Das Leuchten der Stille

    USA 2010 (Dear John)
    Liebesfilm/Drama (108 Min.)
    CREATOR: gd-jpeg v1.0 (using IJG JPEG v62), quality = 80 – Bild: Nova Broadcasting Group
    CREATOR: gd-jpeg v1.0 (using IJG JPEG v62), quality = 80 – Bild: Nova Broadcasting Group
    Während seines Heimaturlaubs in South Carolina begegnet der Soldat John (Channing Tatum) der Studentin Savannah (Amanda Seyfried). Obwohl die beiden aus verschiedenen Welten stammen, verlieben sie sich Hals über Kopf ineinander. Zum Kennenlernen bleiben ihnen gerade zwei Wochen, denn John muss zurück zu seinem Stützpunkt in Deutschland. Vor dem jungen Paar liegen zwölf Monate des Wartens, die sie mit sehnsüchtigem Briefeschreiben überbrücken. Kurz vor dem Ende von Johns Militärdienst wird die Welt durch den New Yorker Terroranschlag vom 11. September 2001 erschüttert. Die Kameraden verlängern freiwillig ihren Dienst, nur John ist hin- und hergerissen zwischen Patriotismus und seiner großen Sehnsucht nach Savannah. Auf einem Kurzurlaub, bei dem er seine Entscheidung überdenken will, versichern sich die beiden ihrer Liebe. Doch Johns Gewissen treibt ihn zu seiner Einheit zurück. Während er in verschiedenen Kriseneinsätzen rund um die Welt reist, schreibt sich das Paar erneut sehnsüchtige Briefe. Eines Tages aber bleiben die Briefe von Savannah aus, bis sie John nach langer Zeit mitteilt, dass es einen anderen gibt. Der amerikanische Originaltitel dieser bewegenden Romanze spielt auf die Redewendung „Dear John Letter“ an, die umgangssprachlich einen Abschiedsbrief bezeichnet. Die bittersüße Liebesgeschichte stammt von dem Bestsellerautor Nicholas Sparks, dessen Vorlagen bereits in „Message in a Bottle – Der Beginn einer großen Liebe“ und „Wie ein einziger Tag“ verfilmt wurden. Regisseur Lasse Hallström, seit „Gilbert Grape – Irgendwo in Iowa“ einer der Etablierten in Hollywood, erweist sich als Ästhet: Seine Bildsprache bringt den nostalgischen Charme der Südstaaten zur Geltung und breitet subtil die großen Gefühle aus. Eigentliche Stärke dieses Melodrams ist jedoch die Liebenswürdigkeit des Paares: Der gestählte Hauptdarsteller Channing Tatum, später im actionreichen Historienfilm „Der Adler der neunten Legion“ als römischer Legionär zu sehen, verkörpert den romantischen Helden, und die zarte Amanda Seyfried, in „Chloe“ noch eine Femme fatale, gibt dessen Liebe seines Lebens. Neben ihnen glänzt der 2009 mit „Ein Sommer in New York – The Visitor“ für den Oscar nominiert Richard Jenkins als Johns autistischer Vater. Innerhalb weniger Augenblicke springt der Funke über: Beherzt fischt der US-Soldat John die Handtasche der hübschen Studentin Savannah aus dem Meer. Dabei verlieben die beiden sich unsterblich ineinander, doch leider bleiben ihnen nur zwei Wochen, denn John muss nach seinem Urlaub noch ein Jahr Militärdienst in Übersee absolvieren. Jede Sekunde kostet das Paar aus, doch nach Savannahs unvorsichtiger Bemerkung über Johns autistischen Vater rastet der impulsive Soldat aus und gerät in eine Schlägerei mit ihren Freunden. Nach der Versöhnung bleibt die bange Frage: Kann ihre stürmische Liebe eine Fernbeziehung überstehen?. (Text: One)
    Deutsche TV-Premiere: 08.03.2013 KinoweltTV
    Originalsprache: Englisch
    1. DVD und Blu-ray
    2. Streams
    3. Sendetermine
    4. Cast
    5. Crew
    6. Reviews/Kommentare

