700 Meilen westwärts

    USA 1975 (Bite the Bullet, 131 Min.)
    • Western
     – Bild: Kabel Eins Classics

    Eine Gruppe hartgesottener Cowboys und Glücksritter beschließt, an einem spektakulären Pferderennen teilzunehmen: 700 Meilen im Sattel, quer durch die USA. Die beiden Kriegsveteranen Sam Clayton und Luke Matthews gehören ebenso zu den Teilnehmern wie ein Mexikaner und ein Brite, eine ehemalige Prostituierte, ein draufgängerischer Heißsporn und ein herzkranker Tagelöhner. Der strapaziöse Wettbewerb nötigt den Abenteurern das Äußerste ab. Amerika, zu Beginn des 20. Jahrhunderts: Ein einflussreicher Zeitungsverleger veranstaltet ein Wettrennen, bei dem die Teilnehmer 700 Meilen auf ihren Pferden quer durch die USA zurücklegen müssen. Dem Sieger winkt ein lukratives Preisgeld, das durch Wetten zusätzlich in die Höhe getrieben wird.
    Am Startpunkt versammelt sich eine illustre Gruppe von Individualisten, die jeweils ihre eigenen Beweggründe haben, um die Strapazen auf sich zu nehmen: Der Profi-Reiter und Kriegsveteran Luke Matthews trachtet allein nach der Siegprämie. Ein alternder Tagelöhner, den alle nur „Mister“ nennen, strebt nach Popularität. Ein namenloser, unter akuten Zahnschmerzen leidender Mexikaner benötigt das Geld, um seine Familie zu ernähren. Der junge Draufgänger Carbo will sich als harter Kerl beweisen. Extra aus London ist der gut situierte Abenteurer Sir Harry Norfolk angereist, um sich dem Mythos des amerikanischen Westens zu stellen. Die ehemalige Prostituierte Miss Jones hegt derweil den Plan, ihren straffällig gewordenen Mann aus der Gefangenschaft zu befreien. Als Letzter stößt der Cowboy Sam Clayton zum Teilnehmerfeld.
    Ursprünglich hatte er nicht vor, an dem in seinen Augen unsinnigen Wettbewerb teilzunehmen, doch sein Ehrgeiz erweist sich letzten Endes als stärker. Das Rennen führt die Reiter durch unwegsame Canyons und schwer zu überwindende Berge. Wilde Tiere und eine anstrengende Wüsten-Etappe verlangen ihnen das Letzte ab, und auch zwischenmenschlich müssen einige Hindernisse aus dem Weg geräumt werden. Hollywood-Veteran Richard Brooks hatte sich mit Klassikern wie dem Sozialdrama „Die Saat der Gewalt“ und dem Kriminalfilm „Kaltblütig“ in den 1950er- und 60er-Jahren einen Ruf als engagierter Filmemacher erarbeitet, bevor er sich 1975 mit „700 Meilen westwärts“ dem Western zuwandte.
    Statt den üblichen Klischees des Genres zu folgen, entwirft Brooks in seinem mitreißenden Abenteuerepos das Porträt einer im Umbruch befindlichen Welt und entzauberte Westernmythen mit ironischem Augenzwinkern: Hier leiden die Helden unter Zahnschmerzen, müssen auch schon mal die Hosen herunterlassen und zum Finale findet eine Verfolgungsjagd zwischen Pferd und Motorrad statt. Trotz dieser bewussten Brechungen atmet Brooks’ Film noch immer den Geist eines klassischen Westerns, was nicht zuletzt an den grandiosen Landschaftsaufnahmen und der exzellenten Besetzung liegt, die von Gene Hackman, James Coburn und Candice Bergen angeführt wird. 1976 war „700 Meilen westwärts“ für Oscars in den Kategorien bester Ton und beste Musik nominiert. (Text: BR Fernsehen)

