Bringing out the Dead – Nächte der Erinnerung

    USA 1999
    Psychodrama/Drama (121 Min.)
    Der Sanitäter Frank Pierce (Nicolas Cage) wird bei seiner Arbeit tagtäglich mit dem Tod konfrontiert. Eine Tatsache, die ihm immer mehr Kraft raubt ... – Bild: Paramount Pictures and Touchstone Pictures Lizenzbild frei
    Der Sanitäter Frank Pierce (Nicolas Cage) wird bei seiner Arbeit tagtäglich mit dem Tod konfrontiert. Eine Tatsache, die ihm immer mehr Kraft raubt ... – Bild: Paramount Pictures and Touchstone Pictures Lizenzbild frei
    Der Tod ist etwas Selbstverständliches für Frank (Nicolas Cage). Als Rettungssanitäter in New York City muss er tagtäglich Schwerverletzte ohne Aussicht auf ein Weiterleben bergen. Nachdem er Mary (Patricia Arquette) kennenlernt, scheint sich sein trister Alltag zu ändern. Doch auch mit Hilfe der neuen Freundin schafft Frank es nicht, einen Weg aus seiner Depression zu finden. Immer stärker ist der Sanitäter und Krankenwagenfahrer davon überzeugt, dass die „Geister“ von unheilbar Kranken und Verletzten nicht zurück in ihre beschädigten Körper wollen. Auch Marys Vater, ein Komapatient, gehört für Frank zu diesen „Verlorenen“. Nur mit einer extremen Tat, glaubt Frank, kann er diese Patienten von ihrem Schicksal befreien. Ähnlich verbittert und perspektivlos wie der Sanitäter Frank in Martin Scorseses Drama „Bringing out the dead Nächte der Erinnerung“ war schon einmal eine Hauptfigur in der Film-Welt des italo-amerikanischen Kult-Regisseurs. Wer erinnert sich nicht an Travis in „Taxi Driver“, der seine Frustration und Aussichtslosigkeit in einem brutalen Gewaltakt entlädt. Die Parallelen ergeben sich auch deshalb, weil das Drehbuch von beiden Filmen von Paul Schrader stammt, mit dem Scorsese mehrmals zusammenarbeitete („Wie ein wilder Stier“, „Die letzte Versuchung Christi“). Die atmosphärisch dichten, Nacht getränkten Bilder des Kameramanns Richard Richardson, und der passende Soundtrack von Elmer Bernstein, schaffen die perfekte Stimmung für Scorseses Porträt eines psychisch ausgelaugten, desillusionierten Menschen. Nicolas Cage spielt großartig die Rolle des Sanitäters Frank, seine Geliebte Mary wird von Patricia Arquette dargestellt. (Text: Servus TV)
    Originalsprache: Englisch
    Alternativtitel: Bringing Out the Dead
    1. DVD und Blu-ray
    2. Streams
    3. Sendetermine
    4. Cast
    5. Crew
    6. Reviews/Kommentare

    DVD und Blu-ray

    Streams und Mediatheken

    Amazon Video deKaufen ab 4,98 €
    Amazon Video deLeihen ab 2,99 €
    iTunes de en (ov)Kaufen ab 9,99 €
    iTunes de en (ov)Leihen ab 3,99 €
    MagentaTV de en (ov)Kaufen ab 9,99 €
    MagentaTV de en (ov)Leihen ab 3,99 €
    Google Play deKaufen ab 4,98 €
    Google Play deLeihen ab 3,99 €
    Videoload de en (ov)Kaufen ab 7,99 €
    Videoload de en (ov)Leihen ab 2,99 €

