Angst über der Stadt

    F/I 1975 (Peur sur la ville)
    Actionfilm/Krimi (120 Min.)
    Angst über der Stadt – Bild: One
    Eine Mordserie an Frauen versetzt Paris in Angst und Schrecken. Der Täter, offenbar ein Psychopath, eröffnet ein diabolisches Katz-und-Maus-Spiel mit der Polizei, als er damit beginnt, dem ermittelnden Kommissar Letellier nach jeder Tat einen Teil eines Fotos zuzuschicken. Mit allen Mitteln versucht Letellier, dem Mörder auf die Spur zu kommen. Aber gerade als sich die Chance bietet, den Killer zu schnappen, kommt ihm der flüchtige Gangster Marcucci in die Quere. Ein psychopathischer Frauenmörder hält Paris in Atem. In Briefen an die Polizei und die Presse erklärt Minos, wie der Mann sich nennt, dass er die Stadt von der „Sünde“ befreien wolle: Er töte Frauen, die in seinen Augen ein moralisch verwerfliches Leben führen. Obwohl Kommissar Letellier noch mit dem Fall des brutalen Bankräubers Marcucci beschäftigt ist, der ihm nach einer spektakulären Verfolgungsjagd entkam, betraut man ihn mit der Fahndung nach Minos. Trotz fieberhafter Ermittlungen gelingt es dem Polizisten nicht, dem Killer auf die Spur zu kommen. Dieser wiederum genießt seine Überlegenheit und beginnt ein perfides Katz-und-Maus-Spiel: Nach jeder neuen Bluttat schickt er dem Kommissar ein Stück eines Fotos von sich selbst. Weitere Frauen sterben, aber ausgerechnet als Letellier Minos nach frischer Tat dicht auf den Fersen ist, taucht sein Erzfeind Marcucci wieder auf. Zwar kann er den Gangster nach einer wilden Jagd durch Paris stellen – aber der Preis für den Erfolg ist hoch: Minos geht ihm durch die Lappen. Letelliers Vorgesetzte sind außer sich. Der Kommissar ahnt nicht, dass er dem Killer näher ist als es scheint. Mit „Angst über der Stadt“ inszenierte der französische Regisseur Henri Verneuil („Der Clan der Sizilianer“) einen actionreichen Polizeithriller. Für die Filmmusik dieser französisch-italienischen Koproduktion war der unnachahmliche Ennio Morricone verantwortlich. Jean-Paul Belmondos Ermittlerfigur, die auch vor fragwürdigen Methoden nicht zurückschreckt, wurde offensichtlich nach US-amerikanischen Vorbildern wie Clint Eastwoods „Dirty Harry“ modelliert. Wie gewohnt verzichtete Belmondo bei den Stunts auf ein Double. Seine Waghalsigkeit wurde belohnt: An den Kinokassen war „Angst über der Stadt“ ein enormer Erfolg und gilt heute als einer der Klassiker in der mehr als 80 Filme umfassenden Karriere des französischen Stars. „Nach Art eines Großstadt-Western routiniert inszenierter Actionfilm, der spannende Unterhaltung bietet und die Arbeit der Polizei minutiös nachzeichnet.“ (Lexikon des Internationalen Films) (Text: BR Fernsehen)
    Originalsprache: Französisch
    1. DVD und Blu-ray
    2. Streams
    3. Sendetermine
    4. Cast
    5. Crew
    6. Reviews/Kommentare

    DVD und Blu-ray

    Streams und Mediatheken

    Amazon Prime Video deAbo ab 69,– €/Jahr
    iTunes de fr (ov) UT de Kaufen ab 7,99 €
    iTunes de fr (ov) UT de Leihen ab 3,99 €