    Originalsprache: Englisch

    DVD & Blu-ray

    Streaming & Mediatheken

    Sendetermine

    So 29.05.2022
    12:35–14:45
    12:35–
    Sa 07.05.2022
    02:15–04:20
    02:15–
    Fr 06.05.2022
    20:15–22:20
    20:15–
    Sa 05.03.2022
    02:55–05:00
    02:55–
    Fr 04.03.2022
    20:15–22:20
    20:15–
    Fr 31.12.2021
    16:15–18:25
    16:15–
    Fr 29.10.2021
    16:35–18:40
    16:35–
    Fr 10.09.2021
    14:15–16:20
    14:15–
    So 15.08.2021
    18:05–20:15
    18:05–
    Fr 13.08.2021
    22:50–00:55
    22:50–
    Fr 06.08.2021
    23:55–02:00
    23:55–
    Fr 06.08.2021
    20:15–22:20
    20:15–
    Fr 29.09.2017
    20:15–22:25
    20:15–
    So 10.09.2017
    10:10–12:20
    10:10–
    Fr 25.08.2017
    05:50–07:55
    05:50–
    Fr 07.07.2017
    16:25–18:35
    16:25–
    Fr 16.06.2017
    20:15–22:25
    20:15–
    Fr 31.03.2017
    23:30–01:35
    23:30–
    Fr 17.03.2017
    16:20–18:30
    16:20–
    Fr 24.02.2017
    20:15–22:25
    20:15–
    Fr 27.01.2017
    15:00–17:10
    15:00–
    Do 05.01.2017
    13:25–16:00
    13:25–
    Fr 30.09.2016
    16:20–18:25
    16:20–
    Fr 26.08.2016
    20:15–22:25
    20:15–
    Fr 05.08.2016
    21:50–00:00
    21:50–
    Fr 17.06.2016
    06:55–09:00
    06:55–
    Fr 20.05.2016
    05:55–08:00
    05:55–
    Do 05.05.2016
    15:10–17:50
    15:10–
    Do 05.05.2016
    15:00–17:40
    15:00–
    Do 05.05.2016
    01:50–03:55
    01:50–
    Do 05.05.2016
    01:40–03:45
    01:40–
    Mi 04.05.2016
    22:15–01:00
    22:15–
    Mi 04.05.2016
    22:15–00:50
    22:15–
    Fr 26.02.2016
    21:55–00:05
    21:55–
    Fr 05.02.2016
    16:25–18:30
    16:25–
    Fr 25.12.2015
    08:40–10:50
    08:40–
    Sa 12.12.2015
    04:10–06:55
    04:10–
    Fr 27.11.2015
    16:20–18:30
    16:20–
    Fr 13.11.2015
    09:30–11:40
    09:30–
    Sa 26.09.2015
    02:00–04:05
    02:00–
    Fr 25.09.2015
    22:25–01:00
    22:25–
    Fr 25.09.2015
    22:25–00:55
    22:25–
    Fr 28.08.2015
    16:30–18:35
    16:30–
    Fr 05.06.2015
    16:25–18:35
    16:25–
    Fr 22.05.2015
    22:20–00:30
    22:20–
    Sa 04.04.2015
    14:45–17:10
    14:45–
    Sa 04.04.2015
    11:35–13:55
    11:35–
    Fr 03.04.2015
    22:20–00:50
    22:20–
    Fr 03.04.2015
    22:15–00:35
    22:15–
    Fr 27.02.2015
    16:20–18:30
    16:20–
    Di 24.02.2015
    01:30–03:35
    01:30–
    Sa 21.02.2015
    23:55–02:00
    23:55–
    Sa 07.02.2015
    02:15–04:20
    02:15–
    Do 05.02.2015
    23:35–01:40
    23:35–
    Sa 24.01.2015
    02:45–04:53
    02:45–
    Fr 16.01.2015
    16:15–18:25
    16:15–
    Fr 26.12.2014
    20:15–22:25
    20:15–
    Fr 28.11.2014
    08:50–11:00
    08:50–
    Fr 17.10.2014
    09:25–11:35
    09:25–
    Fr 03.10.2014
    01:00–03:05
    01:00–
    Fr 26.09.2014
    21:55–00:05
    21:55–
    Mo 08.09.2014
    03:45–05:50
