Dokumentation in 6 Teilen, Folge 1–6

    • Folge 1 (50 Min.)

      6. Juni 1944: Der Tag X ist angebrochen – etwa 170.000 Soldaten aus Großbritannien, den USA und Kanada landen auf einer Breite von 95 Kilometern an der Küste der Normandie und greifen die deutschen Befestigungsanlagen an, 11.000 Flugzeuge sichern den Vormarsch aus der Luft. Die Eröffnung einer zweiten Front im Westen, die die im Osten kämpfende Rote Armee entlasten, ist der Anfang vom Ende des „Dritten Reiches“, das ganz Europa mit Krieg und beispiellosem Terror überzogen hatte. „Die letzten Helden des 2. Weltkriegs“ lässt die Männer zu Wort kommen, die selbst an den Stränden der Normandie … (Text: Sky)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 21.09.2012 National Geographic Channel
    • Folge 2 (50 Min.)

      Der D-Day ist vorbei: britische, amerikanische und kanadische Truppen sind an den fünf Strandabschnitten Utah, Omaha, Sword, Gold und Juno zwischen zweieinhalb und neun Kilometer ins Landesinnere vorgedrungen. Die von der Operation überraschten, zahlenmäßig schwachen deutschen Verbände sind nicht in der Lage, die Errichtung der alliierten Brückenköpfe an der Küste der Normandie zu stoppen. Dennoch gelingt es Wehrmachts- und Waffen-SS-Verbänden, die geplante Eroberung der strategisch wichtigen Stadt Caen zu verhindern. Die erbittert geführten Kämpfe um Caen ziehen sich bis in den August hine … (Text: Sky)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 28.09.2012 National Geographic Channel
    • Folge 3 (50 Min.)

      Der Krieg gegen das „Dritte Reich“ geht in seine entscheidende Phase: Mit der „Operation Cobra“ versuchen die in der Normandie gelandeten alliierten Truppen vom 24. Juli bis zum 4. August 1944, ihren Brückenkopf systematisch zu erweitern und weiter ins Landesinnere vorzustoßen. Die erfolgreiche Operation bildet den Grundstein für die zügige Befreiung Nordfrankreichs – doch das Deutsche Reich leistet zunächst erbitterten Widerstand. Durch das „Unternehmen Lüttich“ soll die Wehrmacht ab dem 6. August 1944 den weiteren Vormarsch amerikanischer Truppen stoppen. Der Vorstoß deutscher Panzereinhe … (Text: Sky)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 05.10.2012 National Geographic Channel
    • Folge 4 (50 Min.)

      Im August 1944 wird für die vorrückenden Alliierten immer deutlicher spürbar, dass sie ihre Nachschubwege überdehnt haben: Zwar können sie immer größere Landgewinne verbuchen und den Westen Belgiens befreien, während sich die Wehrmacht in Schlüsselstellungen im Osten Belgiens und in den Niederlanden zurückzieht. Doch noch immer sind die alliierten Truppen für ihre Versorgung von den Häfen in der Normandie abhängig – alle anderen Küstenhäfen haben sich als zu klein erwiesen oder wurden während der Eroberung zerstört. So ist es ein wichtiger Befreiungsschlag, als es britischen Truppen Anfang … (Text: Sky)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 12.10.2012 National Geographic Channel
    • Folge 5 (50 Min.)

      16. Dezember 1944: In einem letzten Versuch, die alliierten Streitkräfte in einer Großoffensive zurückzuschlagen, rücken Wehrmachtsverbände in Ostbelgien und Teile Luxemburgs vor. Das Ziel: den im September 1944 verloren gegangenen Seehafen Antwerpen zurückzuerobern, über den die Alliierten mit Nachschub versorgt werden. Nach anfänglichen Erfolgen frisst sich der deutsche Vormarsch fest. Was folgt, sind sechs Wochen erbitterter Kämpfe, an deren Ende klar wird, dass sich das Kräfteverhältnis immer mehr zugunsten der britischen und US-amerikanischen Truppen verschoben hat. Während die Alliier … (Text: Sky)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 19.10.2012 National Geographic Channel
    • Folge 6 (50 Min.)

      Die Grenzen des Deutschen Reiches schrumpfen mit dem Vormarsch der Alliierten zusammen: Mit dem Rhein müssen die Armeen noch ein letztes Hindernis überwinden, das ihr Vorankommen erschwert – denn die deutschen Truppen bemühen sich bei ihrem Rückzug, jede Brücke hinter sich zu sprengen. Dass eine dieser Sprengungen misslingt und die Brücke von Remagen den anrückenden Amerikanern fast unversehrt in die Hände fällt, geht als „Wunder von Remagen“ in die Kriegsgeschichte ein. Mit der Überwindung des Rheins und dem Zusammentreffen der westalliierten und sowjetischen Armeen bei Torgau ist die Ziel … (Text: Sky)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 26.10.2012 National Geographic Channel

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Die letzten Helden des 2. Weltkriegs im Fernsehen läuft.