    DVD und Blu-ray

    Streams und Mediatheken

    Amazon Video deKaufen ab 5,98 €
    Amazon Video deLeihen ab 2,99 €
    iTunes de en (ov)Kaufen ab 9,99 €
    iTunes de en (ov)Leihen ab 3,99 €
    maxdome StoreKaufen
    MagentaTV de en (ov)Kaufen ab 9,99 €
    MagentaTV de en (ov)Leihen ab 3,99 €
    Google Play deKaufen ab 5,98 €
    Google Play deLeihen ab 3,99 €
    Videoload de en (ov)Kaufen ab 9,99 €
    Videoload de en (ov)Leihen ab 2,99 €
    Rakuten TV de en (ov)Kaufen ab 7,99 €
    Rakuten TV de en (ov)Leihen ab 2,99 €

    Sendetermine

      Fr 27.12.2019
    07:00–08:45
    07:00–KinoweltTV
      Do 19.12.2019
    06:55–08:40
    06:55–KinoweltTV
      Di 17.12.2019
    12:10–13:55
    12:10–KinoweltTV
      Di 10.12.2019
    11:25–13:10
    11:25–KinoweltTV
      Mo 18.11.2019
    01:15–02:55
    01:15–One
      Sa 16.11.2019
    21:45–23:25
    21:45–One
      So 10.11.2019
    02:15–03:55
    02:15–hr-Fernsehen
      Sa 09.11.2019
    00:45–02:25
    00:45–hr-Fernsehen
      Do 17.10.2019
    04:50–06:35
    04:50–KinoweltTV
      Mo 14.10.2019
    00:35–02:15
    00:35–Das Erste
      Fr 11.10.2019
    18:25–20:15
    18:25–KinoweltTV
      Fr 21.06.2019
    20:15–22:00
    20:15–KinoweltTV
      Sa 13.10.2018
    22:05–23:45
    22:05–rbb
      Do 13.09.2018
    03:45–05:30
    03:45–KinoweltTV
      So 09.09.2018
    00:55–02:35
    00:55–MDR
      Mi 05.09.2018
    18:25–20:15
    18:25–KinoweltTV
      Fr 24.08.2018
    02:10–03:50
    02:10–Das Erste
      So 29.04.2018
    09:55–11:40
    09:55–KinoweltTV
      Do 19.04.2018
    11:50–13:35
    11:50–KinoweltTV
      Do 15.03.2018
    04:45–06:30
    04:45–KinoweltTV
      Mi 07.03.2018
    18:25–20:15
    18:25–KinoweltTV
      Do 01.03.2018
    10:05–11:50
    10:05–KinoweltTV
      Sa 17.02.2018
    15:10–16:55
    15:10–KinoweltTV
      So 24.12.2017
    03:00–04:45
    03:00–KinoweltTV
      Sa 16.12.2017
    21:55–23:40
    21:55–KinoweltTV
      Do 06.04.2017
    22:45–00:25
    22:45–rbb
      Mi 05.04.2017
    23:30–01:10
    23:30–BR Fernsehen
      Sa 25.03.2017
    23:30–01:10
    23:30–One
      Mo 20.03.2017
    23:55–01:35
    23:55–One
      Mo 20.03.2017
    20:15–21:55
    20:15–One
      Di 14.02.2017
    22:10–23:50
    22:10–WDR
      Mi 18.01.2017
    00:45–02:28
    00:45–Das Erste
      Fr 25.11.2016
    10:25–12:05
    10:25–ORF eins
      Sa 23.04.2016
    23:45–01:25
    23:45–einsfestival
      Mo 18.04.2016
    23:50–01:30
    23:50–einsfestival
      Mo 18.04.2016
    20:15–21:55
    20:15–einsfestival
      Mi 06.04.2016
    22:45–00:25
    22:45–rbb
      Fr 29.01.2016
    03:35–05:15
    03:35–EinsPlus
      Do 28.01.2016
    23:05–00:50
    23:05–EinsPlus
      Mo 25.01.2016
    21:45–23:25
    21:45–EinsPlus
      So 13.12.2015
    01:15–02:58
    01:15–Das Erste
      Fr 24.07.2015
    16:55–18:45
    16:55–KinoweltTV
      Mo 20.07.2015
    01:45–03:20
    01:45–SRF zwei
      So 19.07.2015
    20:00–21:45
    20:00–SRF zwei
      Do 26.03.2015
    20:15–22:00
    20:15–KinoweltTV
      Mo 15.12.2014
    10:05–11:50
    10:05–KinoweltTV
      So 07.12.2014
    16:25–18:15
