Staffel 2, Folge 24

    • 50. Das Schiffswrack der Etrusker

      Staffel 2, Folge 24

      Im Süden Frankreichs an die Mittelmeerküste liegt die Stadt Marseille. Die Einfahrt zum alten Hafen liegt im Schutz eines imposanten Bauwerks: des Fort Saint Jean. Diese mächtige Festungsanlage schützt seit Jahren die wertvollen Funde archäologischer Ausgrabungen im Mittelmeerraum. Amphoren, Skulpturen, Schiffsreste aus sämtlichen Epochen – all diese Spuren der Vergangenheit werden hier aufbewahrt und wissenschaftlich untersucht. Luc Long ist Archäologe und als Chefkonservator des Forts erhielt Luc vor einiger Zeit unglaubliche Unterwasseraufnahmen. Nur wenige Meilen von Marseille entfernt liegt ein uraltes Schiff auf dem Meeresgrund – womöglich ein etruskisches Schiff, das vor 2.600 Jahren gesunken ist. Das Volk der Etrusker siedelte lange vor den Römern auf dem Gebiet des heutigen Italiens. Es hinterließ viele Zeugnisse, unter anderem reich verzierte Grabstätten und umfangreiche Hafenanlagen. Angesichts der Unterwasserbilder zögert der Archäologe keinen Moment. Luc trommelt sein Team zusammen und startet zu einem großartigen archäologischen Abenteuer. Er will dieses Schiffswrack untersuchen und sein Geheimnis lüften… (Text: arte)

      Deutsche ErstausstrahlungSo 02.01.2011arte

    Sendetermine

    Sa 08.01.2011
    09:15–09:25
    09:15–
    So 02.01.2011
    09:15–09:30
    09:15–
    NEU

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert Sie kostenlos, wenn Die Entdecker im Fernsehen läuft.

    Reviews & Kommentare

      Folge zurückFolge weiter

      Auch interessant…