Abseitsfalle

    D 2012
    Tragikkomödie (98 Min.)
    Abseitsfalle – Bild: SWR
    Bochum. Karin arbeitet bei der Waschmaschinenfabrik PERLA in der Personalabteilung und wartet auf ihre Karrierechance. Die erhält sie auf finstere Weise: 400 Leute müssen eingespart werden, da sonst das Werk geschlossen würde. Das ist die Ansage vom Mutterkonzern. Karin gibt ihr Bestes für die Sozialverträglichkeit der Kündigungen, zusammen mit Dr. Kruger. Doch dann verliebt sie sich – in Mike, der die Kollegen und die Werksmannschaft gegen das Abfindungsprogramm mobilisiert … Autorin Bea Meier und Regisseur Stefan Hering verbinden, das Drama um die Werkschließung des fiktiven Perla Werkes (die Vorgänge sind an die Werkschließung von Opel Bochum angelehnt) mit dem privaten Liebes- und Lebensglück der Hauptfigur Karin zu verbinden, die ihrem Milieu durch ihre Karriere entrinnen will. Eine packende Geschichte über die menschenverachtenden Sparkurse von Unternehmen versus Solidarität von Mitarbeitern, über den Spagat zwischen Pragmatismus und Idealismus, Kapitalismus und Arbeiterinteressen sowie die Idee eines europaweiten Wiederstandes gegen globale Konzernstrategien. Und um den Mut und Kreativität der Mitarbeiter, gegen ein ungerechtes System zu rebellieren. Karin Wegmann arbeitet als Sachbearbeiterin in der Personalabteilung eines Waschmaschinenherstellers, bevor sie in ein Team berufen wird, das dem weltweit agierenden Konzern Mitarbeiter einsparen soll. Karin ist in der Zwickmühle – dies ist der Konzern, in dem sie aufgewachsen ist, und die Kollegen sind Freunde, so auch die hauseigene Fußballmannschaft. Die einzige Alternative zum Stellenabbau wäre, das Werk komplett zu schließen. * Dem Film wurde von der Deutschen Film-und Medienbewertung das Prädikat „Besonders wertvoll“ verliehen. Karin Wegmann arbeitet als Sachbearbeiterin in der Personalabteilung eines Waschmaschinenherstellers, bevor sie in ein Team berufen wird, das dem weltweit agierenden Konzern Mitarbeiter einsparen soll. Karin ist in der Zwickmühle – dies ist der Konzern, in dem sie aufgewachsen ist, und die Kollegen sind Freunde, so auch die hauseigene Fußballmannschaft. Die einzige Alternative zum Stellenabbau wäre, das Werk komplett zu schließen. * Dem Film wurde von der Deutschen Film- und Medienbewertung das Prädikat „Besonders wertvoll“ verliehen. (Text: One)
    Deutsche TV-Premiere: 03.10.2014 arte
    1. Streams
    2. Sendetermine
    3. Cast
    4. Crew
    5. Reviews/Kommentare

    Streams und Mediatheken

    Amazon Channels deAbo

    Sendetermine

      So 04.08.2019
    23:15–00:45
    23:15–SWR Fernsehen
      Mi 21.03.2018
    01:05–02:35
    01:05–arte
      Fr 02.06.2017
    00:30–02:00
    00:30–SWR Fernsehen
      So 01.05.2016
    16:25–17:55
    16:25–einsfestival
      Do 22.10.2015
    12:15–13:45
    12:15–einsfestival
      Do 22.10.2015
    06:55–08:30
    06:55–einsfestival
      Mi 21.10.2015
    18:25–20:00
    18:25–einsfestival
      So 18.10.2015
    13:45–15:15
    13:45–einsfestival
      Fr 29.05.2015
    03:20–04:50
    03:20–EinsPlus
      Do 28.05.2015
    23:05–00:35
    23:05–EinsPlus
      Di 26.05.2015
    17:15–18:45
    17:15–EinsPlus
      Mo 25.05.2015
    21:45–23:15
    21:45–EinsPlus
      So 10.05.2015
    16:20–17:55
    16:20–einsfestival
      Fr 08.05.2015
    22:00–23:30
    22:00–einsfestival
      Sa 02.05.2015
    01:20–02:50
    01:20–einsfestival
      Fr 01.05.2015
    20:15–21:45
    20:15–einsfestival
      Mo 01.12.2014
    20:15–21:45
    20:15–SWR Fernsehen
      Fr 24.10.2014
    02:25–03:55
    02:25–arte
      Fr 03.10.2014
    20:15–21:45
    20:15–arte

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Abseitsfalle im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare