Die rote Geldbörse
    D 1966
    • Fernsehfilm in 2 Teilen
    Deutsche ErstausstrahlungARD
    Auf der Post stiehlt ein junger Mann namens Willi der Rentnerin Frau Keppler die Geldbörse mit dem gerade vom Postsparbuch abgehobenen Geld. Weil Willi glaubt, dass Frau Keppler den Diebstahl bemerkt hat, lässt er das Portemonnaie in die Manteltasche des neben ihm sitzenden Lehrlings Günter gleiten. Der entdeckt die Börse erst, als er seinen Mantel zur Reinigung geben will. Günter beschließt, das Geld im Fundbüro abzugeben. Sein Freund Hannes überredet ihn jedoch, das gefundene Geld zu behalten und auszugeben. Jetzt mischt sich Willi ein, der alles beobachtet hat… (Text: Funk Uhr 46/1966)

    Cast & Crew

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert Sie kostenlos, wenn Die rote Geldbörse im Fernsehen läuft.

    Auch interessant…