Der Mörder und sein Kind

    D 1995
    Psychodrama/Thriller (90 Min.)
    Martin Dreyer verbringt seinen Urlaub auf der Nordseeinsel Amrum. Bei einem Spaziergang kommt er an einem Kinderheim vorbei. Aus ihm selbst unerklärlichen Gründen hält er sich bis in die Abendstunden in der Umgebung des Heims auf. Während dieser Zeit freundet er sich mit einem kleinen Mädchen an. Am nächsten Morgen wird das Kind tot aufgefunden. Dreyer versucht sich umzubringen, schafft es aber nicht. Kurze Zeit später begeht er einen weiteren Mord. Seine Arbeitskollegen und vor allem sein behinderter Bruder, der bei ihm wohnt, wundern sich über Veränderungen in Martins Verhalten. Eines Tages lernt Martin auf einer Party eine junge Frau kennen, in die er sich auf Anhieb verliebt. Sie ist sehr zierlich, fast kindlich. Martin Dreyer will sie sofort heiraten. Sonja wundert sich über die Eile, stimmt dann aber zu. Sie kommt gar nicht dazu, ihm zu sagen, dass sie eine kleine Tochter namens Stella hat. Mittlerweile hat Martins Bruder Rainer in der Wohnung einige Gegenstände entdeckt, nach denen die Polizei wegen verschiedener Kindermorde öffentlich fahndet. Er will seinen Fund zunächst nicht wahrhaben, ringt sich dann aber doch durch und informiert seine Schwägerin. Dabei erfährt er, dass sein Bruder mit der kleinen Stella nach Amrum gefahren ist. (Text: BR Fernsehen)
    1. DVD und Blu-ray
    2. Sendetermine
    3. Cast
    4. Crew
    5. Reviews/Kommentare

    DVD und Blu-ray

    Sendetermine

      Di 25.09.2007
    21:45–23:15
    21:45–Bayerisches Fernsehen
      Fr 15.10.2004
    22:00–23:30
    22:00–WDR
      Mo 29.04.2002
    23:30–01:00
    23:30–WDR
      Fr 18.02.2000
    20:25–22:20
    20:25–SF zwei (Schweiz)
      Do 05.03.1998
    22:00–23:30
    22:00–Bayerisches Fernsehen

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Der Mörder und sein Kind im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare

      Transparenzhinweis

      * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.