Dawn of the Dead

USA / CDN / J / F 2004 (100 Min.)
  • Thriller
Gemeinsam versuchen Ana (Sarah Polley, l.), Kenneth (Ving Rhames, r.) und die anderen Überlebenden, den grausamen Zombies zu entkommen. Werden sie eine Chance haben? – Bild: 2004 Universal Studios. All Rights Reserved. Lizenzbild frei
Gemeinsam versuchen Ana (Sarah Polley, l.), Kenneth (Ving Rhames, r.) und die anderen Überlebenden, den grausamen Zombies zu entkommen. Werden sie eine Chance haben?

Krankenschwester Ana wird unsanft aus dem Schlaf gerissen, als ihr Ehemann von der Nachbarin gebissen wird und zum Untoten mutiert. Ana flüchtet durch die Stadt, in der nur Chaos herrscht. Überall sind Zombies unterwegs, die Jagd auf Lebende machen. Ana kann sich mit einer kleinen Gruppe unverletzter Menschen in ein Einkaufszentrum retten. Doch dann wird es auch dort zu gefährlich, und sie versuchen, mit zwei Shuttlebussen zu entkommen. Eben noch hatte Ana (Sarah Polley) ein friedliches Zuhause, doch dann wird sie von grässlichen Schreien aus dem Schlaf gerissen. Die Nachbarstochter hat ihrem Mann den Hals zerfetzt, und dieser steht zu ihrem Schrecken wieder auf und stürzt sich auf sie. In Panik flüchtet sie, rast mit dem Auto durch die Stadt.

Überall begegnet sie Zombies, die sich über die Einwohner hermachen, die nach einem Biss von ihnen selbst zu Untoten werden. Ein Virus hat überall die Menschen dahingerafft, aber sie sterben nicht, sondern werden allesamt zu Zombies, die nichts anderes im Sinn haben, als die Menschen, die ihnen begegnen, zu ihresgleichen zu machen. Lediglich durch einen Schuss ins Gehirn sind sie aufzuhalten. Ana stößt auf Gleichgesinnte, den Polizisten Kenneth (Ving Rhames), Michael (Jake Weber), Andre (Mekhi Phifer) und seine Freundin Luda (Inna Korobkina), die auch auf der Flucht sind. Gemeinsam verschanzen sie sich in einem Einkaufszentrum in der Nähe. Doch die aggressiven Wachmänner haben Angst vor Ansteckung und halten die Neuankömmlinge gefangen. Nur Wachmann Terry (Kevin Zegers) gefällt das nicht, und er befreit Ana und ihre Gruppe.

Sie nehmen sogar noch weitere Überlebende auf, von denen allerdings zwei getötet werden müssen, da sie zu Zombies mutieren. Nach einer kleinen Atempause, in der alle ganz glücklich sind über die reichlichen Essensvorräte im Einkaufszentrum, entschließt sich die Gruppe, mit zwei gepanzerten Shuttlebussen die Jacht von Neuzugang Steve (Ty Burrell) zu erreichen. Zuvor schicken sie einen Hund mit Essen und Funkgerät zu dem Überlebenden Andy (Bruce Bohne) auf das Dach des gegenüberliegenden Hauses. Nur ist leider ein Zombie klug genug, den Hund zu verfolgen, und Andy ist verloren. Jetzt hält die kleine Gruppe nichts mehr. Durch ganze Horden mordlustiger Zombies bahnen sie sich mit den Bussen ihren Weg zum Hafen. Haben sie eine Chance, mit der Jacht zu entkommen? Regisseur Zack Snyder schuf mit „Dawn ot the Dead“ ein gelungenes Remake von George A.

Romeros gleichnamigen Film aus dem Jahr 1978, der in Deutschland unter dem Titel „Zombie“ lief und dem Original in nichts nachsteht. Snyders Crew an Bord dieses Highspeed-Action-Horror-Hochglanz-Krachers ist gut gewählt: Ving Rhames (Pulp Fiction“), Mekhi Phfifer („8 Mile“) und Sarah Polley („Beowulf & Grendel“). (Text: ZDF)

