Das Vermächtnis der Cherusker

    D 2005
    Dokumentation (90 Min.)

    Geschichte ist lebendig. Dinge, die vor langer Zeit geschehen sind, beeinflussen unser Leben noch heute. In Momentaufnahmen zeigt der Film die Geschichte des Landes Niedersachsen und ihre Auswirkungen auf unsere heutige Zeit. Der Bogen der Ereignisse reicht von der Steinzeit bis in die Gegenwart.
    Die Sendung begleitet die Linie einer Familie in Niedersachsen durch die verschiedenen Zeitalter und Epochen. Aus der Sicht eines einfachen Mannes richtet ein Zeitreisender (gespielt von Richy Müller) für uns den Blick auf einige wichtige Ereignisse der niedersächsischen Vergangenheit. Er ist dabei, wenn sich Jäger und Sammler entschließen, sesshaft zu werden, er erlebt als Student die Zeit der Göttinger Sieben und ist als römischer Legionär Teil der Varus-Schlacht. Der Zeitreisende beobachtet, erstattet Bericht und erklärt, wie Geschichte bis in die Gegenwart wirkt.
    Der Film will anhand der Landesgeschichte Niedersachsens zeigen, dass Geschichte eben nicht nur Vergangenheit ist. Geschichte ist spannend, weil sie alles beinhaltet, was Menschen bewegt hat und noch immer bewegt. Im Kopf und im Herzen. (Text: NDR)

    Sendetermine

    Do 07.04.2005
    11:30–13:00
    11:30–
    Di 08.03.2005
    22:15–23:45
    22:15–

    Cast & Crew

    Reviews & Kommentare

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      TV Wunschliste informiert Sie kostenlos, wenn Das Vermächtnis der Cherusker im Fernsehen läuft.