Der Fall Gleiwitz

    DDR 1961
    Krieg (63 Min.)
     – Bild: KPL

    „Ich werde propagandistischen Anlass zur Auslösung des Krieges geben, gleichgültig ob glaubhaft“, so Adolf Hitler am 22. August 1939 vor den Oberbefehlshabern der Wehrmacht. Zur gleichen Zeit spricht Hitler der Welt gegenüber noch von der Rettung des Friedens. „Der Fall Gleiwitz“ liefert den Beweis der faschistischen Doppelzüngigkeit. 31. August 1939. Aus einer SS-Schule fahren sechs ehemalige Volksdeutsche aus Polen nach Gleiwitz, um einen Mann namens Helmut Naujocks (Hannjo Hasse) zu treffen. Am gleichen Tag in Berlin, um 12:40 Uhr, erlässt Adolf Hitler die Weisung Nr. 1: Der Angriff gegen Polen ist nach den für den „Fall Weiß“ getroffenen Vorbereitungen durchzuführen. Angriffstag: 1. September 1939, Angriffszeit: 4:45 Uhr. In seiner Gleiwitzer Villa beschließt, ebenfalls um die Mittagszeit des gleichen Tages, SS-Hauptsturmführer und Gestapomann Naujocks, ins Kino zu gehen. Durch SS-Führer Müller (Herwart Grosse) weiß er um die Ereignisse der nächsten Stunden. Es beunruhigt ihn überhaupt nicht. Beunruhigt dagegen ist der namenlose KZ-Häftling (Hilmar Thate), der gerade seine Suppe löffelt. Sie ist gut, und er weiß, es ist seine Henkersmahlzeit. Danach wird er an das Kommando „Birke“ überstellt und am 1. September 1939 das tote Beweisstück der „polnischen Provokation“ sein. 1. September 1939, 4:45 Uhr. Polnische Soldaten, deutsche SS in polnischen Uniformen, stürmen den Sender Gleiwitz. Für die deutsche Wehrmacht Anlass, die Grenze nach Polen zu überschreiten. Es ist der Beginn des 2. Weltkrieges. Im oberschlesischen Gleiwitz, nahe der polnischen Grenze, befindet sich ein Rundfunksender. Seine Zerstörung durch deutsche Soldaten in polnischen Uniformen ist der Vorwand für den Überfall auf Polen, für den Beginn des 2. Weltkrieges. Dem Film liegt eine genaue Detailkenntnis ( Buch: Wolfgang Kohlhaase und Günther Rücker. (Text: mdr)

    DVD & Blu-ray

    Sendetermine

    Fr 01.09.2017
    01:00–02:03
    01:00–
    Fr 01.09.2017
    00:00–01:05
    00:00–
    Mo 29.08.2016
    23:55–01:00
    23:55–
    Mi 03.09.2014
    23:15–00:20
    23:15–
    Mo 01.09.2014
    23:40–00:45
    23:40–
    Mo 29.08.2011
    01:50–02:55
    01:50–
    Do 14.04.2011
    23:35–00:40
    23:35–
    Di 01.09.2009
    22:50–23:55
    22:50–
    Mo 31.08.2009
    22:55–00:00
    22:55–
    Do 31.08.2006
    23:05–00:10
    23:05–
    Di 30.08.2005
    01:00–02:05
    01:00–
    Mo 30.08.2004
    22:50–23:55
    22:50–
    Mo 31.08.1998
    23:15–00:20
    23:15–

    Cast & Crew

    Reviews & Kommentare

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      TV Wunschliste informiert Sie kostenlos, wenn Der Fall Gleiwitz im Fernsehen läuft.