Bobby – Der letzte Tag von Robert F. Kennedy

    USA 2006 (Bobby)
    Gesellschaft / Biografie (117 Min.)
    ARD BOBBY – DER LÄNGSTE TAG VON ROBERT F. KENNEDY (Bobby), USA 2006, Regie Emilio Estevez, am Dienstag (18.10.11) um 00:20 Uhr im Ersten Die alternde Kosmetikerin Miriam (Sharon STone) begutachtet die Fingernägel der hübschen Diane (Lindsay Lohan).

    Los Angeles, 4. Juni 1968, der letzte Tag der Vorwahlen im US-Präsidentschaftswahlkampf. Im Hotel Ambassador erwartet man die Ankunft des aussichtsreichen Kandidaten Robert F. Kennedy, Bruder des fünf Jahre zuvor ermordeten John F. Kennedy. Nicht alle Gäste sind wegen „Bobby“ in dem Hotel – trotzdem kann und will sich keiner dem Trubel und der Vorfreude auf die Ankunft des äußerst beliebten und charismatischen Politikers entziehen. In einer Zeit gesellschaftlicher und politischer Unsicherheiten kämpfen sie alle an diesem Tag mit persönlichen Krisen und beruflichen Frustrationen. In der Küche des Luxushotels etwa schwelen die Spannungen zwischen dem Latino-Küchenhelfer Miquel (Jacob Vargas) und dem schwarzen Küchenchef Edward (Laurence Fishburne). Geeint sind die beiden nur in ihrem Zorn gegen den rassistischen Personalchef Daryl (Christian Slater), der sie gnadenlos diskriminiert. So sorgt er beispielsweise dafür, dass die Latinos an diesem Wahltag Doppelschicht arbeiten und damit nicht zur Wahlurne gehen können. Die Doppelschicht verhindert auch, dass Jose (Freddy Rodriguez) zum Baseballendspiel kann. Für den jungen Latino zerplatzt damit ein lang gehegter Traum. Doch auch der Hotelmanager Paul (William H. Macy), der Daryl schließlich feuert, ist moralisch nicht fehlerfrei – so wenig wie zwei junge Wahlkampfhelfer (Shia LaBeouf, Brian Geraghty), die bei einem durchgeknallten Dealer (Ashton Kutcher) einen LSD-Trip ausprobieren, anstatt Wähler zu mobilisieren. Der pensionierte Portier John (Anthony Hopkins), spielt in der Lobby seines alten Arbeitsplatzes eine Runde Schach mit seinem Freund Nelson (Harry Belafonte), die alternde, alkoholabhängige Sängerin Virginia Fallon (Demi Moore) soll zu Kennedys Ehren auftreten und findet in der abgeklärten Hotelfriseurin Miriam (Sharon Stone) eine unerwartete Seelenverwandte. Auch die junge Diane (Lindsay Lohan) ist aus einem persönlichen Grund im Hotel. Sie will ihren Klassenkameraden William (Elijah Wood) heiraten, um ihn vor dem Militärdienst in Vietnam zu bewahren. Die meisten Charaktere dieses illustren Panoptikums verbinden mit Kennedy die Hoffnung auf eine bessere Zukunft für ihr Heimatland – eine Hoffnung, die mit den Schüssen des Fanatikers Sirhan Bishara noch in derselben Nacht jäh zerstört wird. „Bobby – Der letzte Tag von Robert F. Kennedy“ ist weit mehr als die Chronik eines angekündigten Todes. Emilio Estevez’ bewegender Film verdichtet persönliche Schicksale zu einem kaleidoskopischen Drama mit 22 Protagonisten entlang der Bruchlinien der Gesellschaft: Arm und Reich, Schwarz und Weiß (und Latino), Frau und Mann, Krieg und Frieden. Damit wird „Bobby – Der letzte Tag von Robert F. Kennedy“ zum eindrucksvollen Stimmungsbild einer aufgewühlten Epoche und Porträt einer verlorenen Hoffnung. Geschickt webt der Regisseur alte Originalaufnahmen in die Spielfilmhandlung; eine Hommage an Robert F. Kennedy und dessen Politik. Zum eindrucksvollen All-Star-Ensemble gehören Demi Moore, Sharon Stone, William H. Macy, Laurence Fishburne, Lindsay Lohan, Elijah Wood und Oscar-Preisträger Anthony Hopkins. (Text: ARD)

    • Deutsche TV-Premiere
      24.08.2009
      Das Erste
    • Deutscher Kinostart
      08.03.2007

    Originalsprache: Spanisch

    DVD & Blu-ray

    Sendetermine

      So 06.03.2016
    02:00–03:48
    02:00–
      Di 19.01.2016
    00:35–02:25
    00:35–
      Fr 08.01.2016
    20:15–22:10
    20:15–
      Mi 27.05.2015
    00:20–02:08
    00:20–
      Do 06.11.2014
    03:15–05:00
    03:15–
      Mi 05.11.2014
    22:15–00:00
    22:15–
      Di 12.11.2013
    00:35–02:20
    00:35–
      Mo 17.06.2013
    23:15–01:00
    23:15–
      Do 09.05.2013
    21:45–23:30
    21:45–
      Mi 10.10.2012
    01:10–02:55
    01:10–
      Di 09.10.2012
    20:15–22:00
    20:15–
      Di 17.07.2012
    00:15–02:00
    00:15–
      Di 21.02.2012
    00:35–02:20
    00:35–
      Mi 19.10.2011
    00:35–02:20
    00:35–
      Mi 16.06.2010
    23:00–00:45
    23:00–
      Sa 24.04.2010
    22:00–23:45
    22:00–
      Fr 16.04.2010
    03:55–05:40
    03:55–
      Fr 16.04.2010
    00:20–02:05
    00:20–
      Di 15.12.2009
    23:45–01:30
    23:45–
      Mi 30.09.2009
    23:15–01:00
    23:15–
      Mo 24.08.2009
    00:05–01:50
    00:05–

    Cast & Crew

    Reviews & Kommentare