    Sendetermine

      Do 26.09.2019
    02:15–04:10
    02:15–One
      Mi 25.09.2019
    22:00–23:55
    22:00–One
      So 03.02.2019
    00:15–02:10
    00:15–rbb
      Mi 31.10.2018
    22:40–00:35
    22:40–One
      Fr 11.05.2018
    23:30–01:25
    23:30–BR Fernsehen
      Mo 09.04.2018
    00:40–02:35
    00:40–3sat
      Sa 17.03.2018
    23:50–01:45
    23:50–rbb
      Mo 12.02.2018
    23:30–01:25
    23:30–NDR
      Di 16.01.2018
    02:20–04:15
    02:20–hr-Fernsehen
      Mo 29.05.2017
    00:30–02:25
    00:30–3sat
      So 09.04.2017
    01:20–03:15
    01:20–rbb
      Mi 22.03.2017
    16:50–18:45
    16:50–KinoweltTV
      Mi 25.01.2017
    05:05–07:00
    05:05–KinoweltTV
      Mi 18.01.2017
    14:35–16:30
    14:35–KinoweltTV
      Fr 16.12.2016
    23:15–01:10
    23:15–BR Fernsehen
      Sa 20.08.2016
    02:55–04:53
    02:55–Das Erste
      So 08.05.2016
    00:35–02:30
    00:35–rbb
      Sa 26.12.2015
    23:40–01:35
    23:40–EinsPlus
      Do 03.12.2015
    08:40–10:35
    08:40–KinoweltTV
      Di 24.11.2015
    13:05–15:00
    13:05–KinoweltTV
      So 18.10.2015
    23:30–01:25
    23:30–Bayerisches Fernsehen
      Mo 12.10.2015
    00:55–02:50
    00:55–3sat
      Do 01.10.2015
    00:50–02:45
    00:50–hr-Fernsehen
      Sa 01.08.2015
    01:15–03:13
    01:15–Das Erste
      Mi 25.02.2015
    20:15–22:10
    20:15–KinoweltTV
      Mi 04.02.2015
    02:30–04:25
    02:30–KinoweltTV
      Di 27.01.2015
    22:15–00:10
    22:15–KinoweltTV
      Di 25.11.2014
    14:30–16:25
    14:30–KinoweltTV
      So 14.09.2014
    00:10–02:00
    00:10–WDR
      Mo 18.08.2014
    04:25–06:20
    04:25–KinoweltTV
      Fr 13.06.2014
    04:25–07:50
    04:25–KinoweltTV
      Di 03.06.2014
    14:15–16:10
    14:15–KinoweltTV
      Di 06.05.2014
    16:45–18:40
    16:45–KinoweltTV
      Fr 02.05.2014
    16:45–18:40
    16:45–KinoweltTV
      Do 13.02.2014
    16:30–18:25
    16:30–KinoweltTV
      So 26.01.2014
    23:00–00:55
    23:00–rbb
      Fr 24.01.2014
    06:30–08:25
    06:30–KinoweltTV
      Sa 04.01.2014
    04:10–06:20
    04:10–KinoweltTV
      Mo 30.12.2013
    23:30–01:25
    23:30–Bayerisches Fernsehen
      Mo 09.12.2013
    07:50–09:45
    07:50–KinoweltTV
      Sa 07.12.2013
    16:45–18:40
    16:45–KinoweltTV
      Fr 29.11.2013
    11:10–13:05
    11:10–KinoweltTV
      Di 19.11.2013
    12:00–13:55
    12:00–KinoweltTV
      Mi 15.05.2013
    23:15–01:10
    23:15–hr-Fernsehen
      Mo 22.04.2013
    16:30–18:30
    16:30–KinoweltTV
      Do 18.04.2013
    00:35–02:33
    00:35–Das Erste
      So 07.04.2013
    08:20–10:15
    08:20–KinoweltTV
      Do 28.03.2013
    10:35–12:30
    10:35–KinoweltTV
      Fr 15.03.2013
    01:00–02:55
    01:00–KinoweltTV
      Sa 02.03.2013
    15:05–17:00
    15:05–KinoweltTV
      Mi 02.01.2013
    23:50–01:45
    23:50–KinoweltTV
      Fr 14.12.2012
    01:30–03:25
    01:30–KinoweltTV
      Fr 07.12.2012
    09:05–11:00
    09:05–KinoweltTV
      Do 06.12.2012
    21:45–23:40
    21:45–KinoweltTV
      Fr 30.11.2012
    23:40–01:35
    23:40–KinoweltTV
      Sa 24.11.2012
    07:25–09:20
    07:25–KinoweltTV
      Fr 23.11.2012
    06:50–08:45
    06:50–KinoweltTV
      Mi 14.11.2012
    12:45–14:40
    12:45–KinoweltTV
      Di 06.11.2012
    04:35–06:35
    04:35–KinoweltTV
      Di 09.10.2012
    11:05–13:00