25 Jahre, nachdem George A. Romeros apokalyptischer Horrorklassiker „Dawn of the Dead“ Millionen von Kinozuschauer auf der ganzen Welt in Angst und Schrecken versetzte, verfilmte der ehemalige Werbefilmer Zack Snyder den Schocker 2004 noch einmal. „Dawn of the Dead“ ist aber viel mehr als nur ein bloßes Remake: Es ist eine originelle und visionäre Weiterführung des Zombie-Kultfilms. Für Snyder bedeutete der Film den kommerziellen Durchbruch. In den kommenden Jahren drehte der Visionär Filmhits wie „300“, „Watchmen“, „Die Legende der Wächter“ und zuletzt „Sucker Punch“. Sein neues Projekt ist eine zeitgemäße Verfilmung des Comic-Klassikers „Superman“. Die Rolle der Krankenschwester Ana Clark übernahm Sarah Polley, die sich bisher vor allem in Independent-Movies einen Namen gemacht hat. Sie fungiert im Film als eine Art moralischer Kompass der Gruppe. „Das hatte wohl niemand von mir erwartet“, erinnert sich Polley, „aber mir hat die Rolle und der Film sofort zugesagt. Außerdem liebe ich das Original. Mir war schnell klar, dass man das ganze surreale Szenario total ernst nehmen musste, um den beabsichtigten dramatischen Effekt zu erreichen. Das war natürlich eine große Herausforderung.“ Der tatkräftige Polizist Kenneth wird von Ving Rhames verkörpert. Als Marsellus Wallace in Quentin Tarantinos Kult-Film „Pulp Fiction“ ging Rhames in die Popkultur-Geschichte ein. (Text: RTL Zwei)

