Das Traumschiff

    DDR 1956 (85 Min.)
    • Kinder

    Die Halbwaisen Reni (13) und Rolf Gast (10) leben bei ihrer Großmutter in Berlin, während die Mutter als Biologin an der Ostsee tätig ist. Der Vater ist im Zweiten Weltkrieg gefallen. Als die Mutter Michaela ihren Kindern in einem Brief mitteilt, wieder heiraten zu wollen, sind sich die sonst oft streitenden Geschwister einig: Sie wollen keinen neuen Vater, auch wenn Michaelas Verlobter Franz als Kapitän arbeitet. Auch die Großmutter, die mit der Erziehung beider Kinder oft überfordert ist, steht einer neuen Verbindung ihrer Tochter kritisch gegenüber. Zu dritt reisen sie dennoch an die Ostsee. Vor allem Rolf zeigt sich enttäuscht, entpuppt sich der vorgestellte Ozeandampfer des Kapitäns doch als kleiner Schlepper. Die geplante Familienzusammenführung droht zu scheitern. Erst eine Probefahrt auf dem Schlepper bricht das Eis, zumal alle in ein Gewitter geraten und Kapitän Franz sogar ein in Not geratenes Schiff retten kann. Die Hochzeit zwischen Franz und Michaela wird beschlossen. Und auch Rolf freut sich: Franz wird zum Kapitän eines großen Schiffs befördert.

    Dieser Text basiert auf dem Artikel Das Traumschiff (Film) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

    DVD & Blu-ray

    Streaming & Mediatheken

    Cast & Crew

    Reviews & Kommentare

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Das Traumschiff online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.