Das bisschen Haushalt

    D 2003 (89 Min.)
    • Komödie
    • Liebesfilm
    • TV Movie
    Irina (Valerie Niehaus) hat einen guten Draht zu dem kleinen Schwarzfuß-Indianer Max (Robin Deuschl). – Bild: rbb/​Degeto/​Christian A. Rieger
    Irina (Valerie Niehaus) hat einen guten Draht zu dem kleinen Schwarzfuß-Indianer Max (Robin Deuschl).

    Für ihren Mann hat Irina auf eine eigene Karriere verzichtet. Als die beiden in ihre Heimatstadt München zurückkehren, um endlich eine Familie zu gründen, muss Reinhard kurzfristig nach New York. Unerwartet sieht sich Irina mit leeren Konten und einem Schuldenberg konfrontiert. In ihrer Not gründet sie eine Agentur für Haushaltshilfe – und landet damit einen Riesenerfolg. Ihr alter Schulfreund Frank steht ihr dabei zur Seite, und es entwickelt sich eine zarte Romanze, bis Reinhard früher als geplant zurückkehrt. Jahrelang hat die junge Hausfrau Irina (Valerie Niehaus) ihrem Mann Reinhard (Gedeon Burkhard) für seine Managerkarriere den Rücken gestärkt. Ihre eigenen Ziele als Journalistin und auch die Familienpläne sind dabei in den Hintergrund getreten.
    Nach etlichen berufsbedingten Umzügen wollen die beiden nun endlich in einer lichtdurchfluteten Münchner Traumwohnung neu anfangen – doch daraus wird nichts. Reinhard muss für drei Monate nach New York, derweil zu Hause das Chaos über Irina hereinbricht. Als die Bank keinen Pfennig mehr rausrückt und die unbezahlten Rechnungen sich türmen, findet Irina heraus, dass ihr Mann sich finanziell verhoben hat und obendrein ziemlich sorglos mit dem Schuldenberg umgeht. Alarmiert bemüht Irina sich um einen Job, doch der Arbeitsmarkt wartet nicht gerade auf eine 32-jährige Hausfrau ohne Qualifikation.
    Ohne Qualifikation? – Von wegen! Als Irina ihrer gestressten Freundin Conny (Susanne Schäfer) den Abend rettet, indem sie ein asiatisches Menü zaubert und nebenher auch noch deren lebhafte Kinder bändigt, entsteht die perfekte Geschäftsidee: Irina gründet eine Haushaltsmanagementagentur für berufstätige Frauen und stößt damit in eine Marktlücke. Auch privat tut sich einiges – gegen ihren Willen verliebt sie sich in ihren alten Schulfreund Frank (Tim Bergmann) und muntert auch dessen einsamen Vater (Peter Sodann) auf. Als Reinhard früher als erwartet aus den USA zurückkehrt und seine Wohnung in ein Großraumbüro verwandelt vorfindet, gibt es einigen Erklärungsbedarf. Sharon von Wietersheims romantische Komödie „Das bisschen Haushalt“ nimmt sich eines nahe liegenden Themas an.
    Valerie Niehaus verkörpert darin eine Hausfrau, die aus ihrer Not eine geschäftliche Tugend macht. Ihren Ehemann, der in Wahrheit mit seiner Arbeit verheiratet ist, gibt Gedeon Burkhard. Und Tim Bergmann spielt den richtigen Mann zur richtigen Zeit. und andere. (Text: MDR)