    16:25–KinoweltTV
      Fr 05.12.2014
    11:25–13:10
    11:25–KinoweltTV
      Di 04.11.2014
    08:00–09:45
    08:00–KinoweltTV
      So 26.10.2014
    12:40–14:25
    12:40–KinoweltTV
      Fr 10.10.2014
    00:15–01:55
    00:15–SWR Fernsehen
      Fr 12.09.2014
    08:50–10:35
    08:50–KinoweltTV
      Mo 08.09.2014
    23:55–01:35
    23:55–einsfestival
      Mo 08.09.2014
    20:15–21:55
    20:15–einsfestival
      Mi 03.09.2014
    13:05–14:50
    13:05–KinoweltTV
      Di 26.08.2014
    08:10–09:55
    08:10–KinoweltTV
      So 17.08.2014
    13:10–14:55
    13:10–KinoweltTV
      Sa 02.08.2014
    20:15–22:00
    20:15–KinoweltTV
      Di 22.07.2014
    00:45–02:25
    00:45–NDR
      So 20.07.2014
    07:45–09:30
    07:45–KinoweltTV
      Sa 12.07.2014
    14:35–16:20
    14:35–KinoweltTV
      Mi 18.06.2014
    08:40–10:25
    08:40–KinoweltTV
      So 08.06.2014
    15:20–17:05
    15:20–KinoweltTV
      Fr 16.05.2014
    03:30–05:10
    03:30–EinsPlus
      Do 15.05.2014
    23:05–00:45
    23:05–EinsPlus
      Di 13.05.2014
    17:00–18:45
    17:00–EinsPlus
      Mo 12.05.2014
    21:45–23:25
    21:45–EinsPlus
      Fr 09.05.2014
    20:15–22:00
    20:15–KinoweltTV
      So 23.03.2014
    10:10–11:55
    10:10–KinoweltTV
      Mi 19.02.2014
    10:20–12:05
    10:20–KinoweltTV
      Di 07.01.2014
    23:15–01:00
    23:15–WDR
      So 22.12.2013
    00:15–01:55
    00:15–rbb
      Sa 21.12.2013
    01:20–03:00
    01:20–einsfestival
      Fr 20.12.2013
    20:15–21:55
    20:15–einsfestival
      Mi 13.11.2013
    10:20–12:05
    10:20–KinoweltTV
      Do 07.11.2013
    04:20–06:05
    04:20–KinoweltTV
      So 03.11.2013
    12:25–14:10
    12:25–KinoweltTV
      Di 15.10.2013
    00:45–02:25
    00:45–hr-Fernsehen
      Mo 07.10.2013
    03:55–05:40
    03:55–KinoweltTV
      Sa 14.09.2013
    23:55–01:40
    23:55–KinoweltTV
      Fr 30.08.2013
    22:00–23:40
    22:00–einsfestival
      Sa 24.08.2013
    01:20–03:00
    01:20–einsfestival
      Fr 23.08.2013
    20:15–21:55
    20:15–einsfestival
      Di 20.08.2013
    02:20–04:00
    02:20–Das Erste
      Mo 19.08.2013
    20:15–21:55
    20:15–Das Erste
      Mo 22.07.2013
    10:20–12:00
    10:20–ORF eins
      Fr 19.07.2013
    20:15–21:55
    20:15–ORF eins
      Do 18.07.2013
    20:00–21:45
    20:00–SRF zwei
      Sa 13.07.2013
    10:55–12:40
    10:55–KinoweltTV
      So 30.06.2013
    05:00–06:45
    05:00–KinoweltTV
      Sa 22.06.2013
    15:05–16:50
    15:05–KinoweltTV
      Di 14.05.2013
    10:20–12:05
    10:20–KinoweltTV
      So 21.04.2013
    03:45–05:30
    03:45–KinoweltTV
      Sa 13.04.2013
    18:30–20:15
    18:30–KinoweltTV
      So 24.03.2013
    15:10–16:55
    15:10–KinoweltTV
      Mo 18.03.2013
    08:15–10:00
    08:15–KinoweltTV
      So 10.03.2013
    20:15–22:00
    20:15–KinoweltTV
      Fr 08.03.2013
    11:55–13:40
    11:55–KinoweltTV

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Das Leuchten der Stille im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare

      Transparenzhinweis

      * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.