    03:45–
    So 07.09.2014
    21:55–00:00
    21:55–
    Fr 29.08.2014
    13:40–15:45
    13:40–
    So 27.07.2014
    00:05–02:10
    00:05–
    Sa 12.07.2014
    20:15–22:20
    20:15–
    Fr 11.04.2014
    20:15–22:25
    20:15–
    Do 02.01.2014
    23:00–01:05
    23:00–
    So 20.10.2013
    00:45–02:53
    00:45–
    Do 29.08.2013
    12:30–14:40
    12:30–
    Sa 17.08.2013
    21:50–00:00
    21:50–
    Mi 31.07.2013
    01:45–03:55
    01:45–
    Mo 29.07.2013
    10:05–12:15
    10:05–
    Fr 19.07.2013
    13:05–15:15
    13:05–
    Mi 08.05.2013
    20:15–22:25
    20:15–
    So 14.04.2013
    01:25–03:40
    01:25–
    Mi 02.01.2013
    21:45–23:55
    21:45–
    So 18.11.2012
    18:05–20:15
    18:05–
    So 07.10.2012
    22:05–00:10
    22:05–
    Fr 21.09.2012
    14:45–16:55
    14:45–
    Fr 24.08.2012
    02:15–04:25
    02:15–
    Mi 22.08.2012
    20:15–22:25
    20:15–
    Di 10.07.2012
    13:10–15:20
    13:10–
    So 08.07.2012
    18:05–20:15
    18:05–
    Fr 15.06.2012
    05:25–07:35
    05:25–
    Mo 14.05.2012
    14:30–16:40
    14:30–
    Sa 12.05.2012
    18:05–20:15
    18:05–
    Do 19.04.2012
    14:15–16:25
    14:15–
    Mi 18.04.2012
    20:15–22:20
    20:15–
    Mo 16.01.2012
    17:50–20:00
    17:50–
    Sa 14.01.2012
    20:15–22:25
    20:15–
    Di 23.08.2011
    00:35–02:45
    00:35–
    Do 21.07.2011
    14:40–16:50
    14:40–
    Do 21.07.2011
    03:45–06:00
    03:45–
    Sa 18.06.2011
    11:20–13:30
    11:20–
    Do 28.04.2011
    14:20–16:30
    14:20–
    Do 28.04.2011
    03:50–06:00
    03:50–
    Di 22.02.2011
    18:05–20:15
    18:05–
    Mo 31.01.2011
    16:00–18:10
    16:00–
    Do 16.12.2010
    16:10–18:20
    16:10–
    Mo 15.11.2010
    18:05–20:15
    18:05–
    Mo 03.03.2008
    14:55–17:05
    14:55–
    Do 28.02.2008
    14:55–17:05
    14:55–
    Di 19.02.2008
    14:55–17:05
    14:55–
    So 17.02.2008
    20:42–22:50
    20:42–
    Sa 29.12.2007
    05:35–07:50
    05:35–
    So 23.12.2007
    01:30–03:45
    01:30–
    Sa 08.12.2007
    01:15–03:30
    01:15–
    Mo 26.11.2007
    23:00–01:10
    23:00–
    So 11.11.2007
    10:20–12:30
    10:20–
    Mo 05.11.2007
    20:15–22:25
    20:15–
    Mo 01.08.2005
    12:50–15:00
    12:50– Premiere 7
    Mi 27.07.2005
    06:35–08:45
    06:35– Premiere 7
    Di 26.07.2005
    20:15–22:25
    20:15– Premiere 7
    Fr 26.07.2002
    20:15–22:45
    20:15–
    Fr 08.06.2001
    20:15–22:50
    20:15–
    Fr 02.06.2000
    20:15–22:50
    20:15–
    Sa 06.03.1999
    11:15–13:40
    11:15–
    Fr 05.03.1999
    20:15–22:45
    20:15–
    Sa 07.03.1998
    11:35–13:50
    11:35–
    Fr 06.03.1998
    20:15–22:45
    20:15–

    Cast & Crew

    Reviews & Kommentare

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn 700 Meilen westwärts online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.