    Deutsche TV-Premiere12.09.2003Das Erste

    Sendetermine

    Mi 31.08.2022
    02:05–03:35
    02:05–
    Di 30.08.2022
    14:30–16:00
    14:30–
    So 06.03.2022
    17:00–18:00
    17:00–
    Mo 14.02.2022
    00:15–01:15
    00:15–
    So 23.01.2022
    11:30–13:00
    11:30–
    Sa 08.01.2022
    16:05–17:35
    16:05–
    Di 05.10.2021
    14:30–16:00
    14:30–
    Fr 30.07.2021
    00:40–02:10
    00:40–
    Do 29.07.2021
    14:30–16:00
    14:30–
    Sa 17.07.2021
    13:45–15:15
    13:45–
    Mo 24.02.2020
    14:30–16:00
    14:30–
    Mi 19.02.2020
    12:30–13:58
    12:30–
    So 12.01.2020
    01:00–02:30
    01:00–
    Sa 11.01.2020
    12:00–13:30
    12:00–
    So 14.07.2019
    08:45–10:15
    08:45–
    Sa 06.07.2019
    07:25–08:55
    07:25–
    Mi 03.07.2019
    07:20–08:50
    07:20–
    Di 02.07.2019
    14:20–15:50
    14:20–
    Sa 29.06.2019
    10:30–12:00
    10:30–
    So 28.04.2019
    13:30–15:00
    13:30–
    So 20.05.2018
    12:15–13:45
    12:15–
    Fr 18.05.2018
    07:10–08:40
    07:10–
    Do 17.05.2018
    14:20–15:50
    14:20–
    Sa 14.04.2018
    21:45–23:15
    21:45–
    Fr 16.03.2018
    02:00–03:30
    02:00–
    Do 15.03.2018
    12:50–14:20
    12:50–
    So 28.01.2018
    01:00–02:30
    01:00–
    Sa 27.01.2018
    12:00–13:30
    12:00–
    Mo 30.10.2017
    03:55–05:25
    03:55–
    Sa 28.10.2017
    20:15–21:45
    20:15–
    Di 03.10.2017
    12:50–14:20
    12:50–
    Mo 29.05.2017
    04:40–06:10
    04:40–
    Sa 27.05.2017
    17:30–19:00
    17:30–
    Di 11.04.2017
    10:40–12:10
    10:40–
    Sa 28.01.2017
    10:30–12:00
    10:30–
    Sa 07.01.2017
    20:15–21:45
    20:15–
    Mi 07.12.2016
    13:00–14:30
    13:00–
    Mi 26.10.2016
    12:30–14:00
    12:30–
    Mi 26.10.2016
    06:45–08:15
    06:45–
    Di 25.10.2016
    15:30–17:00
    15:30–
    Sa 22.10.2016
    14:30–16:00
    14:30–
    Mo 19.10.2015
    09:00–10:35
    09:00–
    So 18.10.2015
    15:30–17:00
    15:30–
    Mo 31.08.2015
    12:30–14:00
    12:30–
    So 12.04.2015
    02:30–04:00
    02:30–
    Sa 11.04.2015
    13:30–15:00
    13:30–
    So 29.03.2015
    16:40–18:10
    16:40–
    Fr 27.03.2015
    12:30–13:55
    12:30–
    Fr 27.03.2015
    07:00–08:30
    07:00–
    Do 26.03.2015
    18:30–20:00
    18:30–
    So 08.03.2015
    01:15–02:45
    01:15–
    Sa 24.01.2015
    21:45–23:15
    21:45–
    Mi 07.01.2015
    12:10–13:40
    12:10–
    Sa 01.11.2014
    16:30–18:00
    16:30–
    Do 23.01.2014
    12:10–13:40
    12:10–
    So 27.10.2013
    14:45–16:15
    14:45–
    So 25.11.2012
    14:45–16:15
    14:45–
    So 27.11.2011
    14:30–16:00
    14:30–
    Sa 01.10.2011
    13:00–14:30
    13:00–
    Mo 11.07.2011
    07:45–09:15
    07:45–
    So 10.07.2011
    15:40–17:10
    15:40–
    Fr 25.02.2011
    12:30–14:00
    12:30–
    Fr 25.02.2011
    07:05–08:35
    07:05–
    Do 24.02.2011
    18:30–20:00
    18:30–
    Sa 20.11.2010
    15:30–17:00
    15:30–
    Mo 08.03.2010
    07:45–09:15
    07:45–
    So 07.03.2010
    15:40–17:10
    15:40–
    So 24.01.2010
    15:15–16:45
    15:15–
    Mi 13.01.2010
    13:30–15:00
    13:30–
    Sa 08.08.2009
    13:30–15:00
    13:30–
    Mi 11.06.2008
    21:45–23:15
    21:45–
    Fr 15.12.2006
    22:00–23:30
    22:00–
    Sa 11.11.2006
    14:30–16:00
    14:30–
    Fr 18.11.2005
    22:00–23:30
    22:00–
    Sa 01.10.2005
    02:30–04:00
    02:30–
    Sa 01.10.2005
    00:15–01:45
    00:15–
    Fr 30.09.2005
    21:00–22:30
    21:00–
    Do 13.01.2005
    20:15–21:45
    20:15–
    Mi 08.12.2004
    21:45–23:15
    21:45–
    Sa 09.10.2004
    20:15–21:45
    20:15–
    Do 09.09.2004
    23:05–00:35
    23:05–
    Mo 23.08.2004
    20:15–21:45
    20:15–
    Fr 30.07.2004
    22:15–23:45
    22:15–
    Di 16.09.2003
    10:30–12:00
    10:30–
    Fr 12.09.2003
    20:15–21:45
    20:15–

    Cast & Crew

    Reviews & Kommentare

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Das bisschen Haushalt online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.