Dokumentation in 2 Teilen, Folge 1–2

    • 2016 hat der Zoll bundesweit knapp zwei Millionen Tabletten Ecstasy sowie über neun Tonnen Kokain, Marihuana und Amphetamine sichergestellt. – Bild: © Hauptzollamt Bremen/ WeltN24 GmbH

      35.000 Beamte sind bundesweit für den Zoll im Einsatz. Eine ihrer wichtigsten Aufgaben in der Kontrolle des grenzüberschreitenden Warenverkehrs: Der Kampf gegen den Schmuggel. Mit Hightech-Ausrüstung und vierbeinigen Spürnasen rücken die Beamten den international agierenden Schmugglerbanden an Grenzgebieten zu Leibe und ziehen mit zunehmendem Erfolg immer größer werdende Mengen Drogen aus dem Verkehr – so erst im Juli 2017 den mit 3,8 Tonnen größten Kokainfund aller Zeiten am Hamburger Hafen. (Text: WELT)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 14.01.2021 WELT
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Die Zöllner checken mittels Röntgen, ob der Tankwagen wirklich nur legale Güter transportiert. – Bild: © WeltN24 GmbH

      Das dunkle Geschäft der Waffenschieber und Drogendealer an den deutschen Grenzen wächst bedrohlich. Seit 2012 führt der Deutsche Zoll in den Brennpunkten daher Autobahnkontrollen mithilfe sogenannter Vollmobilen Röntgenanlagen durch: Dabei durchleuchtet ein mit einem Röntgenarm aufgerüsteter LKW verdächtige Fahrzeuge zentimetergenau. Der Vorteil: Die Beamten können aus sicherer Entfernung Schmuggler und Dealer schneller entlarven und hochnehmen. (Text: WELT)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 14.01.2021 WELT
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine

    Auch interessant …