Deutscher Kinostart15.04.2004Internationaler Kinostart2004

Originalsprache: Englisch

Streaming & Mediatheken

Sendetermine

So 28.01.2024
02:40–04:15
02:40–
So 05.02.2023
03:30–06:10
03:30–
So 05.02.2023
00:00–01:50
00:00–
Sa 10.12.2022
01:20–02:55
01:20–
So 26.06.2022
00:40–02:15
00:40–
Fr 11.03.2022
01:30–03:05
01:30–
Do 10.03.2022
22:10–23:55
22:10–
Di 01.03.2022
00:10–01:50
00:10–
Mo 10.01.2022
23:35–01:20
23:35–
Mo 10.01.2022
20:15–21:55
20:15–
So 31.10.2021
20:15–21:55
20:15–
Sa 18.09.2021
22:45–00:25
22:45–
Sa 14.08.2021
02:50–04:30
02:50–
Fr 13.08.2021
23:45–01:25
23:45–
So 13.06.2021
23:45–01:30
23:45–
So 13.06.2021
20:15–21:55
20:15–
Mi 14.04.2021
00:00–01:45
00:00–
Di 02.03.2021
03:40–05:20
03:40–
Mo 01.03.2021
22:55–00:40
22:55–
Sa 20.06.2020
01:45–03:25
01:45–
Fr 19.06.2020
22:05–23:50
22:05–
Di 02.06.2020
01:30–03:10
01:30–
Mo 04.05.2020
22:15–23:55
22:15–
Mo 04.05.2020
02:30–04:10
02:30–
So 02.02.2020
01:00–02:35
01:00–
Mi 22.01.2020
23:15–00:50
23:15–
Mo 28.10.2019
22:10–23:45
22:10–
So 27.10.2019
00:55–02:30
00:55–
Do 27.06.2019
23:20–00:55
23:20–
So 02.06.2019
00:25–02:10
00:25–
Sa 18.05.2019
22:05–23:45
22:05–
Fr 12.04.2019
02:35–04:10
02:35–
Do 11.04.2019
21:50–23:30
21:50–
So 03.03.2019
02:35–04:10
02:35–
Fr 01.03.2019
21:45–23:20
21:45–
Do 27.12.2018
23:55–01:30
23:55–
So 18.11.2018
02:45–04:20
02:45–
So 18.11.2018
00:15–01:55
00:15–
Fr 02.11.2018
21:35–23:10
21:35–
Sa 29.09.2018
22:10–23:45
22:10–
Sa 01.09.2018
20:15–21:55
20:15–
So 17.06.2018
04:00–05:45
04:00–
Sa 16.06.2018
22:55–00:50
22:55–
So 29.04.2018
03:05–04:45
03:05–
Fr 27.04.2018
21:50–23:30
21:50–
Fr 06.04.2018
00:50–02:20
00:50–
Di 17.10.2017
01:35–03:15
01:35–
Mo 16.10.2017
20:15–21:55
20:15–
Mo 11.09.2017
03:25–05:05
03:25–
Mo 11.09.2017
00:00–01:40
00:00–
Sa 19.08.2017
04:05–05:40
04:05–
Sa 19.08.2017
00:40–02:15
00:40–
Sa 17.06.2017
04:20–06:00
04:20–
Fr 16.06.2017
23:30–01:10
23:30–
So 04.06.2017
03:45–05:20
03:45–
Sa 27.05.2017
23:55–01:35
23:55–
Mi 05.04.2017
20:15–21:55
20:15–
Mi 05.04.2017
04:20–06:00
04:20–
Mi 01.02.2017
04:20–06:00
04:20–
Di 31.01.2017
23:40–01:20
23:40–
Fr 25.11.2016
22:00–23:40
22:00–
So 30.10.2016
04:20–06:00
04:20–
Sa 29.10.2016
22:30–00:10
22:30–
Fr 28.10.2016
22:00–23:55
22:00–
Mi 24.08.2016
20:15–21:55
20:15–
Mi 24.08.2016
01:25–03:05
01:25–
Di 23.08.2016
22:10–23:50
22:10–
Mo 01.02.2016
01:20–03:00
01:20–
So 31.01.2016
22:00–23:45
22:00–
So 31.01.2016
03:30–05:15
03:30–
Mi 02.12.2015
23:50–01:35
23:50–
Mi 02.12.2015
20:15–22:00
20:15–
Mi 02.12.2015
01:55–03:40
01:55–
So 02.08.2015
03:10–04:40
03:10–
Sa 01.08.2015
23:55–01:25
23:55–
Do 12.02.2015
21:45–23:25
21:45–
So 14.12.2014
01:35–03:10
01:35–
Di 11.11.2014
23:40–01:20
23:40–
Fr 31.10.2014
20:15–21:55
20:15–
Sa 30.08.2014
23:30–01:10
23:30–
So 10.08.2014
01:30–03:00
01:30–
Fr 08.08.2014
23:20–01:10
23:20–
Do 10.07.2014
22:25–00:00
22:25–
Do 19.06.2014
22:55–00:35
22:55–
Do 15.05.2014
21:40–23:20
21:40–
Sa 26.04.2014
20:15–21:55
20:15–
Do 20.02.2014
20:15–21:55
20:15–
Mo 25.11.2013
22:00–23:35
22:00–
Sa 02.11.2013
20:15–21:55
20:15–
So 18.08.2013
00:30–02:05
00:30–
Fr 16.08.2013
23:30–01:20
23:30–
Di 07.05.2013
22:05–00:00
22:05–
So 19.08.2012
03:25–04:55
03:25–
Sa 18.08.2012
23:05–01:00
23:05–
Sa 23.06.2012
02:05–03:40
02:05–
Fr 22.06.2012
22:35–00:25
22:35–
So 22.01.2012
02:35–04:05
02:35–
Sa 21.01.2012
23:35–01:20
23:35–
Mi 19.10.2011
01:55–03:35
01:55–
Di 18.10.2011
22:05–00:05
22:05–
Sa 27.08.2011
02:40–04:10
02:40–
Fr 26.08.2011
