AIDS – Kampf ums Leben

    USA 2012 (How To Survive A Plague)
    Dokumentation (110 Min.)
    Die Protestgruppe Act Up macht mit schrillen Aktionen auf die Ausgrenzung Aidskranker aufmerksam und fordert von der Pharmaindustrie die Erforschung besserer Medikationsmöglichkeiten. – Bild: GEO Television
    Die Protestgruppe Act Up macht mit schrillen Aktionen auf die Ausgrenzung Aidskranker aufmerksam und fordert von der Pharmaindustrie die Erforschung besserer Medikationsmöglichkeiten.

    Aus der Kombination dieser Aufnahmen mit zeitgenössischen Medienberichten entwarf France ein einzigartiges Panorama der gesellschaftlichen Dimension der AIDS-Epidemie in den Vereinigten Staaten. Im Zentrum des Films stehen die dramatischen Jahre zwischen 1987 und 1995, als weltweit über 6 Millionen Menschen an dem HI-Virus starben. „Act Up“ entstand 1987 auf Initiative des amerikanischen Autors Larry Kramer und kämpfte jahrelang gegen die in den USA vorherrschende Ignoranz gegenüber der AIDS-Epidemie. „AIDS – Kampf ums Leben“ ist zugleich auch ein Dokument der Anklage: Der Anklage gegen Politik und Regulierungsbehörden wie insgesamt gegen die amerikanische Mehrheitsgesellschaft, die zu lang über die Epidemie hinwegsah. Dass seit Mitte der 90er Jahre die Entwicklung eines wirksamen Medikaments gelang, war – darin sind sich die im Film zu Wort kommenden ehemaligen Aktivisten einig – vor allem der Verdienst von „Act Up“. Bei aller Tragik der Ereignisse hält der Film daher eine positive Botschaft bereit: Einzelne können etwas bewegen – auch wenn sie in ihrer Mehrzahl Nichtwissenschaftler waren und am Anfang nur ein Aufschrei der Hoffnungslosen und Verzweifelten stand. (Text: GEO Television)

    Deutsche TV-Premiere01.12.2014GEO Television

    Originalsprache: Englisch

    Streams & Mediatheken

    Sendetermine

    Sa 18.12.2021
    11:30–13:25
    11:30–
    Fr 17.12.2021
    22:50–00:45
    22:50–
    Di 19.10.2021
    10:25–12:19
    10:25–
    Do 19.08.2021
    00:20–02:10
    00:20–
    Sa 12.06.2021
    11:26–13:21
    11:26–
    Fr 11.06.2021
    23:22–01:15
    23:22–
    So 25.04.2021
    01:04–02:56
    01:04–
    Mi 10.02.2021
    00:25–02:15
    00:25–
    Fr 27.11.2020
    12:10–14:05
    12:10–
    Do 26.11.2020
    23:20–01:15
    23:20–
    Do 22.10.2020
    00:05–01:55
    00:05–
    Mi 02.09.2020
    00:50–02:40
    00:50–
    Do 18.06.2020
    12:25–14:20
    12:25–
    Do 18.06.2020
    00:10–02:00
    00:10–
    Sa 18.04.2020
    00:25–02:15
    00:25–
    Do 13.02.2020
    00:25–02:20
    00:25–
    Di 26.11.2019
    11:20–13:10
    11:20–
    Di 03.09.2019
    10:50–12:40
    10:50–
    Do 13.06.2019
    01:35–03:25
    01:35–
    Mi 06.03.2019
    12:50–14:40
    12:50–
    Di 05.03.2019
    22:45–00:40
    22:45–
    So 14.10.2018
    11:35–13:30
    11:35–
    Sa 13.10.2018
    22:45–00:40
    22:45–
    Do 09.08.2018
    12:20–14:10
    12:20–
    Mi 08.08.2018
    23:00–00:50
    23:00–
    So 13.05.2018
    00:05–01:55
    00:05–
    Do 01.03.2018
    00:25–02:15
    00:25–
    Di 21.03.2017
    15:15–17:05
    15:15–
    Mo 20.03.2017
    10:00–11:50
    10:00–
    So 19.03.2017
    22:50–00:40
    22:50–
    So 11.12.2016
    11:25–13:20
    11:25–
    Sa 10.12.2016
    22:35–00:30
    22:35–
    Di 16.08.2016
    09:10–11:05
    09:10–
    Di 07.06.2016
    11:50–13:45
    11:50–
    Di 06.10.2015
    00:45–02:35
    00:45–
    Mo 05.10.2015
    18:20–20:15
    18:20–
    Mi 30.09.2015
    13:20–15:10
    13:20–
    Di 29.09.2015
    08:30–10:20
    08:30–
    Di 29.09.2015
    02:30–04:20
    02:30–
    Mo 28.09.2015
    20:15–22:05
    20:15–
    Mi 10.12.2014
    15:50–17:45
    15:50–
    Di 09.12.2014
    10:25–12:20
    10:25–
    Di 09.12.2014
    02:15–04:05
    02:15–
    Mo 08.12.2014
    21:45–23:40
    21:45–
    Mi 03.12.2014
    14:10–16:00
    14:10–
    Di 02.12.2014
    08:10–10:05
    08:10–
    Di 02.12.2014
    00:30–02:20
    00:30–
    Mo 01.12.2014
    20:15–22:05
    20:15–

    Cast & Crew

    Reviews & Kommentare

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      TV Wunschliste informiert Sie kostenlos, wenn AIDS - Kampf ums Leben im Fernsehen läuft.