10 tlg. dt. Problemserie.

    In abgeschlossenen Episoden wurden Probleme straffällig gewordener Menschen während der Haft und nach ihrer Entlassung bei der Wiedereingliederung in die Gesellschaft geschildert. Die pädagogische Serie entstand nach authentischen Fällen und wollte auch Wege aufzeigen, die geschilderten Probleme zu überwinden. Rüdiger Proske fungierte als Interviewer und Kommentator.

    Die einstündigen Folgen waren mit wechselnden Darstellern besetzt und liefen im regionalen Vorabendprogramm. (aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier)

    Cast & Crew

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Ein neuer Start im Fernsehen läuft.

    Auch interessant …