23:00–01:05
23:00–
Mi 10.02.2010
02:15–03:50
02:15–
Sa 07.03.2009
01:00–02:50
01:00–
Fr 06.03.2009
23:00–01:00
23:00–
Mo 05.01.2009
03:05–04:40
03:05–
Sa 05.04.2008
01:15–03:10
01:15–
Fr 04.04.2008
23:00–01:00
23:00–
Sa 22.09.2007
23:25–01:15
23:25–
Sa 02.06.2007
23:50–01:20
23:50–
Mi 07.02.2007
21:35–23:20
21:35–
Di 03.10.2006
23:05–01:05
23:05–
Fr 28.04.2006
20:15–22:05
20:15– Premiere 3
Fr 24.02.2006
23:55–01:50
23:55– Premiere 3
Mo 20.02.2006
00:55–02:50
00:55– Premiere 5
Do 16.02.2006
04:15–06:05
04:15– Premiere 5
Mi 15.02.2006
20:15–22:05
20:15– Premiere 5
Fr 03.02.2006
01:00–02:45
01:00– Premiere 5
Mo 30.01.2006
02:55–04:40
02:55– Premiere 5
So 22.01.2006
03:45–05:50
03:45– Premiere 5
Do 19.01.2006
21:55–23:40
21:55– Premiere 5
Sa 07.01.2006
23:55–01:45
23:55– Premiere 3
Do 29.12.2005
22:00–23:45
22:00– Premiere 5
Fr 23.12.2005
02:50–04:35
02:50– Premiere 5
Mi 14.12.2005
01:10–03:00
01:10– Premiere 3
So 04.12.2005
01:25–03:15
01:25– Premiere 5
Mo 28.11.2005
04:15–06:10
04:15– Premiere 5
So 27.11.2005
21:50–23:40
21:50– Premiere 5
So 20.11.2005
03:35–05:30
03:35– Premiere 3
Sa 19.11.2005
23:25–01:20
23:25– Premiere 3
Di 15.11.2005
23:20–01:10
23:20– Premiere 5
Do 10.11.2005
04:10–05:55
04:10– Premiere 5
Mi 09.11.2005
20:15–22:05
20:15– Premiere 5
Di 01.11.2005
00:05–01:55
00:05– Premiere 5
Fr 28.10.2005
03:25–05:15
03:25– Premiere 2
Fr 28.10.2005
02:25–04:15
02:25– Premiere 1
Sa 22.10.2005
04:10–06:00
04:10– Premiere 5
Fr 21.10.2005
21:45–23:35
21:45– Premiere 5
Di 18.10.2005
00:15–02:10
00:15– Premiere 3
Fr 14.10.2005
04:15–06:05
04:15– Premiere 3
Sa 08.10.2005
23:45–01:35
23:45– Premiere 5
Mi 05.10.2005
01:15–03:10
01:15– Premiere 3
Mo 26.09.2005
01:30–03:20
01:30– Premiere 2
Mo 26.09.2005
00:30–02:20
00:30– Premiere 1
Do 22.09.2005
02:45–04:35
02:45– Premiere 2
Do 22.09.2005
01:45–03:35
01:45– Premiere 1
Mo 19.09.2005
22:55–00:45
22:55– Premiere 2
Mo 19.09.2005
21:55–23:45
21:55– Premiere 1
Mi 14.09.2005
04:05–05:55
04:05– Premiere 2
Mi 14.09.2005
03:05–04:55
03:05– Premiere 1
So 11.09.2005
23:20–01:10
23:20– Premiere 3
Di 06.09.2005
01:45–03:35
01:45– Premiere 3
So 04.09.2005
01:05–02:55
01:05– Premiere 2
So 04.09.2005
00:05–01:55
00:05– Premiere 1
Fr 02.09.2005
00:10–02:00
00:10– Premiere 3
Mi 31.08.2005
23:30–01:20
23:30– Premiere 2
Mi 31.08.2005
22:30–00:20
22:30– Premiere 1
Fr 26.08.2005
22:15–00:05
22:15– Premiere 3
Mo 22.08.2005
01:10–03:00
01:10– Premiere 2
Mo 22.08.2005
00:10–02:00
00:10– Premiere 1
So 21.08.2005
02:55–04:45
02:55– Premiere 3
Di 16.08.2005
01:10–03:05
01:10– Premiere 2
Di 16.08.2005
00:10–02:05
00:10– Premiere 1
Do 11.08.2005
23:10–01:00
23:10– Premiere 2
Do 11.08.2005
22:10–00:00
22:10– Premiere 1
Mo 08.08.2005
00:10–01:55
00:10– Premiere 3
Fr 05.08.2005
00:40–02:30
00:40– Premiere 2
Do 04.08.2005
23:40–01:30
23:40– Premiere 1
So 31.07.2005
23:10–01:00
23:10– Premiere 2
So 31.07.2005
22:10–00:00
22:10– Premiere 1
Di 26.07.2005
00:20–02:10
00:20– Premiere 2
Mo 25.07.2005
23:20–01:10
23:20– Premiere 1
Di 19.07.2005
21:15–23:05
21:15– Premiere 2
Di 19.07.2005
20:15–22:05
20:15– Premiere 1
Sa 09.07.2005
20:15–22:05
20:15– Premiere 3
Sa 09.07.2005
03:45–05:45
03:45– Premiere 2
Sa 09.07.2005
02:45–04:45
02:45– Premiere 1
Fr 08.07.2005
21:15–23:05
21:15– Premiere 2
Fr 08.07.2005
20:15–22:05
20:15– Premiere 1

Cast & Crew

Reviews & Kommentare

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Dawn of the Dead online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.