    Sendetermine

      Sa 03.02.2018
    01:50–03:40
    01:50–ServusTV
      Fr 02.02.2018
    22:05–00:10
    22:05–ServusTV
      So 22.01.2017
    02:10–04:00
    02:10–ServusTV
      Sa 21.01.2017
    22:30–00:50
    22:30–ServusTV
      Do 15.12.2016
    23:25–01:40
    23:25–kabel eins
      Mo 20.05.2013
    02:00–03:55
    02:00–ZDFkultur
      So 19.05.2013
    22:30–00:25
    22:30–ZDFkultur
      Sa 20.04.2013
    02:20–04:15
    02:20–3sat
      Fr 19.04.2013
    22:35–00:30
    22:35–3sat
      Sa 30.06.2012
    10:10–12:15
    10:10–13th Street Universal
      So 24.06.2012
    03:35–05:35
    03:35–13th Street Universal
      Sa 09.06.2012
    11:30–13:35
    11:30–13th Street Universal
      So 03.06.2012
    16:20–18:25
    16:20–13th Street Universal
      So 03.06.2012
    03:15–05:15
    03:15–13th Street Universal
      Mo 28.05.2012
    03:20–05:15
    03:20–ZDFkultur
      So 27.05.2012
    23:00–00:55
    23:00–ZDFkultur
      So 20.05.2012
    08:55–11:00
    08:55–13th Street Universal
      Mo 14.05.2012
    07:15–09:15
    07:15–13th Street Universal
      So 13.05.2012
    10:55–13:00
    10:55–13th Street Universal
      So 22.04.2012
    10:45–12:50
    10:45–13th Street Universal
      So 15.04.2012
    23:40–01:40
    23:40–13th Street Universal
      Di 27.03.2012
    04:20–06:30
    04:20–13th Street Universal
      So 25.03.2012
    01:05–04:10
    01:05–13th Street Universal
      Fr 23.03.2012
    21:50–23:55
    21:50–13th Street Universal
      Sa 25.02.2012
    23:25–01:30
    23:25–13th Street Universal
      Mo 20.02.2012
    02:15–04:15
    02:15–13th Street Universal
      So 19.02.2012
    21:05–23:10
    21:05–13th Street Universal
      Sa 14.01.2012
    11:50–13:55
    11:50–13th Street Universal
      Mo 09.01.2012
    08:30–10:35
    08:30–13th Street Universal
      So 08.01.2012
    06:00–08:00
    06:00–13th Street Universal
      Mo 21.11.2011
    01:50–03:55
    01:50–13th Street Universal
      So 20.11.2011
    12:25–14:25
    12:25–13th Street Universal
      Sa 19.11.2011
    21:25–23:30
    21:25–13th Street Universal
      Do 04.08.2011
    03:10–05:10
    03:10–13th Street Universal
      So 31.07.2011
    23:40–01:40
    23:40–13th Street Universal
      Fr 29.07.2011
    22:35–00:40
    22:35–13th Street Universal
      So 10.07.2011
    03:30–05:25
    03:30–3sat
      Fr 08.07.2011
    22:25–00:20
    22:25–3sat
      Sa 18.06.2011
    08:10–10:15
    08:10–13th Street Universal
      Fr 17.06.2011
    20:13–22:20
    20:13–13th Street Universal
      So 12.06.2011
    16:30–18:35
    16:30–13th Street Universal
      So 03.04.2011
    09:10–11:15
    09:10–13th Street Universal
      Sa 02.04.2011
    12:40–14:45
    12:40–13th Street Universal
      So 27.03.2011
    18:10–20:13
    18:10–13th Street Universal
      Sa 29.01.2011
    04:30–06:26
    04:30–13th Street Universal
      Mo 24.01.2011
    13:55–16:00
    13:55–13th Street Universal
      Sa 22.01.2011
    21:15–23:20
    21:15–13th Street Universal
      Do 08.05.2008
    01:20–03:20
    01:20–SF zwei
      Di 22.01.2008
    00:00–01:55
    00:00–ORF 2
      Mo 03.12.2007
    02:30–04:25
    02:30–SF 1
      Di 22.11.2005
    00:20–02:15
    00:20–ORF 2
      So 20.02.2005
    01:35–03:30
    01:35–SF 1
      So 19.09.2004
    22:10–00:25
    22:10–VOX
      Mo 21.04.2003
    22:50–00:50
    22:50–SF zwei

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Bringing out the Dead – Nächte der Erinnerung im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare

      Transparenzhinweis

      * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.