USA 1953 (The Wild One, 79 Min.)
    • Action
    • Drama
    Johnny (Marlon Brando, 7.v.l. mit Schirmmütze) und seine Motorradgang, der Black Rebels Motorcycle Club – Bild: arte
    Johnny (Marlon Brando, 7.v.l. mit Schirmmütze) und seine Motorradgang, der Black Rebels Motorcycle Club

    Johnny Strabler und seine Biker-Gang B.R.M.C. cruisen durch das Hinterland der USA auf der Suche nach Spaß und Streit. Nachdem sie ein Motorradrennen gestört und einen der Pokale gestohlen haben und von der Polizei des Platzes verwiesen wurden, fahren sie weiter in die nahe gelegene Kleinstadt Wrightsville. Anfangs freut sich zumindest der Barbesitzer noch über sein Bombengeschäft, doch dann verursacht ein auf der Straße ausgetragenes Motorradrennen einen Unfall und Sheriff Bleeker muss zwischen dem aufgebrachten Autofahrer und den Bikern vermitteln. Seine Tochter Kathie, die in der Bar bedient, beobachtet besorgt die Situation und zieht zugleich Johnnys Aufmerksamkeit auf sich. Während Johnny mit Kathie flirtet, sorgt seine zunehmend betrunkene Gang für Krawall in der kleinen Stadt.
    Als sich eine weitere Gruppe Biker mit ihrem unberechenbaren Anführer Chino zu ihnen gesellt, kommt es zu Gewalt. Der konfliktscheue und überforderte Sheriff nimmt einen der Biker fest, während eine selbst ernannte Bürgerwehr das Gesetz mit der Faust verteidigt. Bald müssen Bürger wie Biker um ihr Leben fürchten.“Der Wilde“ basiert auf einer Kurzgeschichte von Frank Rooney, die sich auf die Ausschreitungen in der kalifornischen Stadt Hollister während eines Motorradtreffens im Juli 1947 bezieht. Der Film setzt die rebellierenden jungen Biker eindringlich in Szene und wird zum Begründer eines ganzen Genres: der sogenannten Halbstarken-Filme. Dieses Genre artikulierte in den 1950er und 1960er Jahren die Unzufriedenheit der jungen Generation über die undurchlässigen, veralteten Strukturen der Nachkriegsgesellschaft des „Wirtschaftswunders“. (Text: arte)

    Originalsprache: Englisch

    DVD & Blu-ray

    Streaming & Mediatheken

    Sendetermine

    Mi 21.07.2021
    16:05–17:50
    16:05–
    Mo 05.07.2021
    20:15–21:30
    20:15–
    Do 20.02.2020
    06:55–08:15
    06:55–
    Mi 29.01.2020
    04:45–06:20
    04:45–
    So 12.01.2020
    05:35–06:50
    05:35–
    So 01.12.2019
    13:30–14:50
    13:30–
    Di 12.11.2019
    07:30–08:45
    07:30–
    Mo 28.10.2019
    04:30–06:25
    04:30–
    So 18.08.2019
    10:20–11:40
    10:20–
    So 07.07.2019
    13:05–14:25
    13:05–
    Do 16.05.2019
    07:35–08:50
    07:35–
    Fr 15.03.2019
    05:10–06:40
    05:10–
    So 03.03.2019
    06:10–07:25
    06:10–
    Mi 20.02.2019
    05:10–06:30
    05:10–
    Fr 01.02.2019
    06:45–08:05
    06:45–
    Mi 30.01.2019
    06:10–07:30
    06:10–
    So 13.01.2019
    08:10–09:30
    08:10–
    Mi 05.12.2018
    03:05–04:25
    03:05–
    Do 22.11.2018
    04:10–06:15
    04:10–
    Sa 10.11.2018
    06:20–07:35
    06:20–
    Sa 27.10.2018
    04:55–06:20
    04:55–
    Mo 27.08.2018
    01:15–02:30
    01:15–
    Mo 20.08.2018
    00:05–01:20
    00:05–
    So 24.06.2018
    20:15–21:35
    20:15–
    Di 05.06.2018
    04:15–06:30
    04:15–
    Do 08.11.2012
    01:45–03:05
    01:45–
    Di 21.08.2012
    01:10–02:30
    01:10–
    Fr 10.08.2012
    01:00–02:15
    01:00–
    So 29.07.2012
    20:15–21:35
    20:15–
    Do 15.03.2012
    00:15–01:30
    00:15–
    Sa 04.07.2009
    00:20–01:35
    00:20–
    Sa 08.12.2007
    00:45–02:00
    00:45–
    Fr 26.11.2004
    20:05–21:25
    20:05–
    Fr 02.04.2004
    22:55–00:15
    22:55–
    Mo 21.04.2003
    23:40–01:00
    23:40–
    So 03.06.2001
    02:55–04:25
    02:55–
    Sa 11.03.2000
    02:25–03:48
    02:25–
    So 13.12.1998
    04:05–05:30
    04:05–

    Cast & Crew

    Reviews & Kommentare

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Der Wilde online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.