Der Fall Harry Wörz

    D 2014 (90 Min.)
    • Drama
    • Justiz
    • TV Movie
    Harry Wörz (Rüdiger Klink) hat ganz unvermittelt die Nachricht bekommen, dass er Haftunterbrechung bekommt. Er ruft seinen Anwalt an, weil er dessen Begleitung braucht, wenn er das Gefängnis verlässt. – Bild: ZDF und SWR/​UFA FICTION/​Grischa Schmitz
    Harry Wörz (Rüdiger Klink) hat ganz unvermittelt die Nachricht bekommen, dass er Haftunterbrechung bekommt. Er ruft seinen Anwalt an, weil er dessen Begleitung braucht, wenn er das Gefängnis verlässt.

    Harry Wörz wird 1997 verhaftet. Damit beginnt einer der aufsehenerregendsten Justizirrtümer der Bundesrepublik. Das Gerichtsdrama rekapituliert detailliert aufgearbeitet und überzeugend den Fall. Wörz’ getrennt lebende Ehefrau war überfallen und so schwer gewürgt worden, dass sie bleibende Gehirnschäden erlitt. Das Landgericht Karlsruhe verurteilt ihn wegen versuchten Totschlags zu elf Jahren Haft. 1999 wird ein Schadenersatzprozess gegen ihn erhoben. Der junge Anwalt Hubert Gorka übernimmt Wörz’ Verteidigung. Als der Richter am Zivilgericht für Wörz entscheidet, entschließen sich Gorka und sein Mandant, für die Aufhebung des ersten Strafgerichtsurteils zu kämpfen. Das ist der Start für einen kräftezehrenden Marathon mit zahlreichen Rückschlägen, in dem erst nach zwölf Jahren ein Freispruch die Unschuld von Harry Wörz bestätigt.
    Das Drama erzählt von der Ohnmacht des Einzelnen gegen die Beharrungskraft des Justizsystems. Und von der Kraft und dem Durchhaltewillen, die notwendig sind, um die Unschuld eines Justizopfers offenbar werden zu lassen. (Text: 3sat)

    Deutsche TV-Premiere29.01.2014Das ErsteDeutscher Kinostart29.01.2014
    Alternativtitel: Unter Anklage: Der Fall Harry Wörz

    Streaming & Mediatheken

    Sendetermine

    Fr 07.01.2022
    20:15–21:45
    20:15–
    Fr 26.06.2020
    22:30–00:00
    22:30–
    Mo 22.06.2020
    20:15–21:45
    20:15–
    So 11.11.2018
    23:35–01:05
    23:35–
    Mi 10.05.2017
    03:10–04:40
    03:10–
    Di 09.05.2017
    23:30–01:00
    23:30–
    Mi 03.06.2015
    01:20–02:50
    01:20–
    Di 02.06.2015
    20:15–21:45
    20:15–
    Do 28.08.2014
    02:40–04:10
    02:40–
    Mi 27.08.2014
    22:00–23:30
    22:00–
    Do 06.02.2014
    12:30–14:00
    12:30–
    Do 06.02.2014
    07:00–08:30
    07:00–
    Do 06.02.2014
    01:05–02:35
    01:05–
    Mi 05.02.2014
    18:30–20:00
    18:30–
    So 02.02.2014
    13:05–14:35
    13:05–
    Sa 01.02.2014
    20:15–21:45
    20:15–
    Do 30.01.2014
    00:20–01:53
    00:20–
    Mi 29.01.2014
    20:15–21:45
    20:15–

    Cast & Crew

    Reviews & Kommentare

    • am

      Rüdiger Klink mag den Dialekt sprechen, lässt aber Harry Wörz eher zurückgeblieben oder vertrottelt dümmlich wirken.
      Wäre ich Harry Wörz, ich würde mich über diese Darstellung meiner Person ärgern.

      13 Jahre kämpfen, Gerichtsprozesse, wie belastend. Darüber darf man gar nicht nachdenken.
      Traurig das der Exfrau Silke niemals Gerechtigkeit widerfahren wird.
      Traurig auch, dass der Sohn vermutlich nicht an die Unschuld seines Vaters glaubt.

      Ich denke das die Spendengelder alle seiner Kosten abgedeckt haben. Wenn nicht, werden die Filmrechte das Geld in die Kasse gebracht haben.

      Ich gehe davon aus, dass die Versicherung das Geld der Lebensversicherung nicht an den Vater ausbezahlen wird, wenn Silke verstirbt. Denn auch er könnte als vermeintlicher Täter in Frage kommen.
      Aber vielleicht wurde die Versicherung auch aufgelöst und ausbezahlt um die Pflegekosten der armen Frau zu bezahlen.

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Der Fall Harry Wörz online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.