    11:05–KinoweltTV
      Sa 06.10.2012
    03:15–05:15
    03:15–KinoweltTV
      Mo 24.09.2012
    18:15–20:15
    18:15–KinoweltTV
      So 23.09.2012
    20:15–22:10
    20:15–KinoweltTV
      So 02.09.2012
    03:15–05:10
    03:15–ZDF
      Sa 01.09.2012
    00:55–02:50
    00:55–ZDF
      Di 07.08.2012
    06:00–07:55
    06:00–KinoweltTV
      Mi 01.08.2012
    13:25–15:20
    13:25–KinoweltTV
      Mi 25.07.2012
    01:25–03:20
    01:25–KinoweltTV
      Fr 20.07.2012
    01:10–03:10
    01:10–arte
      Di 17.07.2012
    22:00–23:55
    22:00–KinoweltTV
      Do 12.07.2012
    01:20–03:20
    01:20–arte
      Mo 09.07.2012
    16:30–18:25
    16:30–KinoweltTV
      Mo 02.07.2012
    20:15–22:15
    20:15–arte
      So 17.06.2012
    09:40–11:35
    09:40–KinoweltTV
      Mo 11.06.2012
    02:20–04:15
    02:20–KinoweltTV
      Do 07.06.2012
    11:10–13:05
    11:10–KinoweltTV
      Mo 23.04.2012
    10:00–11:55
    10:00–KinoweltTV
      So 29.01.2012
    06:15–08:10
    06:15–KinoweltTV
      Fr 20.01.2012
    13:40–15:35
    13:40–KinoweltTV
      Mi 04.01.2012
    02:40–04:35
    02:40–KinoweltTV
      Di 27.12.2011
    18:15–20:15
    18:15–KinoweltTV
      Fr 02.12.2011
    06:45–08:40
    06:45–KinoweltTV
      Mi 23.11.2011
    13:25–15:20
    13:25–KinoweltTV
      Fr 18.11.2011
    00:15–02:10
    00:15–ZDF
      Mi 09.11.2011
    16:30–18:30
    16:30–KinoweltTV
      Mi 26.10.2011
    02:50–04:45
    02:50–KinoweltTV
      Di 18.10.2011
    18:15–20:15
    18:15–KinoweltTV
      Mo 05.09.2011
    05:20–07:15
    05:20–KinoweltTV
      Di 30.08.2011
    14:55–16:50
    14:55–KinoweltTV
      Do 30.06.2011
    23:55–01:50
    23:55–KinoweltTV
      Di 12.04.2011
    10:00–11:55
    10:00–KinoweltTV
      Mo 11.04.2011
    20:15–22:10
    20:15–KinoweltTV
      So 30.01.2011
    02:20–04:15
    02:20–ZDF
      Sa 11.12.2010
    08:30–10:25
    08:30–KinoweltTV
      Mi 08.12.2010
    03:55–06:05
    03:55–KinoweltTV
      Di 30.11.2010
    14:50–16:45
    14:50–KinoweltTV
      So 19.09.2010
    23:25–01:20
    23:25–KinoweltTV
      Sa 28.08.2010
    10:05–12:00
    10:05–KinoweltTV
      Fr 27.08.2010
    20:15–22:10
    20:15–KinoweltTV
      So 22.08.2010
    00:40–02:35
    00:40–KinoweltTV
      So 15.08.2010
    00:40–02:55
    00:40–KinoweltTV
      Di 27.07.2010
    02:00–03:55
    02:00–KinoweltTV
      Mo 19.07.2010
    18:15–20:15
    18:15–KinoweltTV
      Mo 24.05.2010
    05:35–07:40
    05:35–KinoweltTV
      So 16.05.2010
    15:20–17:25
    15:20–KinoweltTV
      So 14.03.2010
    10:00–12:05
    10:00–KinoweltTV
      Sa 13.03.2010
    20:15–22:20
    20:15–KinoweltTV
      Sa 09.01.2010
    01:50–03:45
    01:50–ZDF
      Mo 25.08.2008
    01:30–03:25
    01:30–ZDF
      Fr 11.04.2008
    22:25–00:20
    22:25–3sat
      So 03.09.2006
    01:00–02:55
    01:00–ZDF
      Di 03.09.2002
    00:10–02:25
    00:10–VOX
      Sa 27.07.2002
    21:55–23:50
    21:55–Hessen Fernsehen
      Mi 10.07.2002
    23:20–01:15
    23:20–Südwest Fernsehen
      Di 15.01.2002
    00:35–02:45
    00:35–VOX
      Fr 23.03.2001
    20:00–22:20
    20:00–SF zwei (Schweiz)
      Mi 06.09.2000
    23:20–01:15
    23:20–Südwest Fernsehen

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Angst über der Stadt im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare