ABBA – Der Film

AUS / S 1977 (ABBA: The Movie‎, 96 Min.)
  • Dokumentation
  • Musik
Reporter Ashley Wallace (Robert Hughes, 2. von rechts) verfolgt Abba durch ganz Australien. Er träumt von einem großen Interview mit Anni-Frid, Agnetha, Björn und Benny (von rechts nach links). – Bild: MDR/​POLAR MUSIC INTERNATIONAL
Reporter Ashley Wallace (Robert Hughes, 2. von rechts) verfolgt Abba durch ganz Australien. Er träumt von einem großen Interview mit Anni-Frid, Agnetha, Björn und Benny (von rechts nach links).

Die Gruppe ABBA tourt durch ganz Australien, einer der größten Erfolge ihrer an Erfolgen reichen Karriere. Ihre Popularität war gigantisch, die Massen strömten in die Konzerte, die sie in Sydney, Melbourne, Perth und Adelaide gaben. Der Reporter und Radio-Disc-Jockey Ashley wird von seinem Redaktionschef beauftragt, DAS erhellende, ultimative Interview den anderen „Fab Four“ (die ‚anderen‘, das waren die Beatles) zu entlocken. Dieser Auftrag erweist sich als nervenaufreibend und führt zu einer turbulenten Verfolgungsjagd durch halb Australien, ohne dass die ABBA-Stars Ashley überhaupt bemerken – Gelegenheit genug, die ABBA’s auf der Bühne mit immerhin 21 ihrer Hits zu präsentieren.

Immer wieder verhindern kuriose und unglückliche Zwischenfälle das mögliche Interview, immer wieder muss er seinen ungeduldigen und ob der Misserfolge wütenden Chef vertrösten. Und wenn der Zufall ihm kein Bein stellt, dann ist garantiert der Bodyguard der ‚ABBA‘s zur Stelle, um ihn zu vertreiben. Doch dann geschieht das Wunder: Ashley stößt völlig unverhofft und unspektakulär in einem Hotel-Aufzug auf die Gruppe, die ihm endlich ein ausführliches Exklusiv-Interview gibt.

In seiner kultigen Mischung aus Musik- und Spielfilm verknüpfte Lasse Hallström geschickt die umjubelten Konzertauftritte mit der Spielfilmhandlung – einer langen aber kurzweiligen, hindernisreichen Verfolgungsjagd quer durch den Fünften Kontinent. Über 20 der großen ABBA-Hits werden im schrägen Glitzerlook und auf aberwitzigen Plateau-Sohlen dargeboten, so die Welterfolge ‚Mamma Mia‘, ‚Dancing Queen‘, ‚Waterloo‘, ‚S.O.S.‘, ‚Fernando‘, ‚Eagle‘, ‚Tiger‘,’Money, Money’, ‚Ring Ring‘, „Rock Me“ und ‚The Name of the Game‘. Der Film zeigt das Phänomen ABBA auf der Höhe des Erfolges während der Australien-Tour 1977. Die tobende und euphorische Begeisterung der Fans wurde vom Regisseur Lasse Hallström in diesem Film eingefangen.

Dies ist eine dieser wenigen besonderen Möglichkeiten, ABBA auf der Bühne zu erleben, die hier über 20 Hits präsentieren. Die Rahmenhandlung des Films: der Radiomoderator Ashley Wallace jagt der Band hinterher, von seinem Redaktionschef zum Erfolg verdammt, um ein exklusives und ausführliches Interview mit ABBA zu bekommen. Eine verflixt schwierige Angelegenheit, die viel Fantasie, Zähigkeit und Leidensfähigkeit verlangt. (Text: One)

Wiederaufführung im Kino: 14.09.2023. (Text: JN)

Deutsche TV-Premiere13.12.1980DDR1Deutscher Kinostart16.02.1978Internationaler Kinostart15.12.1977

Originalsprache: Englisch

DVD & Blu-ray

Streaming & Mediatheken

Sendetermine

So 15.08.2021
20:15–21:50
20:15–
Fr 26.02.2021
22:30–00:05
22:30–
Sa 20.02.2021
23:15–00:45
23:15–
So 14.02.2021
00:50–02:20
00:50–
Sa 02.01.2021
00:00–01:30
00:00–
Mi 10.06.2020
22:45–00:15
22:45–
Sa 23.05.2020
14:00–15:35
14:00–
Do 21.05.2020
22:20–23:55
22:20–
Sa 18.04.2020
09:35–11:10
09:35–
Fr 17.04.2020
23:45–01:20
23:45–
Fr 17.04.2020
20:15–21:55
20:15–
Mi 14.08.2019
23:35–01:05
23:35–
Di 09.07.2019
00:35–02:10
00:35–
So 07.07.2019
10:15–11:50
10:15–
Di 11.12.2018
12:25–14:00
12:25–
Mo 10.12.2018
20:15–21:50
20:15–
So 14.05.2017
03:15–04:55
03:15–
So 14.05.2017
00:50–02:25
00:50–
Sa 15.04.2017
05:20–06:50
05:20–
Do 13.04.2017
23:05–00:33
23:05–
Di 14.03.2017
22:30–00:00
22:30–
Sa 07.01.2017
16:25–18:00
16:25–
Fr 06.01.2017
23:30–01:00
23:30–
So 01.01.2017
22:00–23:30
22:00–
Mo 21.11.2016
23:15–00:50
23:15–
Mo 16.05.2016
10:55–12:25
10:55–
So 15.05.2016
12:15–13:50
12:15–
Mi 24.09.2014
14:25–16:05
14:25–
Do 15.05.2014
18:25–20:00
18:25–
Mi 14.05.2014
20:50–22:25
20:50–
Mo 21.04.2014
23:15–00:50
23:15–
Sa 05.04.2014
01:30–03:05
01:30–
Fr 04.04.2014
22:45–00:35
22:45–
Sa 31.12.2011
14:00–15:30
14:00–
Fr 30.12.2011
23:00–00:33
23:00–
Mi 28.12.2011
22:15–23:45
22:15–
Sa 27.02.2010
23:45–01:15
23:45–
Fr 25.12.2009
21:45–23:15
21:45–
Mo 21.12.2009
01:00–02:30
01:00–
So 04.01.2009
03:40–05:15
03:40–
Sa 03.01.2009
20:15–21:50
20:15–
So 10.06.2007
13:20–15:05
13:20–
Mi 20.12.2006
22:15–00:05
22:15–
Mi 02.11.2005
22:50–00:40
22:50–
Di 01.01.2002
01:15–02:50
01:15–
So 22.04.2001
06:35–08:10
06:35–
Sa 01.01.2000
00:30–02:15
00:30–
Mo 06.12.1999
00:20–02:05
00:20–
So 05.12.1999
15:05–17:00
15:05–
So 31.12.1995
23:00–00:40
23:00–
Sa 30.12.1995
17:20–19:00
17:20–
Do 20.07.1995
11:00–12:35
11:00–
So 16.07.1995
16:20–18:00
16:20–
So 07.08.1994
18:10–20:00
18:10–
Sa 01.01.1994
01:35–03:15
01:35–
Fr 31.12.1993
14:25–16:10
14:25–
Sa 13.12.1980
DDR1

Cast & Crew

Reviews & Kommentare

  • am

    JAAA, da war ich damals mit meiner ersten Freundin im Kino, unvergesslich. Beide mit dem Radl, weil wir ja noch keinen Führerschein hatten.
    Den Film hab ich vor kurzem wieder gesehen, aber ohne die besagte Dame :-(
    Schade

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn ABBA - Der Film online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.